Problems logging in
Fred Drebbin Asset Management mit Excel
Hallo! Ich benötige eine Excel Tabelle für die Verwaltung und das Nachhalten diverser Anlagenkategorien.
Ich habe bereits eigene Excel Aufstellungen gemacht und auch Software evaluiert. Glücklich bin ich damit jedoch nicht.
Das Portfolio ist breit aufgestellt und umfasst beispielsweise auch Kryptowährungen und Short-Positionen. Ich muss quartalsweise alle Anlagenklassen mit möglichst wenig Aufwand bewerten und die absoluten und relativen Veränderungen ausweisen. Zudem benötige ich eine Gesamtübersicht aller Klassen als Kuchendiagram.
Hat hier jemand eine Idee?
Only visible to XING members Unterstützen Sie uns mit Ihrer Expertise.
Sehr geehrte Damen und Herren, ​
empfinden Sie es auch als schwierig, offene Stellen mit gutem Personal zu besetzen oder gute Dienstleister zu finden? ​
Viele Kunden berichten uns, dass nicht nur Anzahl, sondern auch Qualifikationen von Bewerbern sinken. Mit anderen Worten, es dauert länger, neue Kollegen zu finden. Manche Stellen lassen sich gar nicht adäquat besetzen. ​
Auf der anderen Seite wird es gleichzeitig schwieriger, gute Dienstleister zu finden. Auch Dienstleister leiden unter dem aktuellen Personalmangel. Mittlerweile wird das für viele Netzbetreiber zu einem echten Geschäftsrisiko. Unsere Kunden reagieren unterschiedlich auf dieses Risiko. Deswegen möchten wir untersuchen, welche Auswirkungen die Veränderungen im Personal- und Dienstleistermarkt hervorrufen. ​
meliorate erfasst mittels einer Umfrage die Gesamtsituation im technischen Netzbetrieb (Planung, Bau, Betrieb) in Deutschland. Fokus der Umfrage sind die aktuellen Personal- und Dienstleistermärkte, sowie die Entwicklung dieser Märkte hinsichtlich Angebot, Preis und Qualität. ​
Wir freuen uns, wenn Sie uns mit Ihrer Expertise unterstützen! Bitte nehmen Sie sich etwas Zeit, um an unserer Umfrage teilzunehmen. ​
Gerne teilen wir die Ergebnisse der Umfrage mit Ihnen! Teilen Sie uns im Anschluss an Ihre Teilnahme einfach Ihr Interesse mit und wir lassen Ihnen eine kostenlose Auswertung der Umfrageergebnisse zukommen.​

Wir freuen uns, wenn unsere Umfrage auf Ihr Interesse stößt und bedanken uns im Voraus sehr herzlich!
Viele Grüße,
Oliver Förster
Only visible to XING members EAM Forum 2018
Technische Anlagen sind nicht billig. Weder in der Anschaffung noch danach – weil man sie instand halten muss, wenn sie verlässlich verfügbar sein sollen. Die Organisation der Instandhaltung mit SAP EAM bringt viele Vorteile mit sich. Vorausgesetzt, man benutzt es richtig. Gerade mit Blick auf SAP S/4HANA stehen viele Fragen im Raum.
Im Fokus stehen dieses Mal vor allem Oberflächen (Fioris) und Daten mit Migrationshintergrund. Wie sieht eigentlich eine SAP-GUI unter S/4 aus? Welche Fioris gibt es für Instandhalter? Welche neuen Werkzeuge zur Migration gibt es? Was ist mit den alten Werkzeugen? Und: Welche Möglichkeiten bietet das in S/4HANA integrierte BW?
Dies sind unter anderem die Themen unseres diesjährigen EAM-Forums – exklusiv für Instandhalter wie Sie.
Wann? am 11. Oktober 2018 von 9 bis 17.30Uhr
Wo? ConVista Consulting AG, Im Zollhafen 15/17, 50678 Köln
Für wie viel? 180 EUR (zzgl. MwSt.)
Anmeldung? marketing@convista.com
Weitere Infos? https://www.convista.de/de/events/eam-forum-2018.html
Treffen Sie unsere Experten und Gleichgesinnte – und erhalten Sie Informationen, die Ihnen wirklich etwas bringen.
Ein Blick aufs Programm:
•Updates zum Checklistengenerator und IH2go
•Fioris für EAM – Neue Oberflächen auch für Instandhalter
•Fioris für MRS – Wie schön kann Einsatzplanung sein?
•EAM-Kundenvortrag der Mainova AG
•Erntezeit – IH-Daten auswerten mit SAP BW
•Erfahrungsaustausch
•leckere Verpflegung
Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen!
Wim Vancauwenberghe Learn how a asset owning company reduced its maintenance cost with a 30% + get a discount code for Europe's biggest Asset Management conference!
SITECH began digitalising its production facilities in 2014. The Result? The corrective maintenance costs went down by 30 %. The company's Director of Technology Innovation, Richard Schouten, explained us how SITECH is now able to predict failure modes before a problem even started to develop.
"We foresee failure modes we didn't even know we could predict" so he said.
Another key to SITECH's success was its strategy to 'get all employees on board'. Richard explains the importance of such a strategy when persuing a digitalisation project in the full article: http://bit.ly/2nulxTT
Richard will present this case at Euromaintenance in Belgium. This conference presents a unique opportunity to learn from the experiences and expertise of industry practitioners and asset owning companies. Check out the full agenda: http://bit.ly/2nmZIWb
(Sign up with my dicount code "EM40X15" and enjoy a 5% discount!)
Amy Spence Asset Management System Market : Opportunity Analysis, Market Shares, Trends, Top Key Players, Industry Overview and Global Forecast to 2022
Download Free Sample Pages @ https://tinyurl.com/y8w4vz3j
Asset management solutions reduce inventory and stock management cost and effectively utilize existing equipment through tracking and monitoring both in real time and non-real time, thereby helping organizations to achieve their objectives. These factors are driving the growth of the asset management system market.
The asset management system market was valued at USD 9.43 Billion in 2015 and is expected to reach USD 25.55 Billion by 2022, at a CAGR of 15.17% between 2016 and 2022.
Inventory management, asset tracking, shelf stocking, check-out process management, and counterfeiting elimination are some of the key applications of asset management systems in the retail industry, which includes departmental stores and supermarkets. The barcode and passive radio-frequency identification (RFID) solutions are widely used in the retail industry, worldwide.
Real-Time Location System (RTLS) solutions have been widely adopted in the healthcare industry since a long time. RTLS technology has emerged with the maturity of barcode and passive RFID systems. RTLS solutions help track work-in-process carriers, containers, valuable equipment, and personnel.
North America is likely to account for the largest share of the asset management system market owing to the presence of several retail giants (such as Walmart, Macy, Kohls, and Nordstrom) and well developed healthcare systems and transport infrastructure in the region. The asset management system market in North America is dominated by the U.S. Many companies in the asset management system market are located in North America.
The major players in the asset management system market are Datalogic S.p.A (Italy), Honeywell International Inc. (U.S.), Impinj, Inc. (U.S.), Mojix, Inc. (U.S.), Sato Holdings Corporation (Japan), Stanley Black and Decker, Inc. (U.S.), TomTom International BV (Netherlands), Topcon Corporation (Japan), Trimble Inc. (U.S.), Ubisense Group Plc. (U.K.), and Zebra Technologies Corporation (U.S.) among others.

Moderators

Moderator details

About the group: Strategisches Asset Management

  • Founded: 16/09/2008
  • Members: 222
  • Visibility: open
  • Posts: 68
  • Comments: 10