Problems logging in
Daniela Mentzel Inbetriebnahme von Reinstwassersystemen – alles ganz einfach, oder doch nicht?
Reinmediensysteme sind in der Regel ein fester Bestandteil bei der Herstellung von pharmazeutischen Produkten. Dabei müssen entsprechende Voraussetzungen wie GMP-Regularien und Prozessanforderungen strikt erfüllt werden. Deshalb ist eine ganzheitliche Überprüfung der Anlage von Planungsanfang bis zur tatsächlichen Produktivsetzung notwendig. Werden aber hierbei Abhängigkeiten, beispielsweise bei der initialen Sanitisierung, übersehen, kann es zu Unregelmäßigkeiten kommen, die sich stark auf den Zeit- und Kostenaufwand von Engineering-Projekten auswirken können.
Wie sich solche Probleme von Beginn an vermeiden lassen, zeigt ein Artikel auf https://www.how2lifescience.com/reinstwassersysteme, der das Thema beispielhaft erläutert und zwei unterschiedliche Lösungswege vorstellt.
Osman Binici E-Learning: Spezifikation im Software Engineering (mit Zertifikat!)
Sie möchten einen ersten detaillierten Einblick in die Spezifikation im Software Engineering? Sie möchten die Facetten der Spezifikation kennenlernen und einen praktischen Einstieg in dieses Thema?
Innerhalb von 7 Wochen bieten wir Ihnen die Gelegenheit, die Spezifikation im Software Engineering kennenzulernen und zu vertiefen.
Innovativer Medienmix:
Unser E-Learning basiert auf einem ausgereiften Didaktik-Konzept, das durch eine Vielzahl aufeinander abgestimmter Medientypen unterstützt wird.
• 7 Lektionen mit Unterlektionen
• Videomaterial mit über 100 Minuten Laufzeit
• Audiospuren zum Videomaterial
• Foliensatz mit über 90 Seiten
• Textbook mit über 150 Seiten
• 69 Übungsaufgaben inklusive Lösungen
• Literaturempfehlungen
Auf einen Blick:
• Nachweis durch cl-now.de-Zertifikat nach Abschluss des Kurses
• Flexibles Lernen: an jedem Ort, zu jeder Zeit
• Geschätzter Workload: 2-4 Std. pro Lektion
• Ideal für berufsbegleitende Weiterbildung
• Lernen auf Hochschulniveau
• Kompatibilität auf Smartphone, Tablet, Desktop-PC
• Ohne App nutzbar
• 6 Monate Zugriff auf Inhalte
Ziel des Kurses:
Im Verlauf eines Softwareprojekts müssen die geforderten Eigenschaften an Systeme oder Systemkomponenten detailliert spezifiziert werden. Dabei wird aus einer Außensicht auf das System sowohl das interne Verhalten mit den zu verabeitenden Geschäftsobjekten fachlich-technisch beschrieben, als auch die Schnittstellen des Systems zu seiner Umgebung. Ziel dieses Kurses ist es Elemente einer detaillierten Spezifikation aufzuzeigen, zu vermitteln mit welchen Dokumentationsformen diese Elemente dokumentiert werden können und welche Vorgehensweisen und Methoden die Aktivitäten zur Spezifikation unterstützen. Im Fokus stehen dabei solche Elemente und Dokumentationsformen, die für die Spezifikation von industriellen Informationssystemen häufig benötigt und eingesetzt werden.
Mehr Infos zum Kurs und zu konkreten Inhalten erhalten Sie unter https://www.cl-now.de/courses/spezifikation
Osman Binici Agiles Software Engineering: Hochwertiger E-Learning-Kurs auf cl-now (mit Zertifikat!)
Sie brauchen einen Einstieg in das Themengebiet Agiles Software Engineering oder möchten einen umfassenden Überblick erhalten? Sie benötigen praktische Techniken und Vorgehensweisen in Ihrem Arbeitsbereich?
Innerhalb von 6 Wochen werden wir Ihnen einen umfassenden Einstieg in dieses komplexe Thema geben.
Innovativer Medienmix:
Unser E-Learning basiert auf einem ausgereiften Didaktik-Konzept, das durch eine Vielzahl aufeinander abgestimmter Medientypen unterstützt wird.
• 6 Lektionen mit Unterlektionen
• Videomaterial mit über 90 Minuten Laufzeit
• Audiospuren zum Videomaterial
• Foliensatz mit über 90 Seiten
• Textbook mit über 160 Seiten
• 58 Übungsaufgaben inklusive Lösungen
• Literaturempfehlungen
Auf einen Blick:
• Nachweis durch cl-now.de-Zertifikat nach Abschluss des Kurses
• Flexibles Lernen: an jedem Ort, zu jeder Zeit
• Geschätzter Workload: 2-4 Std. pro Lektion
• Ideal für berufsbegleitende Weiterbildung
• Lernen auf Hochschulniveau
• Kompatibilität auf Smartphone, Tablet, Desktop-PC
• Ohne App nutzbar
• 6 Monate Zugriff auf Inhalte
Ziel des Kurses:
Agilität im Software Engineering bedeutet die Vereinfachung von Softwareprozessen durch die Konzentration auf die Hauptaktivitäten und deren Umsetzung mit pragmatischen Prinzipien des Software Engineerings. Dieser Kurs gibt einen Überblick über das Thema Agilität in industriellen Softwareprozessen und vermittelt, in welchen Situationen sich welche Techniken und Vorgehensweisen aus der agilen und der plangetriebenen SW-Entwicklung gut eignen.
Mehr Infos zum Kurs und zu konkreten Inhalten erhalten Sie unter https://www.cl-now.de/courses/agiles-software-engineering
Alexander Schaub Insights aus der Praxis: Whitepaper zum digitalen Pharmavertrieb
Welche Hebel führen Pharmaunternehmen zu einer erfolgreichen digitalen Transformation? In unserem neuen Whitepaper erfahren Sie, wie Sie die richtigen Wege identifizieren, um die Bedürfnisse Ihrer Kunden und Patienten zu erfüllen.
Alexander Schaub Die steigende Bedeutung von Krankenkassen im digitalen Gesundheitswesen
Krankenkassen und ihre Mitglieder haben ein gemeinsames Ziel: die Gesunderhaltung. Denn dann erhalten sie Beiträge, ohne Ausgaben tätigen zu müssen. Der übrige Healthcare Markt verdient am gesunden Patienten meist nichts. Wie beide Parteien aus diesem systemischen Gegensatz Profit schlagen können, erklärt Sascha Langfus in unserem Blog: https://rebrand.ly/krank7a32b

Moderators

Moderator details

About the group: Software Engineering im Pharma Umfeld

  • Founded: 23/07/2009
  • Members: 171
  • Visibility: open
  • Posts: 56
  • Comments: 7