Probleme beim Einloggen

Swabian Network

Unternehmen leben das Motto "Herzlicher Handschlag ergänzend zum Mausklick" durch qualitatives Networking & B2B Events in Baden-Württemberg.

Thomas W. Frick Wir wünschen ein fantastisches Jahr 2018 - wer steht für eine Veranstaltung zur Verfügung?
Liebe Swabian Networker/innen,
nach einem erholsames und entspannten Weihnachtsfest sind Sie hoffentlich auch gut ins neue Jahr gestartet? Wir wünschen alles Gute für 2018, viel Gesundheit, Freude, Glück und natürlich Erfolg.
Auch in diesem Jahr möchten wir das Persönliche fördern und Veranstaltungen auf die Beine stellen, siehe: https://www.youtube.com/watch?v=69OkW1QRZwk
Wer aus unserer Runde steht 2018 für eine Betriebsbesichtigung oder einen Fachvortrag zur Verfügung?
Mit folgendem Blick hinter unsere internen Kulissen starten wir ins Jahr:
Weiterhin ein erfolgreiches Durchstarten wünscht
Thomas W. Frick
Markus Lemcke Assistive bzw. unterstützende Technologien für Menschen mit Behinderungen
Liebe Schwaben,
ich möchte eine Artikelreihe vorstellen:
In dieser Artikelreihe möchte ich Technologien vorstellen, die wahrscheinlich für viele Menschen mit Behinderungen bekannt sind, aber auch für einen Teil nicht, weil nicht jeder Mensch mit Behinderung automatisch IT-Experte ist.
Was sind Assistive / unterstützende Technologien für Menschen mit Behinderungen?
Menschen mit Behinderung stoßen bei der Bedienung von Computern, Ipads, Tablets und Mobiltelefone auf Barrieren oder Hindernisse. Deswegen gibt es eine Reihe von Assistive Technologien die Menschen mit Behinderungen unterstützen bei der Bedienung von Computern, Ipads, Tablets und Mobiltelefone. Der Begriff Unterstützungstechnologie ist der Versuch einer Übersetzung des englischen Begriffs assistive technology (AT). Im österreichischen Sprachraum wird der Begriff assistierende Technologien verwendet. Rehabilitationstechnologie ist ein weiteres Synonym. Im Gesundheits- und Sozialwesen wird der englische Ausdruck „assistive technology“ in Anlehnung an das deutsche Hilfsmittelverzeichnis der Gesetzlichen Krankenversicherung teilweise auch allgemein als technische Hilfsmittel übersetzt. Assistive Technologien gehören zur Barrierefreiheit in der Informatik . Andere Begriffe für Barrierefreiheit sind Zugänglichkeit oder Accessibility.
Jetzt gibt es auch ein Youtube-Video zum Blogartikel:
https://youtu.be/6Uc4Mgu_SnU
Viel Spass beim Lesen.
Barrierefreie Grüße
Markus Lemcke
Karl Rehfuß Ein guter Tag für die Nachfolge?
Melanie Neuber D-75XXX: Fachkraft für Arbeitssicherheit (m/w)
Mit Ihnen auf der sicheren Seite?
Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir Sie als erfahrenen/ erfahrene
Sicherheitsingenieur/ in oder Fachkraft für Arbeitssicherheit (m/w) Ref.Nr. 0277
Ihre AUFGABEN:
• Betreuung und Beratung unserer Kunden in allen Bereichen des Arbeitsschutzes
• Regelmäßige Begehung von Arbeitsstätten und Einrichtungen
• Überprüfung von Betriebsanlagen, Arbeitsmitteln und Arbeitsverfahren auf sicherheitstechnische Aspekte
• Erarbeitung von Gefährdungsbeurteilungen
• Durchführung von Mitarbeiterunterweisungen und Unternehmerschulungen sowie Mitwirkung bei Vorträgen
• Weitere Aufgaben nach dem ASiG
Ihre KOMPETENZEN:
• Ingenieur/in mit Fachhochschulabschluss oder vergleichbarer Qualifikation
• Qualifikation „Fachkraft für Arbeitssicherheit“ wünschenswert
• Fundierte Berufserfahrung im Bereich der Arbeitssicherheit
