Probleme beim Einloggen
Sylvia Klein opn "aussortiert" metzgalerie koblenz 2.11.18 um 19 uhr
Liebe Freundinnen und Freunde der Kunst,
heute möchte ich euch zur Ausstellung "aussortiert" in die Metzgalerie, Emser Straße 74, 56076 Koblenz einladen.
Eröffnung: Freitag, 02.11.2018 um 19:00 Uhr
Öffnungszeiten: Sa + So, 03./04.11.2018 und Sa + So 10./11.11.2018 jeweils von 11.00 - 18.00 Uhr und nach Vereinbarung
Ausstellungsort: Metzgalerie, Emser Straße 74, 56076 Koblenz, Tel. 0261/18110
Die Künstlerinnen und Künstler: Christian Zsagar, Vera Zahnhausen, Markus Redert, Colin Murphy, Tobias Küch, Sylvia Klein, Helga Holletschek, Barbara Gröbl, Axel Eberhardt, Kerstin Degen, Hans Artmann.
Wir freuen uns auf Euch!
Liebe Grüße und bis bald!!!
Sylvia
Sylvia Klein
Sylvia Klein morgen um 15Uhr wird eröffnet
Einladung zur Jahreskunstausstellung 2018 im Roentgen Museum Neuwied
Die traditionelle Jahreskunstausstellung "Gemälde, Grafiken und Plastiken zeitgenössischer mittelrheinischer Künstler" wird am Samstag, den 24.11.2018 um 15.00 Uhr vom Landrat des Kreises Neuwied, Achim Hallerbach im Roentgen Museum Neuwied eröffnet.
Künstlerinnen und Künstler aus dem Mittelrheingebiet präsentieren ihre neuesten Werke - Gemälde, Grafiken, Fotografien, Skulpturen und Objekte. Die ausgestellten Arbeiten wurden von einer Fachjury ausgewählt.
Ich freue mich, dass ich auch dieses Jahr wieder dabei sein kann.
Eröffnung: Samstag, 24.11.2018 um 15.00 Uhr, Musikalische Umrahmung: Yoel Cantori, Cello und Milica Vickovic-Reffgen, Klavier.
Ausstellungsdauer: bis 20. Januar 2019
Begleitvortrag am 10.01.2019 um 18.30 Uhr: "Die Wende der Kunst durch Goya und seine Zeit (Französische Revolution)", Uwe Langnickel
Öffnungszeiten: Di - Fr 11-17 Uhr, Sa+So 14-17 Uhr, samstags freier Eintritt. 22.12.2018-26.12.2018 und 31.12.2017-01.01.2019 sowie montags geschlossen.
Roentgen Museum Neuwied, Raiffeisenplatz 1a (Nähe Bahnhof), 56564 Neuwied
Ich freue mich auf euren/Ihren Besuch!
Viele Grüße Sylvia Klein https://www.atelier-sylviaklein.de/
Sylvia Klein heute um 19 Uhr gehts los
Ausstellung zum 70jährigen Jubiläum des BBK RLP
anders – 70 jahre | 70 künstler | 70 ateliers
Anlässlich seines 70-jährigen Bestehens hat der BBK Rheinland-Pfalz unter seinen Mitgliedern die Teilnahme an einer Ausstellung ausgeschrieben. Diese Mitglieder-Ausstellung wird an zwei Orten gezeigt: in Mainz und in der Vertretung des Landes Rheinland-Pfalz in Berlin.
Um das künstlerische Schaffen der Mitglieder des BBK Rheinland-Pfalz sichtbar zu machen, werden in dieser Ausstellung Fotos von Ateliers gezeigt – die Werke selbst und auch die Künstler*innen spielen ausnahmsweise eine untergeordnete Rolle.
