Probleme beim Einloggen
Christine Danwerth Umfrage "Einfluss sozialer Unterstützung auf die Work-Life-Balance von Studierenden"
Hallo zusammen!
Im Rahmen meiner Bachelorarbeit im Studienfach Wirtschaftspsychologie an der Hochschule Osnabrück führe ich derzeit eine Umfrage zum Thema "Einfluss sozialer Unterstützung auf die Work-Life-Balance von Studierenden" durch. Hierfür benötige ich noch hilfsbereite Studenten, die bereit sind, sich 10 Minuten Zeit zu nehmen und die Fragen zu beantworten.
Vielen lieben Dank!
Steffen Arnold Dozent/in gesucht!
Für unseren Studiengang "Sozialwirtschaft" an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Villingen-Schwenningen suchen wir für das Fach "Psychologische Grundlagen der Sozialwirtschaft / Sozialpsychologie - ausgewählte Themen“ eine/n nebenamtliche/n Dozent/in. Der Vorlesungszeitraum erstreckt sich von April bis Juni 2017. Es handelt sich um 2 x 18 Unterrichtseinheiten im 2. Semester (A- u. B-Kurs). Sofern Interesse an diesem Lehrauftrag besteht, liegt im Bedarfsfalls und zur Orientierung eine Gliederung vor. Bei Interesse bitte melden: arnold@dhbw-vs.de
Christine Danwerth Umfrage soziale Unterstützung
Hallo zusammen!
Im Rahmen meiner Bachelorarbeit im Studiengang Wirtschaftspsychologie der Hochschule Osnabrück führe ich derzeit eine Umfrage zum Thema "Einfluss sozialer Unterstützung auf die Work-Life-Balance von Studierenden" durch. Hierfür benötige ich noch zahlreiche hilfsbereite Studenten, die mir 10 Minuten ihrer Zeit schenken und an der Umfrage teilnehmen. Ich freu mich über jeden Teilnehmer und wäre für jeden super dankbar!
Danke! <3
Jasmin Feste Bitte um Unterstützung bei Masterarbeit
Liebe Mitglieder,
ich verfasse zurzeit meine Masterthesis im Bereich Marketing Intelligence an der Universität Bamberg und muss dafür 500 Befragungen anhand eines Online-Fragebogens durchführen.
Hierbei hoffe ich auf eure Hilfe! Ihr würdet mich sehr unterstützen, indem ihr bitte einmal unter dem folgenden Link an meiner Umfrage teilnehmen würdet:
https://ww2.unipark.de/uc/fmf/3/
Die Umfrage ist natürlich 100% anonym und dauert ca. 20 Minuten. Allgemein geht es um das Thema Konsumentenverhalten und wie dieses durch evolutionär bedingte Motive, wie z.B. das Erreichen von Status, beeinflusst wird.
Der Link (https://ww2.unipark.de/uc/fmf/3/) darf auch gerne beliebig weiterverbreitet werden, zumal es keine Zielgruppenbeschränkungen gibt und ein Schneeballverfahren zur Befragung angewendet wird.
Allen Teilnehmern und Verbreitern des Links herzlichen Dank,
beste Grüße,
Jasmin Feste

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Sozialpsychologie und Konsumentenverhaltensforschung (Gruppe für Alumni, WissenschaftlerInnen und Studierende)"

  • Gegründet: 18.05.2012
  • Mitglieder: 166
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 55
  • Kommentare: 10