Smart MarketSmart Market

317 members | 491 posts | Public Group

Das Forum Smart Market füllt die Idee des intelligenten Energiemarktes mit Leben und liefert einen Beitrag zum Gelingen der Energiewende.

Beispiel herunterladen https://bit.ly/2DmlqVY

Technologien schaffen Raum in der heutigen Welt, jeder Sektor und jede Branche setzt verschiedene Technologien ein, um ihre Systeme intelligent zu machen, und der allgemeine technologische Fortschritt in jeder Hinsicht macht die Stadt intelligenter. Die Smart City umfasst verschiedene Anwendungen wie Smart Education, Smart Buildings, Smart Governance und so weiter. Dieser Bericht ist nach Smart City-Hintergrund, Technologien, Planung und Management, Lösungen, Services, Support, Infrastruktur, Anwendung und Funktionsbereich unterteilt.

Wichtige Hauptakteure sind

Die im Marktforschungsbericht genannten Unternehmen sind Huawei Investment & Holding Co. Ltd., Cisco Systems, IBM Corporation, Microsoft Corporation, Oracle Corporation, Schneider Electric, Siemens AG, Ericsson, Hitachi Ltd., Toshiba Corporation und 10 weitere Unternehmen.

Vielleicht wurden auch Sie als Mitglied dieser Fachgruppe vom XING-Management kürzlich darüber informiert, dass alle Nutzer hier künftig nur noch mit „Du“ angesprochen werden. Unter der Überschrift „Warum wir Sie jetzt duzen“ hat vor einigen Tagen Frau Dr. Sabrina Zeplin, XING Geschäftsführungsmitglied, dazu ergänzend einen entsprechenden Post hier auf der Plattform veröffentlicht.

Als Moderator dieser Fachgruppe werde ich dieser Praxis nicht folgen. Warum werde ich Sie, sollten wir uns persönlich nicht bekannt sein, auch weiterhin respektvoll mit Sie ansprechen? Bitte lassen Sie mich dazu zunächst kurz auf die Kernidee von XING eingehen. XING startete ursprünglich als ein Netzwerk für den professionellen Bereich. Demzufolge war – „war“ hier mit Bedacht gewählt – XING in seinen Genen nicht als ein zweites Facebook konzipiert.

Du darfst Sie zu mir sagen. – Das „Sie“ ist im deutschen Sprachraum und dort insbesondere im geschäftlichen Kontext nach wie vor guter Stil. Viele Menschen empfinden den Gebrauch eines nicht angebotenen „Du“ als aufdringlich bis anmaßend. Gerade im Geschäftsleben legen auch heute immer noch zahlreiche Personen Wert auf professionelle Distanz und Seriosität. Immerhin gilt das „Sie“ in unserem Kulturkreis als Zeichen von Respekt und Höflichkeit.

Daher werde ich Sie als Ihr Gruppenmoderator auch weiterhin siezen. Diejenigen unter Ihnen, die sich eher mit dem „Du“ identifizieren, bitte ich um Verständnis für diese möglicherweise tradierte und mithin ein wenig konservativ wirkende Haltung. Bitte bleiben Sie dieser Fachgruppe dennoch gewogen!

Ein Gedanke zum Ende. — Angesichts der zahlreichen Gegenstimmen bezüglich der apodiktischen Festlegung des „Du“ durch das XING-Management frage ich mich persönlich, warum XING seinen Mitgliedern nicht die Entscheidung selbst überlässt, wie sie angesprochen werden wollen. Technisch kein Problem; es würde den Befürwortern und Gegnern des "ungefragten Du" gleichermaßen entgegenkommen.

Beste Grüße in die Runde

Oliver Doleski

Sehr verehrte Gruppenmitglieder, mir passt der Umgang dieser Plattform mit den Kunden nicht. Deshalb habe ich an den Kundenservice folgende Zeilen geschrieben:

Sehr geehrte Damen und Herren,

die deutsche Sprache erlaubt es schon in der Anrede, zwischen Nähe und Distanz zu unterscheiden. Wenn auch, wie Sie behaupten, in vielen Unternehmen das "Du" an der Tagesordnung ist, so wird es doch respektiert, wenn jemand damit nicht einverstanden ist. Unsere Beziehung ist jedoch eine Unternehmen-Kunden-Beziehung und ich möchte nicht von völlig unbekannten Menschen und mit standardisierten Texten plump geduzt werden. Sie selbst unterscheiden doch auch noch zwischen den Formen der Anrede. Ich fordere Sie daher ausdrücklich auf, diese Anmaßung zu unterlassen. MfG, Nikola Felba

Was halten Sie davon? Ich freue mich auf einen regen Gedankenaustausch, Ihr Nikola Felba

