TourismusMacher Mecklenburg-VorpommernTourismusMacher Mecklenburg-Vorpommern

1098 members | 22196 posts | Public Group
Hosted by:Andrea Zander

Hoteliers | Vermieter | Gastronomen | Verbände | Vereine | alle Freizeitgestalter und Dienstleister im und für den Tourismus im Land

Gastgewerbeumsatz 64,5 % unter Vorkrisenniveau

Gastgewerbeumsatz, Mai 2021 (vorläufige Ergebnisse)

+13,7 % real zum Vormonat (kalender- und saisonbereinigt)

+14,2 % nominal zum Vormonat (kalender- und saisonbereinigt)

-1,7 % real zum Vorjahresmonat

+1,1 % nominal zum Vorjahresmonat

WIESBADEN – Der Umsatz im Gastgewerbe im Mai 2021 ist gegenüber April 2021 kalender- und saisonbereinigt real (preisbereinigt) um 13,7 % und nominal (nicht preisbereinigt) um 14,2 % gestiegen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen weiter mitteilt, lag der Umsatz kalender- und saisonbereinigt real (preisbereinigt) aber noch 64,5 % unter dem Niveau des Februars 2020, dem Monat vor Ausbruch der Corona-Pandemie in Deutschland.

weiter: https://www.destatis.de/DE/Presse/Pressemitteilungen/2021/07/PD21_346_45213.html

This post is only visible to logged-in members. Log in now

Reportagefotografie/Hofportrait von Fotograf (in) Rostock -

Kastanienhof in der Region Schaalsee, veröffentlicht im Juli-Magazin "Lust auf NATUR".

https://fotowild.de/reportage/reportagefotografie-ueber-das-landleben-am-kastanienhof-in-m-v.html

Die Gemeinde Grambow (Landkreis Nordwestmecklenburg) weiht am 17. Juli ihren Bienenlehrpfad ein. Dazu gehören Informationstafeln und ein Bienenschaukasten, die der Landesimkerverband zur Verfügung gestellt hat. Es gibt Blühflächen und bienenfreundliche Sträucher. Bänke bieten Erholungsmöglichkeiten. Für Kinder gibt es einen Barfußpfad, einen Balancierpfad und eine Tierweitsprunganlage. Im Jahr 2019 war Grambow vom Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt zur bienenfreundlichsten Gemeinde gekürt worden. Das Preisgeld betrug 3000 Euro.

„Grambow hatte den Wettbewerb für sich entschieden, weil sich die gesamte Gemeinde mit allen Gremien und Einrichtungen für Bienenfreundlichkeit einsetzt. Das Thema ist vor Ort überall sichtbar“, sagte Minister Dr. Till Backhaus. Eine Jury bewertete u.a., ob Beschlüsse der Gemeinde das Thema Honigbiene besonders berücksichtigen. Außerdem floss mit ein, inwieweit der Ortsimkerverein in die Flächennutzungs- und Freiraumplanung einbezogen wurde. Und ob öffentliche Flächen bienenfreundlich gestaltet wurden. Auch Veranstaltungen zum Thema Biene spielten eine Rolle.

„Jeder Einzelne kann bereits mit kleinen Maßnahmen zum Bienen- und Insektenwohl beitragen. Man kann zum Beispiel Insektenhotels aufstellen, blütenreiche Wiesen und Beete anlegen und auf chemische Pflanzenschutzmittel verzichten“, sagte der Minister. „Insekten sind unverzichtbar für die Artenvielfalt und die Ökosystemleistungen unserer Natur. Ohne sie gäbe es viele weitere Folgeschäden für unser Ökosystem. Umso erfreulicher ist es dann, wenn sich wie Grambow ganze Dörfer engagieren“, lobt der Minister die Gemeinde.

Bewerbung bis 15.07.2021

https://tourismus.mv/artikel/regionalmanagerinnen-qualitaet-nachhaltigkeit-gesucht

TourismusLand

Mecklenburg-Vorpommern ist Deutschlands Urlaubsland Nummer 1. Mit 340 km feinsandiger Ostseeküste, reizvoller Mecklenburgischer Seenplatte und zahlreichen Rad- und Wanderwegen, familieren Reiterhöfen, abenteuerlichen Kanutouren, herrschaftlichen Schlössern, wild-romantischen Campingplätzen und spannenden kulturellen Ausflugszielen - von Skulpturenparks bis Künstlerstädten - verspricht Mecklenburg-Vorpommern jedem Touristen die schönsten Tage im Jahr.

TourismusMacher

Urlaubsträume wahr werden lassen - das machen die vielen TourismusMacher, von Hoteliers und Pensionsbetreibern sowie Gastronomen über Verbände und Vereine bis zu allen Freizeitgestaltern und Dienstleistern, die mit dem Tourismus in Verbindung stehen. Wenn sie gut vernetzt sind, die Angebote und Vorteile ihrer Partner kennen, können sie die schönsten Tage im Jahr zum besonderen Urlaubserlebnis werden lassen.

TourismusMacherGruppe

Die Gruppe TourismusMacher Mecklenburg-Vorpommern vernetzt die tourismusorientierten Unternehmen in der Region und fördert den Gedankenaustausch zur Weiterentwicklung touristischer Belange. Dabei geht es um die Diskussion verschiedener Tourismus-Attraktionen - aber auch Tourismus-Grundlagen ebenso, wie um die Kooperation und Nutzung von Synergie-Effekten bis hin zur gemeinsamen Gestaltung von Projekten.