Probleme beim Einloggen

Social Media-Wissen

Social Media-Tipps und Hinweise zu XING, LinkedIn, Google+, Facebook, Twitter, YouTube - sowohl für die B2B- als auch die B2C-Vermarktung.

Markus Gehlken Welche Daten gebe ich selbst in XING-Gruppen preis? Und wie und wo kann ich die eigenen Dateneinstellungen für mich auf XING ändern?
Spätestens seit dem Inkrafttreten der DSGVO am 25. Mai sind Unternehmen, Vereine und Co. in Aufruhr. Und auch das Urteil in der Rechtssache C-210/16 des Gerichtshof der Europäischen Union vom 5.6.2018 ( https://curia.europa.eu/jcms/upload/docs/application/pdf/2018-06/cp180081de.pdf ) verunsichert viele. Denn was darf ich noch mit meinen Daten und was nicht?
Nun aber einmal eine ganz andere Frage: "Wissen Sie eigentlich überhaupt, welche Daten Sie mit Ihren Aktivitäten in XING-Gruppen speziell und auf XING generell preisgeben und wer darauf Zugriff hat?
Nein?
Dann hier einige Informationen dazu.
Und Links und Tipps, wie Sie die Dateneinstellungen überprüfen und ändern.
01. STATISTIK-ERHEBUNG SEITENS XING IN GRUPPEN
XING stellt den Moderatoren im Rahmen einer XING-Gruppe automatisch Statistikfunktionen über die Gruppenmitglieder zur Verfügung. Diese umfassen folgende Daten:
- Aktivitäten der Mitglieder (Autoren / Leser / Inaktiv)
- Geschlechterverteilung (Mäner / Frauen)
- Branchen, Unternehmen und Orte der Mitglieder (TOP 5)
- Anzahl der Besucher (Gruppen-Mitglieder / Nicht-Gruppen-Mitglieder)
- Interaktionen (Kommentare, Interesant-Klicks, Beiträge, Kleinanzeigen)
- Mitglieder-Entwicklung (Mitglieder gesamt / Beitritte / Austritte)
- Reichweite der Gruppen-Artikel
Diese Statistiken umfassen das Verhalten der gesamten Gruppe. Eine Analyse von Aktivitäten einer einzelnen Person ist über diese Statistikfunktionen seitens der Moderation nicht möglich.
02. TEILNAHME AN DER GRUPPE, AGBs und DATENSCHUTZ
Die Teilnahme XING-Gruppen ist freiwillig und kann jederzeit mit einem Austritt wieder beendet werden. Hierfür gelten die AGBs der XING SE, die auf dieser Seite zu finden sind: https://www.xing.com/terms. Die aktuellen Datenschutzbestimmungen der XING SE finden sich unter https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung.
03. SICHTBARKEIT IHRES XING-PROFILS UND IHRER BEITRÄGE
Sie entscheiden als Gruppen-Mitglied eigenständig, welche Daten in Ihrem Profil und in Ihrem News-Stream für Ihre Kontakte und XING-Mitglieder außerhalb Ihres direkten Netzwerks sichtbar sind.
Wie Sie die Sichtbarkeit Ihrer Profildaten steuern können, erfahren Sie unter https://faq.xing.com/de/mein-profil-privatsph%C3%A4re/wie-kann-ich-die-sichtbarkeit-meiner-profildaten-steuern.
Über Ihre eigenen Aktivitäten-Einstellungen unter https://www.xing.com/settings/privacy/activity können Sie u.a. diese Bereiche XING-Gruppen betreffend einstellen:
a.) Privatsphäre / Ihr Profil / Gruppen
( https://www.xing.com/settings/privacy/profile/groups )
--> hier stellen Sie ein, welche Gruppen in Ihrem XING-Profil angekreuzt werden sollen und welche nicht
b.) Privatsphäre / Ihr Profil / Aktivitäten
( https://www.xing.com/settings/privacy/profile/activity )
--> hier stellen Sie ein, für wen Ihre Aktivitäten sichtbar sein sollen
c.) Privatsphäre / Ihre Aktivitäten / Aktualisierungen
( https://www.xing.com/settings/privacy/activity/streamstories )
--> hier können Sie unter meine Gruppen-Aktivitäten einstellen, ob Ihr XING-Netzwerk über Ihre Gruppenbeiträge und Gruppenbeitritte informiert wird
d.) Privatsphäre / Ihre Aktivitäten / Beiträge und Kommentare
( https://www.xing.com/settings/privacy/activity/findability )
--> hier können Sie einstellen, ob Ihre Beiträge in öffentlichen XING-Gruppen auch über externe Suchmaschinen wie Google gefunden werden sollen
04. IHRE DATEN AUF XING
Die Moderatoren einer XING-Gruppe haben nur Zugriff auf die von Ihnen selbst freigegebenen und veröffentlichten Informationen innerhalb der XING-Plattform.