Ader, Reinhard │ Albert, Roland │ Balbach, Petra │ Barth, Rolf
Beck, Wolfgang │ Bendel, Gregor │ Bitzigeio, Werner
Blanke, Wolfgang │ Bozem, Artur │ Brandstifter
Daubländer, Rita │ │DeePee │ Ehrnsperger, Petra
Eller, Rita │ Faber, Ulla │ Helmy, Birgid │ Hermann, Christel
Christian Heuchel + Gunter Klag │ Hülsewig, Ursula
Huth, Karin │ Kemper-Herlet, Cornelia │ Klein, Sylvia
Klinger, Gabi │ Köcher, Peter │Krell, Susanne │ Kühn, Dieter
Langnickel, Uwe │ Lebong, Ingrid │ Lebski, Tanja
Levy, Simone Carole │ Linke, Eberhard │ Mancke, Christoph
Mattheck, Marita │ Meier-Wölfle, Eckhard │ Meiner, Karin
Müller-Dannhausen, Burghard │ Nicolay, Christine
Olma, Veronika │ Pasieka, Manfred │ Pauly, Monica
Peters, Nicole │ Quast, Ulrike von │ Quednau, Usch
Reindell, Ursula │ Reinmann, Christian │ Richter-Kundel, Sylvia
Roller, Mathilde │ Ropertz, Dagmar C. │ Rousin, Karol
Rump, Alois │ Schalenberg, Sven │ Schindler, Anja
Schöneich, Martin │ Schreiber, Ulrich │ Sprenger, Anne-Marie
Stäglich, Alice │ Steier, Horst │Steimer, Sabine │ Steiner, Elke
Steinmann Clas │ Storch, Susanna │ Storck, Rainer
Strugalla, Matthias │ Vollrath, Violetta │ Waxweiler, Jürgen
Weber, Irmgard │ Weiss-Hohenadel, Karin │ Wenz, Dorothee
Windheuser-Schwarz, Ulla │ Wolfs, Mechthild │ Worring, Katharina
Vernissage in Mainz am 19.10.2018. um 19 Uhr
Grußwort Dr. Ariane Fellbach-Stein vom Fachreferat Bildende Kunst des MWWK.
Ausstellung vom 20.10. bis 11.11.2018
Ausstellungsort: Galerie des BBK RLP, Am Judensand 57b, 55122 Mainz
Öffnungszeiten: Sa und So 14-19 Uhr, Mo 13-17 Uhr, Mi 10-15 Uhr, Fr 10-13 Uhr
Vernissage in Berlin am 06.12.2018. um 18.30 Uhr
Ausstellung vom 6.12.2018 bis 06.01.2019
Ausstellungsort: Vertretung des Landes Rheinland-Pfalz beim Bund und bei der Europäischen Union, In den Ministergärten 6, 10117 Berlin
Öffnungszeiten: Mo-So 10-18 Uhr
Sylvia Klein bitte vormerken: Samstag, 04.08.18 um 17.00 Uhr: Vernissage ZEITVERWENDUNG
04.08. bis 19.08.2018
ZEITVERWENDUNG
mehrkunst e.V. und Gäste im Haus Metternich, Münzplatz, Koblenz
Ich freue mich, bei dem Ausstellungsprojekt Zeitverwendung dabei zu sein. Unter dem Titel „Zeitverwendung“ zeigen 14 Künstler und Künstlerinnen aktuelle und kontroverse Manifestationen zum Thema Industriekultur. Am 4. August 2018 um 17.00 Uhr startet das interdisziplinäre Ausstellungsprojekt mit vielfältigen Aktionen im Haus Metternich in Koblenz. Auf drei Etagen sind Installationen, Skulpturen, Malerei und Kunstaktionen zu entdecken. Das Besondere: die Künstler sind anwesend, es entstehen Arbeiten vor Ort, die Besucher können sich einmischen. Eine Kunstlounge lädt zum kreativen Chillen.
Der Verein mehrkunst e.V. hat es sich zur Aufgabe gemacht, Kunstprojekte zu initiieren, die die Grenzen des Herkömmlichen sprengen und den Besucher zum Mitmachen inspirieren.
zeitverwendung / mehrkunst e.V. und Gäste im Künstlerhaus Metternich, Münzplatz 8, 56068 Koblenz,
Detailinfos unter https://www.atelier-sylviaklein.de/zeitverwendung-2018 und https://www.mehrkunstverein.de/
Öffnungszeiten: täglich (außer Mo) von 14 - 18 Uhr
Vernissage: Samstag, 04.08.2018, 17.00 Uhr, musikalische Begleitung: „Panorama“
Finissage: Sonntag, 19.08.2018, 15.00 Uhr, musikalische Begleitung: „Frau Melle macht Musik“
Die Künstler*innen von A-Z: Rita Daubländer, Kerstin Degen, Sabine Gabor, Steph Hardy, Sylvia Klein, Evelyne Knobling, Tobias Küch, Adelheid Mosele, Thomas Naethe, Ellen Roß, Stefanie Schmeink, Anna Tiedemann, Christian Zsagar, Jugendbegegnungsstätte Haus Metternich Projektleitung Christiane Klein. Siehe https://www.mehrkunstverein.de/projekte/zeitverwendung/
Stichworte: # Industrielle Produktion, Industriebrachen, Grube und Hütte, Ton-Steine-Scherben, Mauerteile, Spuren, Vergänglichkeit, Raiffeisen, Ambivalenz, Kuvertierfabrik, Schläuche, Labyrinth der Wirklichkeit, Kreatur ...