Guten Tag Herr Felba, kürzlich habe ich einen vergleichbaren Text verfasst: "Sehr geehrte Mitglieder des XING-Managements, Du darfst Sie zu mir sagen! – Das „Sie“ ist im dt. Sprachraum und dort insbes. im geschäftlichen Kontext guter Stil. Viele Menschen empfinden den Gebrauch eines nicht angebotenen „Du“ als aufdringlich bis anmaßend. Gerade im Geschäftsleben lege ich Wert auf professionelle Distanz und Seriosität. Immerhin gilt das „Sie“ als Zeichen von Respekt und Höflichkeit. Beste Grüße"

Der Smart-Home-Markt wird im Prognosezeitraum 2019-2025 voraussichtlich mit einer hervorragenden CAGR von 15% wachsen. Dies wird größtenteils Nordamerika zugeschrieben, das einen regionalen Smart-Home-Marktanteil von 28% hält. Automatisierungs- und Elektronikunternehmen in Nordamerika lassen nichts unversucht, um das Marktwachstum zu unterstützen.

Download Sample @ https://bit.ly/2KLSZke

Hauptakteure auf dem Smart-Home-Markt sind die Siemens AG, Honeywell International, Johnson Controls International, Google, die United Technologies Corporation, Amazon Inc., die Schneider Electric SE, die Robert Bosch GmbH und ABB.

Bereits ein Buch enthält den Tagesbedarf an A, B, C und D sowie viele weitere lebenswichtige Buchstaben.

Eine Auswahl zur Deckung Ihres Tagesbedarfs:

→ Integriertes Geschäftsmodell (https://www.springer.com/gp/book/9783658070939)

→ Advanced Operations (https://www.springer.com/de/book/9783658190897)

→ Realisierung Utility 4.0 (https://www.springer.com/de/book/9783658253318)

→ Herausforderung Utility 4.0 (https://www.springer.com/de/book/9783658157364)

HERZLICH WILLKOMMEN in der Gruppe "Smart Market"

Mehr Markt wagen! – Sind Sie an den aktuellen Entwicklungen und Trends der Energiewirtschaft in den Bereichen intelligente Netze (Smart Grid) und Märkte (Smart Market) interessiert?

Dann sind Sie in diesem Forum genau richtig!

Gruppenbeschreibung und Foren

Die Gruppe „Smart Market“ bietet
• Managern und Praktikern aus der Energiewirtschaft,
• Beratern, Lehrenden und Studierenden mit energiewirtschaftlicher Ausrichtung sowie
• Verbänden und Institutionen aus den Bereichen Energie und Umwelt
eine Anlaufstelle und Diskussionsplattform für den fachlichen Austausch aller Aspekte um das breite Themengebiet Smart Market.

FOREN der Gruppe „Smart Market“
In der Gruppe existieren thematisch geordnete Foren. Alle Beiträge sind vom Gruppenmitglied entsprechend einzuordnen. Eine falsche Einordnung von Beiträgen wird durch die Moderatoren unkommentiert korrigiert. Eine wiederholte missbräuchliche Einordnung kann in Einzelfällen zum Ausschluss aus dieser Gruppe führen.

VORSTELLUNGSRUNDE
In der Vorstellungsrunde kann sich jedes Mitglied den übrigen Gruppenmitgliedern vorstellen. Hier können Mitglieder Informationen zu ihrer Person, Interessen, beruflichem Werdegang und dem persönlichen Bezug zu energiewirtschaftlichen Themenstellungen sowie weiterführende Informationen zum eigenen Unternehmen veröffentlichen.

SMART MARKET – NEWS
Aktuelle Informationen, Entwicklungen und Trends aus der Smart Market-Welt.

SMART MARKET – KONZEPT, INHALT UND IDEE
Diskussionsplattform zu Konzept, Struktur, Inhalt, Standards, Methoden und Instrumenten des Smart Market.

SMART MARKET – PROJEKTE UND LÖSUNGEN
Forum zu Projekten, Lösungen und Best Practices im Umfeld intelligenter Energiemärkte.

SMART MARKET – LITERATUR- UND PUBLIKATIONSECKE
Leseempfehlungen zu Publikationen um Smart Market.

BUNT GEMISCHT …
Wie die Forenüberschrift schon sagt, können hier Fragestellungen behandelt werden, die thematisch nicht zu den übrigen Foren passen. Unter anderem finden Sie hier folgende Inhalte:
• Stellenangebote und -gesuche
• Suche/Biete
• Sonstige Themengebiete

EVENTS UND TERMINE
Informationen zu Veranstaltungen um Smart Market. Neben Kongressen, Messen und Vorträgen können in diesem Forum auch Informationen zu relevanten Angeboten der Aus- und Weiterbildung im Umfeld intelligenter Energiemengenmärkte gepostet werden.

IDEEN, VORSCHLÄGE, FEEDBACK
Wie können wir gemeinsam die Gruppe „Smart Market“ weiterentwickeln und verbessern? Beiträge zu Ideen, Vorschlägen, Feedback zu dieser Gruppe bitte hier posten.