Probleme beim Einloggen
Patricia Hinsen - Rind Bildungsurlaub - Die neuen Broschüren sind da
Bildungsurlaub = fünf bezahlte, zusätzliche, Urlaubstage im Jahr zur beruflichen Weiterbildung.
Holen Sie sich noch heute den neuen Bildungsurlaub NRW Katalog bei uns! Oder schauen Sie auf http://www.bildungsurlaub.de.
Geben Sie Ihrer Karriere einen Ruck!
Patricia Hinsen - Rind Bildungsurlaub: Bezahlte Urlaubstage für die Karriere
Bildungsurlaub ist eine richtig tolle Sache! Jährlich eine Woche bezahlten Zusatzurlaub um sich beruflich weiter zu entwickeln. Der Karriere einen Ruck zu geben. Berufliche Kompetenzen zu stärken oder zu erwerben.
Kein Scherz! Fünf bezahlte, zusätzliche, Urlaubstage im Jahr zur beruflichen Weiterbildung.
Obwohl Arbeitnehmer in beinahe allen Bundesländern einen gesetzlichen Anspruch auf Bildungsurlaub haben, werden diese Urlaubstage von den meisten Berufstätigen nicht genutzt. Oft, weil sie davon gar nichts wissen, aber auch weil das ganze Drumherum kompliziert anmuten kann.
Für viel Verwirrung sorgt, unter anderem, dass jedes Bundesland beim Bildungsurlaub sein eigenes Süppchen kocht.
So sind die Regeln
• wie ein Bildungsurlaub anerkannt wird
• wie lange der Genehmigungsprozess dauert
• was als Kursinhalt erlaubt ist
• bezüglich der Mindestanzahl der erforderlichen Lernstunden / Teilnehmer
• wo der Bildungsurlaub stattfinden kann
• wer überhaupt Anspruch darauf hat
von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich.
Dazu kommt das weit verbreitete Missverständnis, dass es sich hier um "Urlaub" handelt bei dem die "Bildung" eher eine Begleiterscheinung darstellt. Dem ist allerdings nicht so. Bildungsurlaub ersetzt quasi die Arbeitswoche und ganztägige Veranstaltungen sind i.d.R. vorgeschrieben.
Um die Herausforderung, Licht in dieses, etwas verzwickte, Dunkel, zu bringen, kümmert sich seit Jahren unsere talentierte Frau Schübbe. Frau Schübbe ist unsere Spezialistin für Bildungsurlaub, sehr fachkundig, und hat für alle Fragen zu diesem Thema die passende Antwort.
Zusammenfassend gilt:
• Der Schwerpunkt bei Bildungsurlaub liegt bei "Bildung", nicht "Urlaub"
• Der gemeinsame Nenner für alle Bundesländer sind 40 Trainingseinheiten (TE) (á 45 Minuten) im Gruppentraining
• Englisch Intensiv Sprachkurse sind als Bildungsurlaub möglich
• Sprachreisen sind zulässig wenn sie den Anforderungen entsprechen und als Bildungsurlaub anerkannt sind
Sehr wichtig: Bevor Sie einen Bildungsurlaub verbindlich buchen, stellen Sie bitte sicher, dass die Veranstaltung bzw. der Veranstalter nach dem Bildungsurlaubsgesetz Ihres Bundeslandes anerkannt ist. Besonders bei Sprachreisen wird der Begriff "Bildungsurlaub" nämlich oft missverständlich verwendet.
Als Bildungsurlaub anerkannt sind folgende Englisch nach Maß ® Englisch-Sprachkurse
Intensive Business Englisch Sprachkurse im Englisch nach Maß® Trainingscenter in Troisdorf: https://www.englisch-nach-mass.com/bildungsurlaub-im-trainingscenter-ueberblick/
Sprachreisen nach:
Chester – London – Oxford – Torquay – Edinburgh – Dublin - Malta
Mehr Infos über den Bildungsurlaub und unsere anerkannten Sprachkurse: https://www.englisch-nach-mass.com/sprachtraining-bildungsurlaub/
oder, fragen Sie einfach Frau Schübbe!
Mehr Interessantes, Wissenswertes und Amüsantes über Sprache und Interkulturelles finden Sie in meinem Blog: http://englisch-nach-mass.de/blog
Wenn Sie wissen möchten "Wie Sprachen lernen wirklich funktioniert" dann schauen Sie sich doch mal unser neues Unternehmensvideo an. http://www.englisch-nach-mass.de/home
René Kiem Neues aus dem Management: Qualitätsmanager ist, wer trotzdem macht
Nein, zu lachen hat man als Qualitätsmanager bisweilen wenig. Das liegt vor allem daran, dass sich manch einer aus dieser Branche wie Prometheus fühlt, der Titan der griechischen Mythologie. Kurz gefasst, brachte Prometheus den Menschen sowohl das Leben wie auch das Feuer - und das sogar zurück, nachdem es ihnen von Zeus wieder weggenommen wurde. Prometheu setzte also alles daran, den Menschen Aufklärung und Lebensqualität zu bringen. Am Ende zahlte er dafür mit Jahrhunderten in unlösbaren Ketten und nicht enden wollenden Qualen.