Sylvia Klein Galerie im Körnerpark, Berlin-Neukölln: 13.07.2018, 18Uhr: Eröffnung: ANONYME ZEICHNER 2018
Ich freue mich, bei den ANONYMEN ZEICHNERN 2018 dabei zu sein und möchte euch / Sie gerne zur Ausstellungseröffnung am Freitag, den 13.07.2018 in die Galerie im Körnerpark, Schierker Straße 8, 12051 Berlin-Neukölln einladen!
Einladung zur Ausstellungseröffnung: ANONYME ZEICHNER 2018, Freitag, 13. Juli 2018, 18 Uhr
Einführung: Anke Becker
Wie verändert sich das eigene Urteil über Kunst, wenn man nichts über die Namen und die Herkunft der Künstler*innen weiß? Woran lässt sich die Qualität einer Zeichnung festmachen? Wo ist die Grenze zwischen Kunst und Nicht-Kunst?
In der Ausstellung ANONYME ZEICHNER 2018 werden 600 Zeichnungen von 600 internationalen Zeichner*innen anonym, ohne Nennung von Urheberschaft und Titel präsentiert und zu einem symbolischen Einheitspreis von 200 € zum Verkauf angeboten. Nur durch den Kauf kann die Anonymität der Zeichner*innen aufgehoben werden. Der Ausstellung ging ein offener, internationaler Aufruf zum Einsenden von Zeichnungen voraus. Es gab darin keine inhaltlichen Vorgaben, nur eine einzige formale Regel: Ausgestellt werden ausschließlich Arbeiten bis zu einem Format von A3. Biografie, Alter oder Geschlecht der Teilnehmer*innen spielten bei der ebenfalls anonym durchgeführten Auswahl keine Rolle. Aus über 2000 Einsendungen wurden von der Berliner Künstlerin und Projektgründerin Anke Becker 600 Arbeiten ausgewählt und für die Ausstellung in Zusammenarbeit mit dem Künstlerduo Reinert/Hinsberg zu einem kollektiven Gesamtkunstwerk zusammengefügt.
ANONYME ZEICHNER ist Konzeptkunst und Ausstellungsprojekt in einem: Die einzelnen Arbeiten aller beteiligten Künstler*innen werden Teil einer großen Wandinstallation, innerhalb derer es keine Hierarchien gibt.
VERKAUFSTERMINE: Jeden Mittwoch und Donnerstag, 17–20 Uhr sowie während der Eröffnung. Online-Verkauf ab dem 17. Juli: http://www.anonyme-zeichner.de
FB: https://www.facebook.com/events/2089921607923384/
BEGLEITPROGRAMM:
Dienstag, 14. August von 10–15 Uhr
Mittwoch 15. August von 10–15 Uhr
ZEICHENRAUM GEMEINSCHAFTSZEICHNUNG:SOMMERWORKSHOP
Am Zeichnen und Experimentieren interessierte Menschen sind eingeladen, an einer aus vielen Einzelteilen bestehenden Gemeinschaftszeichnung mitzuwirken. Der Workshop wird von den Künstlerinnen Anke Becker und Katja Pudor begleitet.
Samstag, 25. August, 17 Uhr
ZEICHNUNGEN EINER AUSSTELLUNG:CHORPERFORMANCE UND PUBLKATION
Die an der Ausstellung beteiligten Zeichner*innen haben – ebenfalls anonym – jeweils eine der ausgestellten Arbeiten kurz beschrieben: exakt, assoziativ, lyrisch, mäandernd oder knapp. Daraus entstand ein Libretto, das von der „Singkompanie Leipzig“ als Chorperformance uraufgeführt wird. Ergänzend wird eine Textedition mit allen Bildbeschreibungen vorgestellt.
Donnerstag, 13. September, 19 Uhr
DER SPRINGENDE PUNKT: FILMABEND MIT BETTINA MUNK
Einen Punkt springen zu lassen ist mit Computerprogrammen einfach geworden. Warum entscheiden sich Künstler*innen dennoch für den komplizierten Weg und arbeiten in ihren Animationen auch mit analogen Mitteln und Bild-für Bild-Kompositionen? In einem Vortrag mit Filmscreening wird Bettina Munk/Lines Fiction die neuesten Entwicklungen des Animationsfilms mit seinen Wurzeln in der Tradition des Trickfilms vorstellen.
Mittwoch 19. September, 18 Uhr
FINISSAGE
ANONYME ZEICHNER 2018
14. Juli - 19. September
Galerie im Körnerpark
Schierker Strasse 8, 12051 Berlin
(U7 Neukölln / S Ringbahn Neukölln)
Öffnungszeiten: Täglich 10-20 Uhr, Eintritt frei
Mit freundlicher Unterstützung des Bezirkskulturfonds
kp
Medienpartner: taz
Sonnige Grüße

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "stART- Kunst | Kultur | Web"

  • Gegründet: 17.02.2009
  • Mitglieder: 732
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 371
  • Kommentare: 413