Probleme beim Einloggen

Social Network Marketing

Gruppen in sozialen Netzwerken bedeuten einen Quantensprung im Online-Marketing. Profitieren auch Sie vom Erfahrungsaustausch unter Experten

Robert Nabenhauer WICHTIG: DSGVO & XING-Gruppen | EUGH-Urteil zu Facebook-Gruppen
Das Urteil in der Rechtssache C-210/16 des Gerichtshof der Europäischen Union vom 5.6.2018 (https://curia.europa.eu/jcms/upload/docs/application/pdf/2018-06/cp180081de.pdf) macht das Leben mit Social-Media-Webseiten nicht einfacher ...
Als Betreiber einer XING-Gruppe ist man für die Inhalt mitverantwortlich. Dies gilt insbesondere für die Werkzeuge, die XING bereitstellt, um Auswertungen auch personenbezogener Daten zu ermöglichen.
Die MODERATOREN TUN DIES NICHT UND NUTZEN NICHT DIE WERKZEUGE ZUR ANALYSE!
Die Regeln für die Nutzung dieses Informations- und Diskussionsangebotes auf XING sind ganz einfach:
- Sie sind freiwillig hier
- Es gelten die AGB von XING https://www.xing.com/terms
- Es gelten die Datenschutzbestimmungen von XING https://privacy.xing.com/de & https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung
- Sie entscheiden selbst, welche Daten in Ihrem Profil und in Ihrem Stream für welche Benutzer sichtbar sind
- Sie entscheiden selbst in Ihren Einstellungen, ob sie Nachrichten aus dieser Gruppe empfangen wollen
- Die Moderatoren von dieser Gruppe benutzen nur Ihre von Ihnen selbst freigegebenen Informationen und nur innerhalb von XING
- Wenn Sie Links, Bilder oder Videos anklicken und den Links folgen, verlassen Sie diese Gruppenumgebung.
Wenn Sie nicht einverstanden sind, verlassen Sie bitte die Gruppe/Seite oder gleich XING.
Quelle: Dr. Ulrich Kampffmeyer, https://www.xing.com/profile/Ulrich_Kampffmeyer/N93.1015119689.b30872
Ich kann nur jedem Moderator raten, diesen Text in "seinen" Gruppen zu veröffentlichen.
+5 weitere Kommentare
Letzter Kommentar:
Carlo Didillon
Guten Morgen,
bin interessiert würde gerne mehr erfahren.
Bin seit 25 Jahren als Vertriebler und Coach unterwegs. Führungserfahrung vorhanden. Grüße Carlo Didillon
Robert Nabenhauer Whitepaper Kapitel 10: Weitere Funktionen auf XING
Neben den Hauptfunktionen auf XING, wie Kontakte einladen und die Gruppen-Funktionalitäten, gibt es weitere wichtige Funktionen, die Ihnen als XING Nutzer bekannt sein sollten.
Abmelden
So wichtig wie das Anmelden ist auch das Abmelden bei XING. Wenn Sie öffentliche Computer nutzen oder Ihren Computer nicht gegen unberechtigte Zugriffe von anderen Personen absichern können, sollten Sie die Abmelde-Funktion nutzen. So schützen Sie sich und Ihre Kontakte gegen Datenmissbrauch.
XING Hilfecenter
Unter „Hilfe & Kontakt“ erhalten Sie im XING-Hilfecenter umfangreiche Informationen zu den häufig gestellten Fragen (FAQ) und zu den einzelnen Funktionalitäten auf XING.
Einzelne Funktionen werden in der Hilfe genauer und umfassend betrachtet:
* XING Mobile
* Registrierung & Login
* Mein Konto - Bezahlung und Rechnung
* Mein Profil
* Meine Startseite
* Suche
* Nachrichten
* Kontakte
* Gruppen und Events
* Events
* Beruf und Karriere
* Unternehmensprofile
* XING Vorteilsangebote
* Forschungspanel
* XING Premium-Gutscheine
* Outlook Social Connector für XING
In früheren Versionen wurde noch zwischen Best Practice, also Anwendungstipps, und den FAQs unterschieden. Diese Unterscheidung entfällt mit der neuen XING-Version ab Juni 2011. Auch das bis dahin erhältliche Glossar ist aus den Hilfeseiten entfernt worden.
