Probleme beim Einloggen

SOWI-Absolventenverein der Karl Franzens Universität Graz

Der aktive Brückenschlag zwischen Universität, Wirtschaft und AbsolventInnen

Renate Pleterski 2016 06 23 - Die Österreichische Post und ihre Herausforderungen
Wir laden Sie herzlich zu unserer SOWI-AV Veranstaltung ein:
Donnerstag, 23.06.2016, 18.30 Uhr
Industriellenvereinigung, Hartenaugasse 17, 8010 Graz
„Die Österreichische Post und ihre Herausforderungen“
In seinem Vortrag wird Post-Generaldirektor DI Dr. Georg Pölzl unter anderem zu den sinkenden Briefmengen durch E-Substitution und den steigenden Paketmengen durch Online-Handel Stellung nehmen und darlegen wie die Post auf diese Herausforderungen reagiert!
DI Dr. Georg PÖLZL, Generaldirektor Österreichische Post AG:
studierte Erdölwesen, Energie- und Betriebswirtschaft und promovierte in Lagerstättenphysik und konstruktivem Tiefbau. Seit Oktober 2009 ist er Generaldirektor der Österreichischen Post AG.
Sein Ziel: Im Jahr 2020 soll die Post nicht nur weiterhin ein führendes Logistikunternehmen sein, sondern auch ein breites Portfolio digitaler Produkte und Services anbieten – mit zeitgemäßen Apps, maßgeschneiderten Online-Services und kundenfreundlichen SB-Lösungen führt Pölzl die Post in die Zukunft.
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme! Um verbindliche Anmeldung per E-Mail (sowi-av@uni-graz.at) wird gebeten.
Renate Pleterski „Panama – aggressive Steuergestaltung – ein Ende in Sicht?“
Sehr geehrte Damen und Herren!
Wir laden Sie herzlich zu unserer nächsten SOWI-Veranstaltung ein:
Donnerstag, 09.06.2016, 18.00 Uhr
In der Kammer der Wirtschaftstreuhänder, Leechgasse 25, Graz
„Panama – aggressive Steuergestaltung – ein Ende in Sicht?“
International tätige Unternehmen können im Gegensatz zu national tätigen Unternehmen ihre Gewinne bzw. Steuerbemessungsgrundlagen in Hochsteuerländern aushöhlen und ihre Gewinne gezielt in Niedrigsteuerländer verlagern. Das Nutzen von bestehenden Gestaltungsspielräumen zur Minimierung der Gewinnsteuern wird heute als „aggressive Steuergestaltung“ angesehen. Tatsächlich besteht eine Wettbewerbsverzerrung zwischen international und national agierenden Unternehmen.
Aufbauend auf dem BEPS (Base Erosion and Profit Shifting) – Aktionsplan der OECD hat die EU-Kommission Ende Jänner 2016 einen Richtlinienvorschlag für ein „Anti-Missbrauchspaket“ veröffentlicht.
Michaela Christiner wird im Rahmen einer Key-Note Steuerminimierungsmodelle zeigen und das Maßnahmenpaket der EU sowie weitere internationale Anti-Steuerflucht-Strategien vorstellen. Anschließend wird zur Diskussion eingeladen.
WP Mag. Michaela CHRISTINER, Partnerin bei AUSTIN | BFP und Präsidentin der Kammer der Wirtschaftstreuhänder, Landesstelle Steiermark.
Studium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften, Studienrichtung Betriebswirtschaftslehre an der Universität Graz; Partnerin, Gesellschafterin der BFP Steuerberatungs GmbH und der BFP Wirtschaftsprüfungs GmbH; 2007 Beeidigung zur Wirtschaftsprüferin.
Tätigkeitsschwerpunkte:
Steuerliche Beratung und steuerliche Optimierung von Umstrukturierungsvorgängen bei Unternehmungen, Umgründungen, M & A Transaktionen, Konzernsteueroptimierungen, steueroptimale Rechtsformgestaltungen, Beratung von Privatstiftungen und Stiftern sowie Beratung bei Betriebsnachfolgen und Übergaben
Funktionen:
Präsidentin der Landesstelle Steiermark der Kammer der Wirtschaftstreuhänder
Mitglied des Fachsenates für Steuerrecht der Kammer der Wirtschaftstreuhänder
Aufsichtsratsmitglied Steiermärkische Bank & Sparkassen AG
Aufsichtsratsmitglied WEGRAZ Gesellschaft für Stadterneuerung und Assanierung m.b.H.
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme! Um verbindliche Anmeldung per E-Mail (sowi-av@uni-graz.at) wird gebeten.
Regina Dutz Dringend TeilnehmerInnen für wissenschaftliche Studie gesucht
Liebe Studien-Interessierte AbsolventInnen,
ich untersuche im Rahmen meiner Masterarbeit inwieweit die Menge an Informationen über Beschäftigte Personalverantwortlichen die Beurteilung des Personals erleichtert oder erschwert. Ich suche sehr dringend noch TeilnehmerInnen und würde mich sehr freuen, wenn Sie mich bei meiner Studie unterstützen könnten. Die Online-Umfrage dauert etwa 10 - 15 min und es werden 3 Amazon-Gutscheine im Wert von je 20€ verlost. Ihre Teilnahme würde mir sehr helfen! Dankeschön!
Freundliche Grüße
Regina Dutz

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "SOWI-Absolventenverein der Karl Franzens Universität Graz"

  • Gegründet: 14.03.2011
  • Mitglieder: 169
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 20
  • Kommentare: 0