Probleme beim Einloggen
Ernst Holzmann Warum wir eine Grundsicherung brauchen
Seit heute (15.1.) befasst sich ja das Verfassungsgericht in Karlsruhe mit den aktuellen Hartz 4 Regelungen (Sanktionen). Noch ein Grund mehr, endlich darüber nachzudenken, ob diese Regelungen noch zeitgemäss und auf die Herausforderungen der Zukunft ausgerichtet sind. Meine Gedanken und Vorschläge zu einer längst überfälligen Einführung einer Grundsicherung erfahren Sie in dem entsprechenden Beitrag.
Ernst Holzmann Das Jammern nach Fachkräften: Viele sind einfach zu bequem!
Warum das Jammern nach fehlenden Fachkräften, Arbeitssuchende wären rein rechnerisch doch bereits heute im „Überfluss“ vorhanden? Und wenn man den verschiedenen Studien glauben darf, dann wird die Digitalisierung in den nächsten Jahren dieses Überangebot an Arbeitssuchenden noch dramatisch verstärken. Wenn nämlich die „einfachen“ Routine-Aufgaben immer mehr von Maschinen und Software-Applikationen übernommen werden. Und der Wegfall dieser Arbeitsplätze nicht durch die neu entstehenden, im hoch qualifizierten Bereich angesiedelten, kompensiert werden kann.
Wenn diese Prognosen zutreffen, dann müssten wir uns eigentlich auch keine Sorgen um den demografischen Wandel machen. Dass eben immer mehr Menschen in den nächsten Jahren aus dem Arbeitsprozess ausscheiden und wegen der niedrigen Geburtenrate in den letzten Jahrzehnten immer weniger junge Menschen in den Arbeitsmarkt kommen.
Nur für XING Mitglieder sichtbar EU Studie widerspricht Bundesregierung und Linke
Dieser Inhalt ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "SPD"

  • Gegründet: 28.05.2009
  • Mitglieder: 2.091
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 875
  • Kommentare: 3.377