Um Ihre Suche zu beschleunigen, können Sie die Suche nach Stichwörtern nutzen.
In der rechten Spalte bietet XING zusätzlich die fünf am häufigsten gestellten Fragen zur Direktauswahl an. Diese Fragen entstammen den verschiedenen Bereichen und betreffen die Mitgliedschaftsformen, die Sicherheit der persönlichen Kontaktdaten und die Frage, wie bei vergessenen Zugangsdaten vorgegangen werden soll.
Zusätzlich bietet XING über das Hilfecenter Zugang zu den offiziellen, das heißt, von XING lizensierten, XING-Seminaren an. Dabei werden Sie auf folgende Seite weitergeleitet: http://www.xing-seminare.de/.
Kontakt zum XING-Team
Kontakt erhalten Sie über drei verschiedene Anlaufstellen:
1. Eine Anfrage an das XING-Support-Team können Sie per Formular stellen. Das entsprechende Formular finden Sie online: https://www.xing.com/help/kontakt-3.
2.. Alle wichtigen Informationen wie Fax und Telefonnummer erhalten Sie klassisch im Impressum unter http://www.xing.com/imprint
3. Die Postanschrift finden Sie ebenfalls im Impressum.
Feedback
Neben den herkömmlichen Kontaktmöglichkeiten können Sie XING auch Feedback geben. Dazu können Sie im Hilfecenter auf der rechten unteren Seite ein Fenster öffnen, in dem Sie auf „Feedback abgeben“ klicken. Danach öffnet sich ein weiteres Fenster, das Sie über den weiteren Ablauf informiert.
XING nutzt den Dienstleister Uservoice, um Feedback zu sammeln. Dort können Sie im Userforum Ihr Anliegen formulieren. Andere Nutzer haben die Möglichkeit, zu kommentieren und über Ihr Anliegen abzustimmen.
Gesondert angezeigt werden Anliegen, die von XING angenommen, beziehungsweise umgesetzt wurden.
Robert Nabenhauer Whitepaper Kapitel 9: Unternehmenspräsentation auf XING
XING bietet allen Unternehmen die Möglichkeit, sich professionell als Unternehmen im Netzwerk zu präsentieren. Dazu kann eine eigene Unternehmens-Seite gestaltet werden; mit relevanten Informationen zum Unternehmen, den angebotenen Dienstleistungen und Produkten und einer Verknüpfung zu den auf XING registrierten Mitarbeitern des Unternehmens.
Der Bereich „Unternehmen“ gliedert sich in vier einzelne Bereiche:
1. Meine Unternehmen
2. Unternehmen finden
3. Vorteilsangebote
4. Unternehmensprofil anlegen
Unter dem ersten Punkt werden alle Unternehmen übersichtlich aufgeführt, die Sie in Ihrem Profil hinterlegt haben. Sollten diese Unternehmen bereits Unternehmensprofile angelegt haben, können Sie diese mit einem Klick auf das Symbol aufrufen.
Interessante Unternehmen können Sie mit einem Abonnement versehen. Sie erhalten dann automatisiert alle Aktualisierungen und Unternehmensinformationen per Benachrichtigung zugeschickt.
Um Unternehmen zu finden, können Sie in der einfachen oder erweiterten Suche mittels Stichworten suchen oder die Branchen alphabetisch durchsuchen. XING zeigt außerdem in der rechten Informationsleiste die jeweils neuesten Unternehmensprofile an, die allerdings ungeordnet sind.
Die Vorteilsangebote richten sich an alle XING-Mitglieder und beinhalten besondere Angebote, die die registrierten Unternehmen den Mitgliedern des Netzwerks zukommen lassen möchten. Dabei wird pro Woche ein Vorteilsangebot offeriert. Die Angebote variieren zwischen Rabatten auf spezifische Produkte und Dienstleistungen, bis hin zu kostenlosen Softwareversionen.
Die Vorteilsangebote können ebenfalls abonniert werden. Sie erhalten dann alle aktuellen Angebote per E-Mail zugeschickt.
Wenn Sie ein solches Vorteilsangebot nutzen möchten, genügt ein Klick auf das jeweilige Unternehmenslogo.
