Probleme beim Einloggen

swissICT - Fachgruppe Sourcing&Cloud

Die FG Sourcing & Cloud vernetzt als neutrale Plattform verschiedene Anspruchsgruppen & führt übergreifenden Wissens- & Erfahrungsaustausch.

Martin Schindler Wir suchen!
Wir suchen für hochspannendes, langfristiges Projekt mehrere erfahrene Senior ICT Architekten mit Fokus Cloud Infrastrukturen in diversen Ausprägungen (Infrastruktur, Migration, Domotik, usw.). Interessant auch für Freelancer. Alles weiter einfach Kontakt mit mir aufnehmen...
Stefan Tabord Bluetooth Headset für Büro oder Werkstatt
Multipoint-Bluetooth-Headset für Ihren Arbeitsplatz und für unterwegs https://shop.freevoice.biz/de/produkte/drahtlose-headsets/freevoice-nimbus-ii-bluetooth.html
Der ideale Begleiter im Büro oder Werkstatt: Ladestation, Überkopfbügel und ein Geräuschdämpfendes Mikrofon zeichnet das freeVoice Nimbus aus. Stabile Bluetooth-Verbindung zu Ihrem DECT -, Mobil - oder Tischtelefon.
#freeVoice #Bluetooth #Headset #Büro #Office #Werkstatt #Produktion #Cordless #schnurlos #DECT #Mobile #Telefon #Freiheit #Ergonomie #Nackenverspannung #handfree #handfrei #Gespräch #Mobil #IP #Cisco #Mitel #Unify #Alcatel #Avaya #Microsoft
Nur für XING Mitglieder sichtbar Save-the-date * Workshop für IT-Sourcing-Experten * 13. Nov 2018 in Zürich
Workshop - Sourcing von Application Management Services
Erfahren Sie, worauf es bei der Ausschreibung und Vertragsgestaltung beim Sourcing von Application Management Services (AMS) ankommt. Bauen Sie kurzfristig eigene IT-Sourcing-Expertise in Bezug auf AMS auf.
Dieser Workshop vermittelt konkretes Wissen. Er richtet sich an alle, die
• sich grundsätzlich über das Sourcing von Application Management Services informieren und kurzfristig eigene IT-Sourcing-Expertise aufbauen wollen.
• Betrieb, Wartung und Weiterentwicklung ihrer Anwendungen beauftragen wollen und wissen müssen, worauf es bei der Ausschreibung und Vertragsgestaltung ankommt.
• ihre vertragliche Situation mit bestehenden Providern neu aufsetzen bzw. optimieren wollen.
Bei Ihrer Anmeldung bis zum 2.10.2018 erhalten Sie einen Frühbucher-Rabatt i.H. von € 200,-. Das Programm und weitere Informationen finden Sie hier: https://fochler.com/application-management-services-sourcing-workshop/
Informieren Sie sich und reservieren Sie Ihren Platz!
Ich hoffe, diese Information ist hilfreich für Sie und Ihre Kollegen. Über Ihr Feedback zur Relevanz des Themas für Sie resp. Ihr Unternehmen freue ich mich, gerne per XING-Nachricht. Freundliche Grüße, Claudia Fochler
Martin Andenmatten Service Management Forum Schweiz SMFS - Event 25. Oktober 2018
In Zukunft dreht sich alles nur um Services und das Kundenerlebnis.
Service Management hat eindeutig Zukunft. Das Service Management Forum Schweiz (http://www.smfs.ch) bietet nun eine Plattform, um sich mit Experten und Kollegen über Best Practices und Erfahrungen auszutauschen.
Dies zu Schwerpunktthemen wie: Agiles Service Management, Enterprise Service Management, Multiprovider Management und auch Artificial Intelligence.
Verpassen Sie nicht diesen einmaligen Event in Zürich. Und Nutzen Sie die Chance auf den Service Management Schweiz Award und präsentieren die innovative Service Management Lösung Ihres Teams.
Datum: 25. Oktober 2018
Ort: Zürich, World Trade Center
Ganztägiger Event.
Anmeldung & Info: http://www.smfs.ch
Swissict fg s c quadratisch swissICT - Fachgruppe Sourcing&Cloud Bericht zum Fachgruppentreffen
Das zweite Fachgruppentreffen wurde im Rahmen der SwissICT Generalversammlung durchgeführt. Um 16 Uhr eröffnete Roman Pfenninger, Leiter der Fachgruppe Sourcing & Cloud den Anlass und stellte seine Fachgruppe vor. André Tasca, Leiter der Fachgruppe Digital Transformation zeigte die bisher erarbeiteten Resultate seiner Organisation auf. Die beiden Fachgruppen ergänzen sich optimal, weshalb auf die Zusammenarbeit der beiden Gruppen grossen Wert gelegt wird. Fritz Wüthrich präsentiert die Ziele seiner Fachgruppe «Industrie 4.0». Er hat das Ziel ein Marktteilnehmerverzeichnis aufzubauen, «Whitepapers» zu bisher wenig erschlossenen Themen zu formulieren und will Events zur verbreiterten Wissenbasis zu Industrie 4.0 veranstalten.
Nach diesen Themen präsentierte Adrian Zwingli, CEO und VRP SwissQ die möglichen Auswirkungen der Digitalisierung und disruptiver Technologien auf die Unternehmen. Dieses Thema wurde vom Publikum äusserst gut aufgenommen und in der Pause vor der Generalversammlung ausgiebig diskutiert.
Nach allen Abstimmungen betrat Naemi Benz, Produktmanagerin von AVA Women die Bühne und konnte dem Publikum die Erfolgsstory des Schweizer Startups vorstellen. Auf eindrückliche Weise zeigte sie die Ziele, Lösungen und Schwierigkeiten des jungen und vielversprechenden Start-Ups auf.
Juan Antonio Hernandez, aus dem Kernteam der Fachgruppe Sourcing und Cloud bedankte sich anschliessend bei Naemi Benz. Der Abend konnte mit Netzwerken am Apéro Riche erfolgreich abgeschlossen werden.
Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden.