ScrumTisch StuttgartScrumTisch Stuttgart

2132 members | 355 posts | Public Group

Community Netzwerk Stuttgarter Agilisten, welche sich gerne austauschen, Neues lernen und Erfahrungen teilen möchten.

Der neue Scrum Guide ist da! ScrumTisch außer der Reihe

€0.00

Thu, 12/17/2020 6:00 PM - 7:30 PM

€0.00

Thu, 12/17/2020 6:00 PM - 7:30 PM

Der neue Scrum-Guide ist da - was ist wirklich Neu? - Einige Scrum.org und Scrum Inc Trainer stehen euch zur Diskussion zur Verfügung... Read more

€0.00

Thu, 12/17/2020 6:00 PM - 7:30 PM

Location

Online

Hallo,

ich habe erst heute verstanden, dass SAFe auf Teamebene nicht Scrum sondern die Eigenerfindung ScrumXP (https://www.scaledagileframework.com/scrumxp/) verwendet. Vielleicht ist der Name recht neu, dennoch ist das natürlich eine hilfreiche Wortschöpfung auch wenn ich SAFeScrum zielführender finden würde.

In meinem aktuellen Team werden wir von Scrum auf SAFe umsteigen, daher ist es für mich spannend die Unterschiede zu verstehen. Ich finde dass die Sprachverwirrung rund um Scrum Begriffe etwas ist, dass wir agilen Praktiker helfen sollten zum Besten für unsere Teams zu entwirren. Wie wäre es mit einem ScrumTisch zum Thema Scrum vs. SAFe ScrumXP - Was sind die Unterschiede?

Ich könnte mich sicher an der Vorbereitung und Durchführung beteiligen.

agile Grüße Jürgen

Hallo Herr Knuplesch, Als selbst begeistert von sowohl Scrum als auch SAFe, finde ich das beim diesen Letzten, sehr ausführlich erklärt ist aber ungeschickt strukturiert sodass man es schwierig verstehen kann. Gerne habe ich Ihnen die Auszüge gewählt, die Ihre Frage beantwortet solltet: • "[ScrumXP] combines the power of Scrum work management practices with Extreme Programming (XP) practices." • "Indeed, many teams integrate the best practices of Scrum and Kanban to facilitate the flow of work through the iterations." • "Scrum uses the term ‘sprint.’ SAFe uses the more general term ‘iteration.’" • "To make sure teams build quality in, SAFe describes five engineering and quality practices that are inspired by Extreme Programming (XP) and that supplement the work management practices of Scrum. They are: - Continuous Integration, - Test-First (incl. Test-Driven Development and Behavior-Driven Development), - Refactoring, - pair work, - and collective ownership. Some teams use other XP practices, such as a pair programming, and system metaphors." Freundliche Grüße, John Ehlinger
This post is only visible to logged-in members. Log in now
This post is only visible to logged-in members. Log in now
ScrumTisch Stuttgart

Willkommen in dieser Gruppe!

Wir freuen uns über Ihr Interesse am "ScrumTisch Stuttgart".

Dazu noch diese Bitten:

Alle Foren dieser Gruppe und auch sein "Marktplatz" sind gedacht für Beiträge, die sich IM SPEZIELLEN auf das Thema dieser Gruppe beziehen: Wir sind ein Netzwerk aus dem Raum Stuttgart, dass sich zum Thema Scrum und Agile trifft und austauscht.

NICHT THEMA dieser Gruppe sind Werbung.
Ankündigungen von Publikationen oder Veranstaltungen sind im "MARKTPLATZ" willkommen. wenn sie sich IM SPEZIELLEN auf das Thema dieser Gruppe beziehen.
Bitte publizieren Sie keine Ankündigungen von Publikationen oder Veranstaltungen in den Foren außerhalb des Marktplatzes.

Posten Sie bitte keine Beiträge, die im wesentlichen auf Inhalte außerhalb dieser Gruppe (z.B. auf Blogs) verweisen und ohne deren Lektüre kaum aussagekräftig sind.
Verweise auf Inhalte außerhalb dieser Gruppe sind dann erwünscht, wenn sie aus essentiellen Kommentaren zu diesen Inhalten bestehen, die in dieser Gruppe zur Diskussion gestellt werden.

** ACHTUNG **
Dem widersprechende Beiträge in den Foren oder im Marktplatz werden gelöscht und die Autorin / der Autor werden blockiert.

Ihre Moderatoren
Jean Pierre und die CO's