Wenn Sie selbst ein entsprechendes Angebot für andere XING-Nutzer anbieten möchten, können Sie sich dafür hier https://www.xing.com/bestoffers/partner_enquiries/new bewerben. XING prüft die eingehenden Bewerbungen und setzt sich dann mit Ihnen in Verbindung. Diese Vorteilsangebote sind für die anbietenden Unternehmen kostenpflichtig. Damit stellt XING ein hohes Niveau an Produkten und Dienstleistungen sicher, die über diese Kooperationen angeboten werden.
Zusätzliche Informationen zu technischen Spezifikationen stellt XING unter https://www.xing.com/pdf/xing_specifications_de.pdf bereit und unter https://www.xing.com/pdf/xing_mediadata_100813_de.pdf werden Mediadaten zur Verfügung gestellt.
Unternehmensprofile anlegen
XING bietet drei verschiedene Varianten für ein Unternehmensprofil an:
* Unternehmensprofil Basis (kostenfrei)
* Unternehmensprofil Standard (kostenpflichtig)
* Unternehmensprofil Plus (kostenpflichtig)
Wichtig ist insbesondere, dass die Basis-Variante lediglich einen Editor bereitstellt, welcher Änderungen an der Seite vornehmen kann. Bei den kostenpflichtigen Varianten können außerdem Suchbegriffe benannt werden, die für das Unternehmen stehen sollen.
Eine umfangreiche Produktübersicht hat XING unter https://www.xing.com/pdf/xing_companyprofiles_201106_de.pdf als PDF-Datei zusammengestellt.
Robert Nabenhauer Whitepaper Kapitel 8: Jobs auf XING
XING bietet umfangreiche Informationen zu den Themengebieten Jobs & Karriere. Grundsätzlich können Jobangebote eingestellt oder gesucht werden. XING selbst selektiert anhand Ihrer XING-Profildaten, welche Jobs für Sie von Interesse sein könnten und stellt diese als Empfehlungen in der Übersicht vor. Zusätzlich lassen sich noch Jobs direkt aus Ihrem Netzwerk selektieren.
Um nach Jobs zu suchen, klicken Sie im Reiter „Jobs & Karriere“ auf „Jobs finden“. In der einfachen Suche können Sie nach bestimmten Positionen oder Unternehmen in einem regionalen Bezug (Ort, Postleitzahl oder Land) suchen. Die erweiterte Suche ermöglicht Ihnen tiefergehende Suchvorgänge.
In der Übersicht werden zusätzlich Jobs nach Berufsfeldern angezeigt:
* Finanz- und Rechnungswesen
* Banken, Versicherungen und Finanzdienstleistungen
* Projektmanagement
* Einkauf, Transport und Logistik
* Personalwesen
* IT und Telekommunikation
* Sonstige Berufsfelder
* Vertrieb und Handel
* Ingenieurwesen und technische Berufe
* Marketing und Werbung
Auch können Jobs in Bezug auf Städte aufgelistet werden. Bei den Städten beschränkt sich XING zunächst auf die größten Städte in Deutschland wie Berlin, Hamburg, Köln, München und Stuttgart. In der Detailansicht können dann auch andere Länder wie Österreich, die Schweiz oder die Vereinigten Staaten ausgewählt werden sowie insgesamt 817 deutsche Städte. Auch Regionen sind auswählbar: So können beispielweise auch Jobangebote „nördlich von München“ oder „südlich von Stuttgart“ angezeigt werden.
Unter dem Bereich „Meine Jobs“ lassen sich Suchaufträge speichern. Diese können Sie auch automatisch an Ihre hinterlegte E-Mail-Adresse schicken lassen.
Wenn Sie Jobanzeigen schalten möchten, bietet XING drei verschiedene Formate an:
* Jobanzeige Text mit Klickpreis
* Jobanzeige Logo mit Festpreis
* Jobanzeige Design mit Festpreis
Individuelle Lösungen und Pakete können direkt mit dem Sales-Team unter +49 40 41 91 31-784 besprochen werden.
Wenn Sie häufig Jobanzeigen schalten möchten, empfiehlt sich auf jeden Fall auch die XING Recruiter-Mitgliedschaft, die besonders bei der Suche nach potentiellen Job-Kandidaten umfassende weitere Funktionen zu bieten hat.