Sofern Sie weiterführende Links, Bilder oder Videos im Rahmen von Gruppenartikel anklicken diesen folgen, verlassen Sie diese Gruppenumgebung.
Sofern Sie wissen möchten, welche Daten XING speziell über Sie gespeichert hat, können Sie diese jederzeit anfordern unter https://www.xing.com/settings/privacy/data/disclosure
05. TEILNAHME AN EVENTS
Auch wenn Sie sich zu Gruppen-Veranstaltungen anmelden, geben Sie Daten preis. Ist das Event öffentlich, kann jedes Gruppen-Mitglied - und bei einer öffentlichen Gruppe auch jedes XING-Mitglied - sehen, dass Sie an diesem Event teilnehmen. Wie XING ansonsten mit Event-Daten verfährt - dazu mehr hier: https://www.xing-events.com/lp/xe-datenschutz/?deSource=xing-email&deTerm=newsletter&sc_cmp=04b958ae-b4ed-497a-ab0b-7e99525106dd.:d5949a66-52d3-44a1-a41e-3033aca914e9
06. SICHTBARKEIT DIESER XING-GRUPPE
Die Inhalte dieser XING-Gruppe können nicht nur von den Mitgliedern dieser Gruppe, sondern auch von allen XING-Mitgliedern gelesen werden. Die Artikel dieser Gruppe sind vom Status her "öffentlich" - und werden daher auch über öffentliche Suchmaschinen gescannt und erfasst.
Mit besten Grüßen
Markus Gehlken
http://www.1a-social-media.de
Bildquelle: http://www.pixabay.com / Lizenz CCO / Fotograf: geralt
Nur für XING Mitglieder sichtbar Werbeartikel
Be part of the revolution: https://shop.zogi.biz/shop/s/
Kugelschreiber und Feuerzeuge waren gestern!
Sie wollen länger wirken und eine nachhaltige Markenbekanntheit?
Wir setzen Ihrer Marke die Krone auf!
Mit unseren elektronischen, designorientierten Life-Style-Gadgets sind Sie permanenter Bestandteil des smarten Alltags.
Neugierig? Wir beraten Sie gerne: 030 959 980 683 / service@zogi.biz
Natali Mahn Workshop: Instagram für Non Profits
Instagram ist der Shooting Star am Social Media Himmel. Außerdem ist es zu 100% auf Smartphones ausgerichtet – und daher sehr leicht zu bedienen. Aber vor allem wechseln insbesondere die Zielgruppen von NonProfit Organisationen immer mehr dorthin.
Referent Jan Heilig ist Social Media Fachmann und Creative Producer für viele große Hilfswerke wie Caritas, Welthungerhilfe, WWF u.a., spezialisiert auf NonProfit Kampagnen.
Weitere Infos und Tickets findet Ihr hier: https://okayfactor.com/?page_id=936
Wir freuen uns auf Euch!
Natali Mahn Workshop: Facebook für Non Profits
Facebook ist aktuell Social Media No. 1 für Non Profits und Institutionen – und im stetigen Wandel. Dieser Kurs ist für BeginnerInnen genau so geeignet wie für Fortgeschrittene und er kann aus Modulen zusammengestellt werden.
z.B.: Einführung & Basics, Video & Livestream, 10 erprobte Content-Ideen, Facebook Monitoring und viele mehr.
Weitere Infos und Tickets findet Ihr hier: https://okayfactor.com/?page_id=1116
Wir freuen uns auf Euch!
Fabian Mayntz 3,4 Mrd. Euro Fashion-Onlineumsatz mit Social Media-Einfluss.
Influencer machen vor wie es geht: (Verstärktes) Engagement zahlt sich aus und lässt Onlineumsätze steigen. Die Plattformen haben sogar das Potenzial, sich langfristig zu Verkaufsplattformen zu entwickeln, denn Social Media-Nutzer stehen dem Onlineeinkauf prinzipiell positiv gegenüber: Sie sind für 86 Prozent aller Onlinebestellungen verantwortlich.
Eine Betrachtung der Top 133 Händler und Top 160 Marken aus neun Konsumgüterbranchen zeigt: 6.500 Beiträge werden im Monat auf den über 500 deutschsprachigen Kanälen (Facebook, Instagram und YouTube) veröffentlicht. Sie generieren mit ihnen über 4,4 Mio. Interaktionen der User. Die Aktivitäten der Handelsunternehmen unterscheiden sich aber von Branche zu Branche erheblich. Auch performen die Händler und Hersteller/Marken unterschiedlich. Gerade vor dem Hintergrund hoher Onlineumsätze mit Social Media-Einfluss, sind die Aktivitäten der Unternehmen auf Social Media-Plattformen noch ausbaufähig.
Nur für XING Mitglieder sichtbar DSGVO
Datenschutz-Grundverordnung: Stellt mir eure Fragen rund um die DSGVO. Für alle Mitglieder in unserer NextLevel Academy ist der Zugang zum Webinar mit allen Antworten kostenlos.