• Hohe Beratungskompetenz und Dienstleistungsorientierung sowie verbindliches und professionelles Auftreten bei Kunden
Ihre Chancen:
Auf Sie wartet ein unbefristeter Arbeitsvertrag in einem Unternehmen in dem Mitgestalten Spaß macht. Auf Ihre vollständige Bewerbung unter Angabe der Ref.Nr.
und Ihres frühestmöglichen Eintrittszeitpunkts freut sich Frau Nadja Liebe.
Ihre Bewerbungen senden Sie bitte per E-Mail an bewerbung@hohenhaus-ingenieure.de
Heike Nägele Berechnungsingenieur (m/w) für den Bereich FMH Simulation Fahrzeugsicherheit
Zum Einsatz bei unserem Kunden (ein namhafter süddeutscher Sportwagenhersteller) vor Ort, suchen wir ab dem 01.04.2018 eine/n
Berechnungsingenieur (m/w) für den Bereich FMH Simulation Fahrzeugsicherheit
Der Arbeitsplatz ist in 71287 Weissach.
Ihre Aufgaben:
- Datensichtung der CAD Daten (Catia V5), Beurteilung der Relevanz von Daten für die Berechnungsmodelle
- Bewertung von Änderungen in der Konstruktion / Package hinsichtlich Auswirkungen auf die Erfüllung FMH
- Koordination der Berechnungsaktivitäten bei externen Dienstleistern und Entwicklungspartnern
- Koordination und Moderation von Regelmeetings
- Prüfung des Modell- und Variantenaufbaus von Berechnungsmodellen
- Aufbereitung und Bewertung der Ergebnisse
- Präsentation der Ergebnisse und Zusammenarbeit mit den betroffenen Bereichen (z.B. Aufbau, Ausstattung, Sicherheit) zur Umsetzung von notwendigen Maßnahmen
- Erarbeitung und Vorgabe von Deformationsräumen hinsichtlich FMVSS201u-Erfüllung
- Erarbeitung von technischen Konzepten zur Zielerreichung hinsichtlich der Anforderungen FMH, Kosten und Gewicht
- Auslegung und Abgleich von Komponenten-Versuchen zur Validierung der Berechnungsmodelle
- Analyse von Versuchsergebnissen und Validierung der Berechnungsmodelle
- Weiterentwicklung von Prozessen und Methoden
Ihr Profil:
- Erfolgreich abgeschlossenes Studium des Maschinenbaus, der Fahrzeugtechnik oder vergleichbar
- Erste Berufserfahrung in der Automobilentwicklung
- Begeisterung für das Thema Berechnung, idealerweise mit Erfahrung
- Ausgeprägte Auffassungsgabe sowie Analyse- und Abstrahierungsfähigkeit komplexer Sachverhalte
- Hohes Maß an Flexibilität, Eigeninitiative mit Teamorientierung sowie Kommunikationsfähigkeit
- Sicherer Umgang mit CATIA V5 und MS Office
- Sie sprechen verhandlungssicheres Deutsch
Wir bieten Ihnen:
Eine interessante Tätigkeit sowie eine leistungsgerechte Entlohnung (Porsche equal pay).
Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen und Ihrer Verfügbarkeit bis zum 27.02.2018.
VOGELGESANG UNTERNEHMENSGRUPPE
Heike Nägele / Marcel Schaab
Personalentwicklung / Vertrieb und Personalmanagement
Dreilindenweg 7, D-75446 Wiernsheim
Tel. 07044 / 94 60-0, Fax -25
http://www.vg-gruppe.de
Bewerbung per Email: karriere@vg-gruppe.de
Die VOGELGESANG UNTERNEHMENSGRUPPE ist Entwicklungsdienstleister und Lieferant von anspruchsvollen Prototypbauteilen, Kleinserien und Serienbauteilen für die Automobil- und Schienenfahrzeugindustrie. Die Gruppe besteht aus mehreren selbstständig agierenden Unternehmen und bietet unseren Kunden eine breite Wertschöpfungskette aus einer Hand.
Durch die Flexibilität, Innovationskraft und Motivation unserer Mitarbeiter werden die sehr hohen Ansprüche unserer Kunden immer wieder übertroffen. Dadurch hat sich die VOGELGESANG UNTERNEHMENSGRUPPE als ein sehr wichtiger Partner am Markt positioniert.