Robert Nabenhauer Whitepaper Kapitel 7: Events auf XING
Events, also Veranstaltungen, können direkt über XING organisiert werden. Unterschieden werden folgende Arten von Events:
1. Öffentliche Events: sichtbar für alle XING-Mitglieder, Einladungen sind optional
2. Private Events: sichtbar nur für die Personen, die direkt vom Event-Organisator eingeladen wurden
3. Gruppen-Events: Events speziell für die Mitglieder einer bestimmten Gruppe, können sowohl privat als auch öffentlich gestaltet werden
4. Kostenfreies Event (Event BASIS)
5. Kostenpflichtiges Event inklusive Ticketverkauf (Event PLUS)
Einen Überblick über aktuell angebotene Events erhalten Sie durch einen Klick auf den „Events“-Menüpunkt. In der Übersicht werden „Meine Events“, „Events finden“ und „Event organisieren“ als Auswahlmöglichkeiten angeboten.
Um ein eigenes Event zu organisieren, wählen Sie die Option „Event organisieren“ aus. Anschließend muss zuerst entschieden werden, ob das Event kostenfrei oder kostenpflichtig sein soll. Besonders kostenpflichtige „Webinare“ werden mit Tickets verkauft, aber auch „Offline-Veranstaltungen“ mit Eintritt lassen sich so zeitsparend organisieren.
Benötigte Informationen für die weitere Eventorganisation sind:
* Art des Events (öffentlich/privat)
* Kategorie
* Titel
* Startdatum
* Ort
* Land
Darüber hinaus können optional noch weitere Informationen eingetragen werden:
* Sichtbarkeitseinstellungen (XING-Suche/Suchmaschinen)
* Branche
* Beschreibung
* Sprache
* Schlagwörter
* Enddatum und Anmeldeschluss
* Name und Anschrift des Veranstaltungsortes
* Maximale Teilnehmerzahl
* Sichtbarkeit der Gästeliste
Nach dem Ausfüllen dieser Informationen können Sie Ihre Gäste zu Ihrem Event einladen. Mögliche Antworten für Ihre Gäste sind in der Regel: „Ja“, „Nein“ und „Vielleicht“. Mit letzterem lässt sich allerdings schlecht planen, weshalb sich diese Option nur für Online-Events empfiehlt.
Einladungen zu anderen Events und Benachrichtigungen zu eigenen Events werden Ihnen auf Ihrer persönlichen Startseite angezeigt. Durch Klick auf das Kalendersymbol werden alle aktuellen Events aufgelistet. Unter „Meine Events“ kann zwischen „nächste Events“ und „vergangene Events“ unterschieden werden. Die Listenansicht kann für mehr Übersichtlichkeit verändert werden:
* Alle Events anzeigen
* Events anzeigen, die von mir organisiert wurden
* Events anzeigen, bei denen ich zugesagt habe
* Events anzeigen, die mit „vielleicht“ markiert wurden
Von Ihnen bestätigte Events können Sie in externe Softwareprogramme exportieren. Dazu stellt Ihnen XING die entsprechenden Dateien, beispielsweise zur Verwendung in Microsoft Office, zur Verfügung. Damit können die Events mit Ihrem regulär genutzten Kalendersystem synchronisiert werden und Sie erhalten die Terminerinnerung auch in Outlook.
Robert Nabenhauer Whitepaper Kapitel 6: Gruppen auf XING
Gruppen sind ein wichtiger Bestandteil in der XING-Netzwerkgemeinschaft. Entsprechend gibt es aktuell über 39.000 verschiedene Gruppen, aufgeteilt in verschiedene
Kategorien:
* Branchen
* Events
* Firmen
* Freizeit und Sport
* Geographie und Umwelt
* Gesellschaft und Soziales
* Hochschulen
* Internet und Technologie
* Jobs und Karriere
* Kunst und Kultur
* Regionales
* Schulen
* Themen
* Verbände und Organisationen
* Wirtschaft und Märkte
* Wissenschaft
* XING
Für den einzelnen XING-Nutzer kann über das Menüfeld „Gruppen“ die Suche und Verwaltung von Gruppen angesteuert werden. Die Funktion „Meine Gruppen“ listet dabei alle Gruppen detailliert auf, die der einzelne Nutzer abonniert hat. Über die Suchfunktion lassen sich dabei einzelne Beiträge zu bestimmten Themen oder auch nur eigene Beiträge anzeigen.
