Probleme beim Einloggen

Selbst getestet: "Grün" Sparen macht Spaß!

Die XING-GRUPPE macht die grünen Wege des Sparens lebendig. In Spargeschichten erlebst du nachhaltig Wirtschaften in allen Facetten

Christine Müller CHECKLISTE - DER GRÜNE WEGE PLAN FÜR DEINEN GELDBEUTEL
CHECKLISTE - DER GRÜNE WEGE PLAN FÜR DEINEN GELDBEUTEL
Damit du bewusster und wirtschaftlicher mit Finanzen umgehen kannst, möchte ich dir einige einfache und wirkungsvolle Möglichkeiten zeigen, wie du tatsächlich (unnötige) Ausgaben für Sachmittel einsparen, vermeiden, fördern lassen kannst oder durch Kreislaufwirtschaft wieder zu (finanziellem) Mehrwert machen kannst.
BASIS: DAS AUSGABENBUCH
Ein Ausgabenbuch hilft dabei, wirtschaftlich zu denken und zu handeln. Es macht die eigenen Ansprüche und Bedürfnisse deutlich und liefert Kriterien für die Ermittlung einer (neuen) Lebens- und Arbeitsplanung. So wird eine Selbstwertsteigerung erreicht und das Gefühl vermittelt, sein Leben und / oder Geschäft selbst in der Hand zu haben.
GLEICH ANFORDERN: Selbst-getestet-Checkliste für Einnahmen-Ausgaben.
Schick eine EMAIL an: hallo@mueller-christine.de / Stichwort: Checkliste
WIRTSCHAFTLICHE SACHMITTELNUTZUNG
• Lass dich beschenken. Wünsch dir doch mal Sachwerte! Sei dabei ruhig mal wählerisch und legen diese Checkliste hier für Sachwerte für die Schenker bei. Das schont deine auch deine Gesundheit. Und dem Schenker erleichtert es die Auswahl. Das „beschenken lassen“ geht mit neuen oder gebraucht Sachwerten!
• Spenden: Schau doch in Anzeigenblättern oder Aushängen nach Sachwertspenden nach dem Motto „Ich verschenke“
• Fördergelder: Für Sachwerteanschaffungen gibt es von verschiedenen Stellen und Fördergesellschaften Zuschüsse oder Komplettübernahme der Kosten für Verbraucher und Unternehmer in allen finanziellen Lebenssituationen. Gib dazu in der Suchmaschine z.B. „Fördergelder Förderung“ ein und schauen nach den Ergebnissen.
• Gemeinschaftsnutzung durch Kooperationen und Nutzungsgemeinschaften
• Eigentümergemeinschaften bei bspw. Druckern, Archivräumen, Besprechungs-räumen, etc.
• Leasing oder Miete von Sachwerten für einen begrenzten, klar definierbaren Zeitraum
• Recycling von Gebrauchtem: Schau selbst oder lass deine Sachwerte fachkompetent prüfen und wenn möglich umgestalten (Upcycling)
• Reparieren statt Konsumieren: Mach deine Sachwerte wieder fit. Es gibt dafür viele Reparaturangebote zum Selbermachen mit Fachkundiger Hilfe kostenfrei oder für kleines Geld
• Tauschbörsen nutzen wie z.B. Tauschring für Sachwerte
• Online-Anzeigenportalen nutzen wie u.a. Quoka, Kijie, Meine Stadt, ebay.de
• Leihen von Freunden vielleicht mit der Option der Übernahme durch späteren Kauf oder auch Überbrückung bis zur Verfügbarkeit der benötigten Liquidität
• Verkauf nicht mehr benötigter Sachwerte über Online-Portale wie Ebay oder Vermarktung über einen Sachverständigen für Mobilien nach Begutachtung auf Zeit- und Marktwert
• Staatliche Zuschüsse für Sachwerte z.B. von der BFA (Bundesversicherungs-anstalt für Angestellte) für ergonomische, gesundheitsfördernde Mobilien-Ausstattung wie z.B. Bürodrehstuhl oder Steh-Sitz-Tisch.
• Unternehmerverbände wie z.B. der BVMW (Bundesverband der mittelständischen Wirtschaft) setzen auf Preisvorteile im Einkauf bei BVMW-Kooperationspartnern (u.a. Telekommunikation, Mobilfunk, Energie, Hotels, Bücher, Versicherungen, Autokauf-/Leasing)
• Nutz die Tipps von Finanz-Sachverständigen: Ein/e gute/r Steuerberater/in, Unternehmensberater/in, IHK/HWK, AWO, Caritas etc. geben wertvolle Tipps zur Schonung deiner Liquidität für u.a. Sachwerte-Anschaffungen.
• Brainstorming mit Freunden. Denk gemeinsam mit dem Partner, der Familie, mit Kollegen oder befreundeten (Unternehmens-)beratern so fallen dir zusammen noch viel mehr Wege ein.
DER KÖNIGSWEG
Du kommst alleine mit meiner Grüne-Wege-Checkliste nicht weiter?
Du möchtest Beratung mit Sachverstand von der Spar-Expertin?
Du würdest gerne mehr in Vorträgen zum Thema mit Beispielen wissen?
Du wünscht dir ein Nachhaltigkeits-Training?
Du brauchst „Erlebnistouren“ zu Orten der Nachhaltigkeit!?
Dann nutze doch gleich meine erste KOSTENFREIE ERSTEINSCHÄTZUNG deines Falls!
Deine grüne Gesundmacherin, die zeigt, wie viel mit wenig geht!
Deine Christine
*Fußnote: Alle Angebote meines @selbstgetestet-Trainingskonzept haben das Ziel, deinen Geldbeutel zu schonen oder wieder zu füllen.
Christine Müller Neustart 9. Impuls : Ced feat. Zate - ZWEIFEL UND ANGST
Tag 9 Zweifel
Gestern schien es so, als hätten wir die Zweifel verbrannt. Doch heute sind sie wieder da. Ich wünsche dir, mir, uns, dass es "nur" Zweifel sind und keine Panik wie @ ImmerWeiterLernenHD in den Kommentaren schreibt. Doch wenn, dann empfehle ich uns seinen Tipp:
"Gänsehaut, Leben mit Panik.. Neben einer Gesprächstherapie war Sport und Musik die einzige Möglichkeit für mich aus diesem ekelhaften Kreislauf rauszukommen! Kämpfen und Kopf hoch an alle mit den gleichen Problem, die "verlorene" Zeit zuhause in Panik holen wir uns zurück!"
Das macht Mut! Mir jedenfalls. Jemanden zu erleben, der neu anfangen will und immer, immer wieder eingeholt und gebremst wird. Und trotzdem nicht aufgibt. Dafür entwickelte ich bei meinem Neustart die "Mäusestrategie" um Schritt für Schritt ohne Angst gehen zu können. Das hat fast 2 Jahre gebraucht, doch es hilft. Mehr findet ihr auf meiner website in den Angeboten.
Bitte bleibe dabei! Und bitte gib nicht auf :-)
Christine Müller Neustart 8. Impuls : Lea - Wunderkerzenmenschen
Tag 8 Zweifel
Ich wünsche euch gut in die neue Woche gestartet zu sein - gestärkt von den Worten Bonhöfers. Denn Zweifel kommen von ganz alleine. Immer wieder. Ob wir wollen oder nicht. Deshalb fand ich das heutige Lied sehr passend.
Mein erster Impuls war, oh das geht in meinen Weg vor meinem Unfall "Ich lache Probleme einfach weg." - Ja und, was ist so schlimm daran? Leichtigkeit ist es was es für einen Neustart und Loslassen braucht! Und der Gedanke ist leicht und sympathisch und macht Mut:
"Komm jetzt verbrenn wir unsere Zweifel. Und tanzen im Rauch. Schauen zu wie sie lichterloh brennen. Und fangen uns auf. Wir stehen hier und schweigen. Unsere Blicke so laut. Heute könn wir alles sein. Müssen uns nur trauen. Wir sind nur Wunderkerzenmenschen. "
Komm mach mit. Es macht Spaß! Trotz und vielleicht gerade wegen aller Zweifel ...
https://youtu.be/hYfQAYvHcDk
Christine Müller Neustart 7. Impuls Dietrich Bonhöfer: Von guten Mächten wunderbar geborgen
Tag 7 Glaube
Heute am siebten Tag der Challenge kommt mein erster geistlicher Impuls.
Der ergänzende Auszug ist aus dem letzten Brief von Diedrich Bonhöfers kurz vor Weihnachten 1944 an seine Verlobte und geht dem bekannten Lied voraus. Für mich war und ist das Lied in meiner Gesundung so noch mehr ein Mutmachlied und strahlt ganz viel Zuversicht aus - gerade in der aus heutiger Sicht aussichtslosen Situation.
"Es ist ein großes unsichtbares Reich, in dem man lebt und an dessen Realität man keinen Zweifel hat. … So ist diese Bewahrung am Abend und am Morgen durch gute unsichtbare Mächte etwas, was wir Erwachsenen heute nicht weniger brauchen als die Kinder. Du darfst also nicht denken, ich sei unglücklich. Was heißt denn glücklich und unglücklich? Es hängt ja sowenig von den Umständen ab, sondern eigentlich nur von dem, was im Menschen vorgeht."
Dir, mir und uns wünsche ich, dass wir den Neustart in diesem Gedanken leben. Mögen wir es schaffen, unser Mindset so zu verändern, dass an unserem Abend und am Morgen der Neuanfang gelungen ist - und falls nicht, dass wir wissen, wir sind von guten Mächten wunderbar geborgen.
Christine Müller Neustart 6. Impuls Peter Maffay - über sieben Brücken mußt du gehn
Tag 6 Zweifel
Ihr merkt wir sind jetzt langsam mit leichtem Gepäck schon gestartet ... doch Peter Maffay singt so treffend von den Zweifeln auf dem Weg zum Neustart "Manchmal bin ich schon am Morgen müd. Und dann such ich Trost in einem Lied. Über sieben Brücken muß du gehen. Sieben mal wirst du die Asche sein. Aber einmal auch der helle Schein. Manchmal ... "
Oft ist mir bei meinem Neustart dieses "Manchmal-Zweifeln" begegnet. Ihr merkt es geht nicht nur dir oder mir so. Es scheint sehr menschlich zu sein. Diese Angst oder Zweifel, das Bekannte loszulassen und sich hin zu etwas Neuem zu begeben. Das schauen wir uns mit meiner Mäusestrategie genauer an. Und machen uns dann Schritt für Schritt auf den Weg zu deinem Neuanfang.
Mit meinem Trainingskonzept kannst du so die eine oder andere Brücke überspringen
Christine Müller Neustart 5. Impuls Silbermond: Mit leichtem Gepäck
Tag 5 Loslassen
Passend zu meiner, deiner, unser Challenge singt Silbermond "Und eines Tages fällt dir auf, dass du 99 Prozent von all dem nicht brauchst. Du nimmst all den Ballast und schmeist ihn weg. Denn es reist sich besser mit leichtem Gepäck."
Selbst kenne ich diese Reise mit leichtem Gepäck. Bei meinem Unfall mit Sturz in 13 Meter Tiefe hatte ich wohl nur mein Nachthemd an. So startete meine Veränderung des Mindsets im Krankenhaus: Meine REHA-Sportsachen, die ich brauchte ließ ich mir auf Tipp eines Mitpatienten via online Gebrauchtportal für kleines Geld schicken.
Das war der Beginn meiner Reise zum Trainingskonzept Selbst getestet: nachhaltig gesund, so geht's

Events dieser Gruppe

Alle Events

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Selbst getestet: "Grün" Sparen macht Spaß!"

  • Gegründet: 01.06.2018
  • Mitglieder: 28
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 51
  • Kommentare: 8
  • Marktplatz-Beiträge: 0