Startups Rosenheim

Startups RosenheimStartups Rosenheim

160 members | 79 posts | Public Group
Tom Riedl
Hosted by:Tom Riedl

Eine Gruppe für bestehende und angehende Startups, Gründer, Jungunternehmer und Interessierte der Startup-Szene in Rosenheim und Umgebung.

Sehr geehrte Damen und Herren,

Wir sind offen für Geschäftsbeziehungen von Unternehmen, die innovative oder technologisch und qualitativ herausragende Produkte / Dienstleistungen haben und nach Geschäftsmöglichkeiten in Polen suchen.

Bei Fragen stehe ich Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen aus Oberschlesien,

--

Daniel Ballon

Kapitel 3:

Als Start-up sind Sie meistens der Neue in Ihrem Marktsegment, einer von mehreren oder sogar vielen, ein Gesicht in der Menge. Ihr Gesicht ist es, das sich zukünftig von den anderen Gesichtern unterscheiden und abheben soll. Und Ihr Gesicht, das die potenziellen Kunden da draußen sympathischer finden sollen, als die anderen Gesichter, wird gebildet durch das Logo.

https://link.springer.com/book/10.1007/978-3-658-35505-0

Dein Startup bietet ein einzigartiges Produkt und Du suchst nach effizienten Marketingmaßnahmen dafür?

Dann lerne zunächst, wie Du aus Deinem Produkt eine Marke machst.

Am 25.10.21 erscheint mein kompakter Leitfaden für Dich: Markenentwicklung und Markenführung für Gründer.

#markenführung #markenentwicklung #gründer #startup #logo #markenleitfaden

www.markenleitfaden.com

"Bei Markenbildung geht es vor allem um die Identität und die Idee, die sich hinter einem Unternehmen, seinen Gründern, seinen Produkten verbirgt.

Wer es schafft, diese Idee zu schärfen und für alle wahrnehmbar zu machen, der schafft es, bei seiner Zielgruppe zu einem Begriff zu werden – und wird damit nachhaltig zu einer Marke."

Ihr habt eine Vision, eine Idee.

Ihr habt Eure Zielgruppe(n) befragt.

Ihr habt die Zahlungsbereitschaft ermittelt.

Ihr habt potenzielle Wettbewerber analysiert.

Ihr kennt die Größe Eures Marktes und dessen Volumen.

Ihr habt Umsatzpotenziale berechnet.

Ihr kennt die Marktgegebenheiten.

Eigentlich seid Ihr gut vorbereitet.

Aber wie differenziert Ihr Euch von Euren Wettbewerbern?

Dazu müsst Ihr Euch positionieren.

Um so das Terrain festzulegen, das Euer Produkt / Eure Lösung / Eure Dienstleistung im Bewusstsein Eurer Zielgruppe einnehmen soll.

Es geht darum, sich im Unterbewusstsein Eurer Zielgruppe festzusetzen, einzulagern, zu verankern! Denn dort sind die Erfahrungen gespeichert, die uns Menschen emotional berühren und damit für eine Bindung zu einer Marke sorgen.

D. h., aus dem Unterbewusstsein heraus werden die emotionalen Entscheidungen getroffen. Kommt es zu einem Bedarfsfall, wird hier entschieden, wer diesen Bedarf befriedigen soll.

Wie das am besten funktioniert, könnt Ihr hier nachlesen:

www.markenleitfaden.com

Oder Ihr wartet auf mein Buch 'Markenentwicklung und Markenführung für Gründer', https://lnkd.in/dUUkQ-UM , das am 25.10.21 erscheint.

Oder Ihr fragt mich ganz einfach. Selbstverständlich auch, wenn es an einem oder mehreren der o.g. Punkte noch fehlt ...

(Zitat: Christian Vatter)