Neue Gruppen lassen sich über die „Gruppen finden“-Funktion herausfiltern. Dabei können die oben genannten Kategorien herangezogen werden. Innerhalb dieser Kategorien kann ebenfalls gesucht werden. Außerdem lässt sich die Sortierung der Liste verändern:
* Anzeige der neuesten Gruppen
* Anzeige nach Relevanz
* Anzeige nach Mitgliederzahl
* Anzeige nach Aktivität
* Meistbesuchte Gruppen
Auch kann frei über die Suchfunktion nach bestimmten Stichworten gesucht werden. Hier ist es ebenfalls möglich, nach Gruppen oder Beiträgen getrennt zu suchen.
Einzelne Gruppen können für spätere Recherchen vorgemerkt werden. Diese Funktion befindet sich entweder in der Gesamtübersicht der Gruppen nach einer Suche oder in der Einzelübersicht der jeweiligen Gruppe.
Mitgliedschaft in einer Gruppe
Der Gründer einer Gruppe hat unterschiedliche Möglichkeiten, den Beitritt zu seiner Gruppe zu organisieren. Sofern alle Interessenten zugelassen werden sollten, ist die Gruppenmitgliedschaft nicht freischaltungspflichtig. Sobald Sie auf den „Jetzt Mitglied werden“ Button drücken, werden Sie als neues Mitglied aufgenommen.
Wenn der Moderator lediglich ein bestimmtes Personenumfeld in seiner Gruppe wünscht, ist der Beitritt in der Regel freischaltungspflichtig. Dazu müssen Sie in der Regel eine Begründung einreichen, weshalb Sie Mitglied speziell dieser Gruppe werden möchten. Der Moderator prüft dann die Begründung und gegebenenfalls auch Ihr XING-Profil, bevor er der Gruppenmitgliedschaft zustimmt oder diese ablehnt.
Informationen zu den Beitrittsbedingungen werden in aller Regel direkt bei der Gruppenbeschreibung aufgeführt. Auch die Sichtbarkeit der dort eingestellten Beiträge wird dort angegeben. Entweder sind die dortigen Beiträge nur für Gruppenmitglieder sichtbar, oder die Gruppe ist offen und auch Nicht-Mitglieder können Beiträge lesen. Schreibrechte haben in jedem Fall nur Mitglieder der einzelnen Gruppen.
Bevor ein erster Beitrag in einer neuen Gruppe verfasst wird, empfiehlt sich die genaue Recherche nach den Eigenarten der Gruppe. Falls vorhanden, sollten die Begrüßung und auch die Gruppenrichtlinien genau durchgelesen werden. Jede Gruppe ist in unterschiedliche Foren unterteilt, diese sollten bei der Einstellung neuer Beiträge genau beachtet werden.
Als ersten Beitrag empfiehlt sich die Vorstellung als neues Mitglied. Damit erhalten alle Gruppenmitglieder einen ersten Eindruck von Ihrer Person und Ihren Vorstellungen von der Gruppe. Für das Anlegen eines neuen Beitrags muss das entsprechende Forum ausgewählt werden. Dann können über den Button „Neues Thema erstellen“ ein neues Thema und ein neuer Beitrag online gestellt werden. Die Betreffzeile sollte aussagekräftig sein. Formatierungen in Form von HTML-Elementen können nicht vorgenommen werden, Forenartikel basieren rein auf Textdarstellungen.
Sie können sich per E-Mail-Benachrichtigung über Antworten auf Ihren Beitrag informieren lassen. Zur Auswahl stehen dabei folgende Optionen:
* Keine Benachrichtigung
* Benachrichtigung bei Antwort auf diesen Beitrag
* Benachrichtigung bei neuen Beiträgen zu diesem Thema
Sie selbst können über den Button „Antworten“ auf andere Beiträge reagieren. An dieser Stelle können Sie einzelne Beiträge auch empfehlen oder dem Verfasser des Artikels eine direkte Nachricht zukommen lassen.
Innerhalb Ihrer Gruppen können Sie nach Mitgliedern suchen oder sich auch die gesamte Mitgliederliste einzelner Gruppen anzeigen lassen.
In den Gruppenoptionen haben Sie jederzeit die Möglichkeit, die Gruppenmitgliedschaft zu beenden. Genauso können dort auch individuelle Einstellungen getätigt werden, was die Newsletter- und Event-Benachrichtigungen angeht.

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Social Network Marketing"

  • Gegründet: 15.07.2009
  • Mitglieder: 17.126
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 6.468
  • Kommentare: 2.104