Probleme beim Einloggen

Swiss Marketing St.Gallen

Im Club St. Gallen treffen Führungskräfte aus dem Marketingbereich diverser Unternehmen und den unterschiedlichsten Branchen aufeinander.

Wolfgang Allgäuer Wolfgang Allgäuer stellt Partnerprogramm vor
Im Rahmen des Affiliate-Netzwerkes Digistore24 biete ich interessierten Personen die Zusammenarbeit in Form eines Partnerprogramms an.
Unser Partnerprogramm kann für die Bewerbung von kostenfreiem E-Book, E-Book gegen Bezahlung und ein äußerst spannendes Webinar eingesetzt werden.
Das Thema ist wie Sie das Feuer in sich entfachen und der Unterschied zu Motivation.
Die Zielgruppe sind überwiegend Unternehmer und Selbständige. Aber natürlich auch jeder der seine gesteckten Ziele erreichen möchte, „braucht“ diesen innerlichen Antrieb. Im Begeisterungscode wird aufgezeigt, welches die innerlichen Bremsen, welches die Energieräuber und wie das Feuer der Begeisterung entfacht wird und energiegeladenes Vorankommen möglich ist.
Unter http://www.wolfgangallgaeuer.com/partnerprogramm/ können Interessenten die Bedingungen für das Affiliate-Programm einsehen. Die Nutzer des Partnerprogramms erhalten von mir eine Provision für jeden vermittelten Verkauf. Die Provision für Verkäufe beläuft sich aktuell auf 35 Prozent. Werbematerialien wie Banner, Textvorlagen finden Sie auf meiner Affiliate-Seite. Zu den Produkten zählen vor allem die E-Books und Webinare. Um am Affiliate-Programm teilnehmen zu können, ist eine Anmeldung beim Partner Digistore24 notwendig. Mit der erhaltenen Affiliate-ID werden die Empfehlungslinks exakt zugeordnet. Sub-Affiliates sind ausdrücklich erlaubt, beziehungsweise sinnvoll, um Empfehlungen weiter zu streuen. Über das Affiliate-Programm verfügen Sie zum einen über professionell erstellte Werbemittel, zum anderen werden diese Empfehlungen direkt vergütet. Ich freue mich, wenn Sie mit unserem Partnerprogramm Provisionen verdienen.
Mit freundlichen Grüßen
Wolfgang Allgäuer
Nur für XING Mitglieder sichtbar Interesse und Neugier – Ist die Kommunikationskultur up-to-date?
Ich erlebe eine Entwicklung im persönlichen Verkauf die mich sehr nachdenklich macht. Immer mehr Termine platzen! Der Aufwand für Verkaufsmassnahmen steigt immens! Vermeintlich treue Kunden wandern ab, ohne von der neuen Lösung wirklich zu profitieren. Die von diplomierten Theoretikern verordnete Prozessoptimierung führt nicht selten zu Mehraufwand und Nachbesserung. Einkaufs- und Marketingabteilungen schotten sich ab; Grund Meeting-Hype. Der überquellende Posteingang des Mailkontos bekommt mangels organisierter E-Mail-Kultur im Unternehmen mehr Aufmerksamkeit von der „delete-Taste“ als vom Empfänger.
Wie erreiche ich Interesse und Neugier bei möglichen Interessenten? Wie gewinne ich Neukunden? Was kann ich tun um als Anbieter zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort zu sein?
Einen wirklichen „Entscheider“ ans Telefon zu bekommen, gestaltet sich heute schwieriger denn je. Unsere Kommunikationsmöglichkeiten (Telefon, Mail, Whatsapp), erfunden um uns alles zu erleichtern, bewirken genau das Gegenteil. Mehr Kommunikation bedeutet nicht zwangsläufig bessere Wahrnehmung. Die richtige Dosis und den richtigen Empfänger ausfindig zu machen ist der Schlüssel zum Erfolg und schwieriger denn je.
Wie wecke ich Interesse und Bedarf ohne zu belästigen? Sicher sind Netzwerke, Empfehlungen und die Erwartung „er wird schon erkennen was mein Mail-Angebot bringt“ eine Möglichkeit den Verkauf zu koordinieren. Netter Versuch, könnte allerdings homöopathisch sein.
Nehmen wir das Beispiel „Partnerwerbung“. Werben Sie um Freunde, Kollegen und Familie der „Herzensdame“ wenn Sie Ihr Herz erobern wollen? Wenn Sie als Träumer geboren sind, vielleicht. Wenn Sie allerdings Erfolg verbuchen möchten, sollte der Antrieb Ihrer Motivation etwas aktiver und attraktiver sein. Von Angesicht zu Angesicht, alle Sinne geschärft. Auge, Ohr und Inhalt, alle Sinne kommen zum Einsatz. Selbst wenn Ihnen das Ergebnis nicht gefallen sollte, Ihr Einsatz wird mit Klarheit belohnt.
Die wissenschaftlichen Untersuchungen über die Wirkungen unserer Sinne sind längst erforscht. Der reine Inhalt spielt dabei die geringste Rolle. Ein Grund mehr zum Telefon zu greifen oder auf einen analogen Termin zu bestehen. Glaubhaftigkeit, Nachhaltigkeit und Ernsthaftigkeit sind die Attribute für eine erfolgreiche Zusammenarbeit. Was habe ich davon, wenn der Kunde kauft, ohne zu wissen warum gerade bei mir? Ich bin austauschbar. Diese Form des Konsums führt zwangsläufig immer zur Suche nach dem besten Preis.
Der Job eines Entscheiders ist, offen für Neues zu sein, alle Möglichkeiten abzuwägen und die besten Entscheidungen für das eigene Unternehmen zu treffen. Wenn dieser Personenkreis erreichbar ist, klärt ein kurzes Telefonat oder Treffen mehr als viele Mails oder Infos über Assistenten und Praktikanten. Das spart Zeit, Aufwand und Budget. Klartext heisst: Ich bin für Dich da!
Diese Chance erwarte ich.
Stephan Dachtler
Coach, Motivator, Vertriebstrainer http://www.my-caoch.info
Hugo Bühlmann Sie möchten auch eine Marke sein?
"Reputation - ist nur ein anderes Wort für Personal Branding"
Interessanter Beitrag zum Thema - Personal Branding:
Hugo Bühlmann PLAGIATE - Vielleicht auch ein Thema, in Ihrem Unternehmen?
Hugo Bühlmann Guerilla-Marketing einmal ganz anders...
Starke Worte von Diesel-Gründer Renzo Rosso: