Skip navigation

Transparenz-Nudging (Nachhaltigkeit, Sustainability, Verantwortung)Transparenz-Nudging (Nachhaltigkeit, Sustainability, Verantwortung)

20 members | 5 posts | Public Group

Nachhaltigkeits-Community für das Konsumthema Transparenz-Nudging. Informieren Sie sich und / oder diskutieren Sie mit.

Das Konzept der Gemeinwohl-Ökonomie hat mit der Gemeinwohlbilanz eine parallele zu Transparenz-Nudging und zeigt eventuell die Inhalte insbesondere des Sozial- und Ökologieindikators: https://marius-a-schulz.de/2019/09/01/diskussion-gemeinwohl-oekonomie/

Marktspiralen - meistens hört man von den negativen - sind ein interessantes Phänomen. Hier wird ein Überblick zum Thema, Modellierung von Marktspiralen gegeben und einige Beispiele angeführt. Insbesondere auch die Wirkung von OptEcoBuy. https://marius-a-schulz.de/2018/12/15/modellierung-von-marktspiralen/

Was ist eine CO2-Steuer, welche Alternativen bestehen und wie sollte ein wirtschaftspolitisches Vorgehen aussehen? https://marius-a-schulz.de/2019/02/06/co2-steuer/

Wenn Sie etwas häufig kaufen oder eine wichtige Beschaffung ansteht, können Sie dieses gegenständliche Verfahren nutzen, um nachhaltig einzukaufen: https://marius-a-schulz.de/2018/03/09/nachhaltigkeit/

Der SuccissionHelper / optEcoBuy soll Nachhaltigkeitsexpertise aus Kurzgutachten in Kennwerten bündeln, die durch ein Optimierungsmodell basierend auf den individuellen Nachhaltigkeitsvorlieben eines Nutzers Produkte entsprechend der Eignung auflistet. Der Kunde sieht dann im Onlineportal Produkte, die er sucht aufgelistet nach seinen persönlichen Präferenzen - Er wird angeschubst / genudged, um nachhaltigere Produkte zu wählen.

Nudging arbeitet mit Hinweisreizen und Vereinfachung, während die Entscheidung dem Nutzer letztlich offen bleibt - es geht nicht um Bevormundung.

Das Onlineportal würde ersteinmal mit Onlinekäufen arbeiten und an die Shops weiterleiten (Affiliate-Geschäftsmodell), ist aber theoretisch auch in Läden möglich. Dann scannt man Ware und erhält ein lokales Warenangebot von ähnlichen Produkten aufgelistet nach der individuellen Nachhaltigkeitspräferenz.

Hier finden Sie eine Erklärung zum SuccisionHelper / OptEcoBuy.

Bitte geben Sie mir Feedback: Wie gut finden Sie die Idee?

https://marius-a-schulz.de/2019/09/14/susscisionhelper-sustainable-decision-helper-optecobuy/

Transparenz-Nudging

Im Kontext der nachhaltigen Entwicklung von Gesellschaft, Wirtschaft und Produkten existiert ein Gradient zunehmend harter Regulierung:

Meinungsbildung, Business Case for Sustainability, Corporate Social Responsibility, Transparenzregulierung, Transparenz-Nudging und Pigue-Steuern bzw. Umweltzertifikatehandel.

Diese Gruppe soll dem Austausch über nachhaltige Wirtschaftspolitik dienen und Umwelt- und Sozialexperten akquirieren, die im Kontext von Transparenz-Nudging bereit wären (mit / ohne Entlohnung) Nachhaltigkeitskurzgutachten für Produkte zu erstellen. Dies ist nämlich die Idee von OptEcoBuy, einer Social-Entrepreneurship-Idee (Vgl. https://www.gofundme.com/OptEcoBuy ).

Mein persönliches Ziel ist, eine Community zum Thema Transparenznudging aufzubauen, um mit den Interessierten verbunden bleiben zu können und mich auszutauschen.

Mit freundlichen Grüßen,
Marius A. Schulz.