Zugegeben, der Vergleich des Jobs eines Qualitätsmanagers mit den Leiden des Prometheus ist nicht in jeder Hinsicht rechtens. Schließlich kann der Qualitätsmanager zumindest selbst darüber entscheiden, ob und wie lange er "angekettet" sein möchte. Andererseits sind die Parallelen bisweilen kaum zu übersehen:
Auch der Qualitätsmanager möchte das Feuer bringen - in Form von Innovationen, die sich beispielsweise in der Implementierung der Qualitätsmanagementnorm DIN ISO 9001:2008 stecken. Und: Er möchte diese einem Handbuch entsprechende Norm zu Leben erwecken, weil sie sonst nur einem Rezept gleicht, das niemals gekocht wurde und deswegen niemand mag.
Isoliert im Olymp
Mit seiner Menschenliebe war Prometheus isoliert im Olymp, ähnlich dem Qualitätsmanager, der in der Geschäftsführung und vor allem bei inhabergeführten Betrieben, auf wenig Inklusionswillen stößt, also meist an isolierter Stelle sitzt. So aber kann er die Qualitätsmanagementnorm DIN ISO 9001:2008 natürlich nicht implementieren. Vor allem, weil sie einen ganzheitlichen und prozessorientierten Anlass verfolgt, wird die Norm genau dann zur Makulatur, wenn sie nicht in jeder Phase des Wertschöpfungsprozesses mit eingebunden wird - und zwar ohne Kompromisse. Qualitätsmanagement bedeutet Prozessoptimierung durch das Finden von Schwachstellen - in der Planung und Entwicklung, in der Produktion und natürlich im Verhältnis zu den Kunden.
Und damit Kundenzufriedenheit sich sehen lassen kann, muss man sie messen und evaluieren können. Benchmark-Studien und Best-Practice-Standards können da nur bedingt helfen. Das ewig lodernde Feuer der Begeisterung, sowohl seitens der internen wie auch externen Kunden, lässt sich am Ende nur durch eine kontinuierliche und professionelle Implementierung der Qualitätsmanagementnorm DIN ISO 9001:2008 und der damit verbundenen Tools erreichen.
Durch Coaching Ketten lösen
In gewisser Weise stellt auch Prometheus eine Art Coach dar, lehrte er die Menschen doch, das Feuer einzusetzen, um die Umwelt um sich herum genauer erfassen zu können. Ein Coaching im Bereich Qualitätsmanagement hilft dabei, die vielseitigen Tools und Techniken des Qualitätsmanagements noch besser, schneller, effizienter und nachhaltiger zu implementieren. Das rechnet sich - für das Unternehmen wie auch für den Qualitätsmanager. Und es entlastet die Unternehmensführung, nimmt er die Ketten zeitraubender Verwaltungsaufgaben ab und ermöglicht eine Konzentration auf die Kernkompetenzen.
So können Zweck und die Ausrichtung des Unternehmens auf das gemeinsame Ziel - die Wertsteigerung durch Effizienz in jeder Phase der Entwicklung und Produktion - gemeinsam erreicht werden. Das Einschwören aller Beteiligten auf die grundlegenden Kriterien des Qualitätsmanagements ist dabei ebenso notwendig wie das konsequente Fortführen und Verbessern. Am Ende erbarmte sich übrigens der Heil- und Orakelgott Herakles und erlöste Prometheus von seinen Ketten.
Weitere Informationen (nicht unbedingt zu Prometheus, dafür aber zu einem leichten Einstieg ins Qualitätsmanagement) finden Sie unter:
http://www.qm-kontor.de
http://www.tqm-kontor.de
http://www.kontor-gruppe.de
Schulungen, Webinare und Termine zu den Themen Industrie 4.0 / Digitalisierung, Qualität / Qualitätsmanagement, Lean, KVP, Kommunikation und Führung erhalten Sie auf: http://www.seminar-plenum.de
Kennen Sie schon unser Fachbuch zum Thema Qualität und Industrie 4.0?
Qualität 4.0 Autor René Kiem, Inhaber KONTOR GRUPPE by René Kiem.
Erhältlich beim Hanser Verlag:
http://www.hanser-fachbuch.de/buch/Qualitaet+40/9783446447363
Und natürlich gerne persönlich: r.kiem@kontor-gruppe.de
Herzlichen Gruß
René Kiem
Patricia Hinsen - Rind Malta: "Bestes Kulturelles Reiseziel" 2017
Das Mittelmeer birgt viele wunderschöne Orte, davon ist Malta ein ganz besonderes Kleinod. Malta ist eine kleine Inselgruppe mit einem einzigartigen Mikrokosmos aus Sprache und Kultur.
Bedauerlicherweise assoziieren die meisten Menschen mit Malta lediglich ein beliebtes Urlaubsziel, oder noch schlimmer, als ein Ziel für "günstige" sprich "billige" "Sprachurlaube".
