Probleme beim Einloggen
Alicia Reimer Studie zu internationalen Markteintrittsstrategien für Start-ups
Sehr geehrte Gründerinnen und Gründer,
im Rahmen meines betriebswirtschaftlichen Studiums an der Hochschule Ludwigshafen am Rhein schreibe ich derzeit meine Bachelorarbeit zu dem Thema:
Internationalisierung von Start-ups – Eine Analyse internationaler Markteintrittsstrategien als Motor für deutsche Start-ups
Dazu habe ich einen Fragebogen konzipiert, welcher es ermöglichen soll, Aussagen über verschiedene Faktoren zu treffen, die die Wahl der Markteintrittsstrategie beeinflussen.
Falls Ihr Start-up bereits international tätig ist, wäre ich Ihnen sehr dankbar dafür, wenn Sie sich 5 Minuten Zeit zur Beantwortung der Fragen nehmen würden.
Als Dank für Ihr Engagement werde ich Ihnen die wesentlichen Ergebnisse meiner Arbeit nach Abschluss exklusiv zur Verfügung stellen. Falls Sie dies wünschen, senden Sie mir bitte eine kurze Mail.
Die Teilnahme ist bis zum 07.05.2018 möglich. Natürlich werden Ihre Antworten anonymisiert und streng vertraulich behandelt.
Der folgende Link führt Sie zu meinem Fragebogen:
https://fhludwigshafen.eu.qualtrics.com/jfe/form/SV_5uym8nQIIgSHg1v
Kennen Sie weitere Start-ups, die international tätig sind? Dann wäre ich Ihnen sehr dankbar, wenn Sie den Fragebogen an diese weiterleiten würden.
Vielen Dank für Ihre Unterstützung bei meiner wissenschaftlichen Arbeit!
Mit freundlichen Grüßen
Alicia Reimer
(reimer.alicia@gmx.de)
P.S.: Der Fragebogen kann sowohl am Laptop, als auch mobil – über Ihr Handy – beantwortet werden.
Alexander Hartleib Recht und Steuern für Startups (Berlin) – 14. Juni 2018
Dieses Jahr findet unser kostenloses Seminar „Recht und Steuern für Startups“ erstmalig in Berlin statt. Wie immer, gibt es kompakte Informationen rund um Gründung, Finanzierung und Exit für Gründer, Startups und Investoren.
Wir freuen uns auf eure Teilnahme!
Uli Fricke Startups aufgepasst!
Warum in der Früh- und Wachstumsphase eine Crowdfinanzierung in Erwägung ziehen?
Mit dem Hintergrund aus über 20 Jahren im Venture Capital Geschäft sehen wir hierfür einige sehr gute Gründe:
• Unternehmerische Unabhängigkeit, da keine Unternehmensanteile abgegeben werden
• Flexible, erfolgsbasierte Verzinsungs-Modelle
• Aufbau eines Multiplikatoren-Netzwerks und erhöhte Bekanntheitswerte
• Wertvolles Feedback von zahlreichen Experten und Investoren
Interesse geweckt?
Dann bewerben Sie sich bis zum 30.04. für Ihr Finanzierungsprojekt im zweiten Halbjahr 2018!
Schicken Sie uns Ihr Businessplan und/ oder Pitchvideo: Laura.Stoico@fundernation.eu
Hans-Lothar Busch Für Wissenschaftler: 12 smarte Wege zu neuen Industrie-Kunden
Viele Wissenschaftler haben nicht das geeignete Netzwerk zur Industrie, um für ihre innovativen Technologien Industrie-Projekte zu akquirieren. Sie mühen sich häufig mit der telefonischen Kaltakquise ab - völlig unnötigerweise.
Es gibt 12 wesentlich smartere Wege zu neuen Industrie-Kunden, insbesondere für Wissenschaftler.
Welche das sind und wie diese Wege zu neuen Industrie-Kontakten in der Praxis funktionieren erfahren Sie in diesem Webinar.
Einziges Webinar für Wissenschaftler zum Thema "Neue Industrie-Kunden für die Auftrags-Forschung akquirieren" im DACH-Raum.
Carolin Hoffmann Raus aus der Uni und rein in die VentureVilla – Final Call für den nächsten Batch #4
Der Seed-Accelerator aus Hannover geht in die nächste Runde und ist noch auf der Suche nach den richtigen Teams.
In einem 100-tägigen Programm machen wir dich fit für den Markt!
Wer sich noch bis zum 31.3. bewirbt, hat die Chance auf...
...bis zu 100.000 € Funding!
...ein starkes Mentorennetzwerk & individuelle Coachings!
...wertvolle Kontakte zu Entscheidern!

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Startups in der Hochschule"

  • Gegründet: 08.04.2009
  • Mitglieder: 460
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 264
  • Kommentare: 62