SpaCamp CommunitySpaCamp Community

210 members | 524 posts | Public Group

Das SpaCamp ist das BarCamp für die Themen Spa, Wellness und Gesundheit. Die impulsgebende Ideenwerkstatt findet vom 15.-17. November 2021 im Hotel Das Edelweiss in Großarl/Salzburg statt.

Als Medical-Spa-Managerin ist Nina Hirtler maßgeblich beim Aufbau des größten Thalasso-Zentrums Deutschland im Wangerland beteiligt. Mit viel Engagement ist sie hier für die Entwicklung der Spa- und Wellnessangebote verantwortlich. Auch das Thema Nachhaltigkeit liegt ihr am Herzen. Inwiefern dabei beim neuen Thalasso-Zentrum darauf geachtet wird und worauf sich die Gäste freuen können, verrät sie im Interview. Außerdem betont sie, wie wichtig es ist, ein gutes Umfeld für Mitarbeiter:innen zu schaffen.

Coach und Spa-Expertin Marlis Minkenberg begleitet Spa- und Wellnessbetriebe unter anderem bei der Konzept-Erstellungen und der Mitarbeiterführung. Ein besonderes Anliegen ist ihr die Wertschätzung in der Sprache und im Tun. Dieses Thema baut sie auch in ihren Schulungen für Spa-Teams ein und fördert somit ein Umfeld, in dem sich Mitarbeiter:innen wohlfühlen. Im Interview erzählt sie von ihrem aktuellen Projekt im Hotel Bergkristall Oberstaufen und inwiefern sich die Wünsche und Bedürfnisse der Gäste nach Corona verändert haben.

Heute Nacht um Punkt 0.00 Uhr war es endlich wieder so weit! Der Ticketverkauf zum bereits 12. #SpaCamp hat begonnen. 150 von 180 Teilnehmerplätzen sind bereits vergeben. Es ist schön zu sehen, dass Optimismus die Spa- und Wellness-Branche prägt. Auch wir sind überglücklich, dass es endlich wieder bergauf geht und wir durchatmen können. Wenn du noch dabei sein möchtest, heißt es also schnell sein! Die Anmeldung ist direkt über diesen Link möglich: https://www.spacamp.net/meta-info-service/anmeldung

Selbstwirksamkeit, Mut und Motivation – so lassen sich die Herzensthemen von Lisa Marie Stangier auf den Punkt bringen. Im Interview im #SpaCamp-Blog geht die engagierte Spa-Managerin des Interalpen-Hotel Tyrol darauf ein, wie der Kontakt zu den Spa-Mitarbeiter:innen auch im Lockdown gehalten wurde und warum gerade diese Zeiten für die Stärkung der eigenen Werte ideal genutzt werden können.

Die vergangenen Monate haben sowohl Arbeitgeber:innen als auch Mitarbeiter:innen auf eine harte Probe gestellt. Zum Glück gibt es jetzt wieder Lichtblicke und viele Hotels bereiten sich auf den Restart vor. Wir haben bei Simon Kellerhoff vom IST-Studieninstitut nachgefragt, wie der Kontakt zu den Mitarbeiter:innen, trotz Betriebsschließung, aufrecht erhalten werden kann und warum auch das Recruiting niemals ruhen sollte. Der Wellness- und Gesundheitsexperte wagt im Interview auch einen positiven Blick in die Arbeitsmarkt-Zukunft.