Malta ist aber weitaus mehr als "nur" ein "billiges Sprach-Urlaub-Reiseziel"!
Das wurde durch die Wahl des "National Geographic Traveler" Magazin bestätigt. Das Magazin erklärte Malta als das "Beste Kulturelle Reiseziel 2017" wegen "seiner spannenden Mischung aus alt und neu". (http://www.nationalgeographic.com/travel/destinations/europe/malta/best-trips-2017-malta)
Malta ist aufregend, wunderschön und kulturell einzigartig.
Auf den maltesischen Inseln findet sich eine einzigartige Geschichte die bis in die prähistorische Zeit zurückreicht. Zum Beispiel findet man auf Malta Tempelanlagen die mit Stonehenge vergleichbar sind.
Die vielseitige Kultur der maltesischen Inseln wurde von vielen Völkern beeinflusst. So spielten z.B. die Phönizier, die Carthagener, die Römer und die Byzantiner eine bedeutende Rolle in Maltas Geschichte.
Auch der Apostel Paulus besuchte Malta. Er erlitt Schiffbruch im Mittelmeer um 60 AD und strandete dabei auf Malta. Paulus nutzte seinen Aufenthalt auf Malta um die Inselbewohner zum Christentum zu bekehren. Die "Knights of Malta" regierten die Inselgruppe im Mittelalter. Interessant an dem Ritterorden, damals als "Knights Hospitaller" bekannt, war ihre Rolle als eine Art internationale Polizei, die Reisende beschützte. Dass auf Malta Englisch gesprochen wird ist übrigens auf die Britische Regierung zurückzuführen. Großbritannien regierte die Inseln von 1800 bis zu deren Unabhängigkeit 1964.
Ein buntes Potpourri aus Geschichte und Kultur, das eine fröhliche, heitere Lebensart schuf. Bemerkenswert ist auch die maltesische Küche, eine bunte Mischung aus mediterranen und britischen Einflüssen. Besonders Italien, das Nachbarland, hat einen starken kulinarischen Einfluss.
Ungewöhnlich ist, dass die Malteser tatsächlich zwei Sprachen muttersprachlich sprechen. Englisch ist nicht "nur" Amtssprache, wie in einigen anderen Ländern, sondern es werden in der Tat beide Amtssprachen auch wirklich gesprochen. Und diese beiden Sprachen könnten unterschiedlicher nicht sein.
Die englische Sprache ist eine germanische Sprache. Maltesisch dagegen eine semitische.
Maltesisch ist daher Teil einer ganz anderen Sprachfamilie und ähnelt Sprachen wie Arabisch, Aramäisch und Hebräisch. Diese grundlegend unterschiedlichen Sprachen sind ein weiteres, faszinierendes Detail dieser beeindruckenden Kultur auf 316 km².
Malta ist nach wie vor sehr britisch geprägt. Das Erbe der beinahe 200 Jahre langen Regentschaft ist überall zu spüren. Die Verwaltung des Landes erfolgt nach britischem Vorbild. Interessante Aspekte der britischen Küche finden sich als Teil vieler maltesischer Gerichte. Tausend kleine Angewohnheiten des Alltags bergen britische Spuren. Das nachhaltigste Erbe der Briten ist jedoch die englische Sprache. Jeder Malteser spricht muttersprachlich Englisch.
Oft gehörte Behauptungen, die meisten Malteser würden schlechtes bzw. kein Englisch sprechen, weil Englisch "lediglich" die Amtssprache sei, sind unwahr!
Zutreffend ist, dass nicht jeder Malteser gutes Englisch oder erstklassiges Maltesisch spricht. Die Qualität des jeweiligen Sprachgebrauchs hängt von der vorhandenen Bildung ab. Genau wie in Deutschland wo auch nicht jeder Deutsche gutes, redegewandtes Hochdeutsch spricht.
Wenig überraschend ist die eine eher britische Prägung des maltesischen Englischs. Dies führt zu einer sehr verständlichen, klaren Aussprache mit wenig dialektartigem Einfluss. Allein schon deswegen ist Malta, ganz unabhängig von seinen kulturellen Schätzen, ein hervorragendes Reiseziel um Englisch zu lernen oder die englische Sprachkompetenz zu verbessern.
Eine beeindruckende Kultur, kombiniert mit einem angenehmen Klima und lebensfrohen Menschen, machen Malta zu einem unserer angesagtesten Reiseziele für intensive, hochwertige, bildende Sprachreisen.
Mehr Interessantes, Wissenswertes und Amüsantes über Sprache und Interkulturelles finden Sie in meinem Blog: http://englisch-nach-mass.de/blog
Wenn Sie wissen möchten "Wie Sprachen lernen wirklich funktioniert" dann schauen Sie sich doch mal unser neues Unternehmensvideo an. http://www.englisch-nach-mass.de/home

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Stadt Troisdorf"

  • Gegründet: 03.11.2010
  • Mitglieder: 361
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 262
  • Kommentare: 28