Probleme beim Einloggen
Nur für XING Mitglieder sichtbar Outlet in der denkmalgeschützten Altstadt
Die Infrastruktur vieler Kleinstädte in Mittelbaden ist gefährdet. Geschäfte und Gaststätten sterben. Kommt die rettende Idee aus NRW? Dort ist in der malerischen Altstadt von Bad Münstereifel das erste deutsche City Outlet mit rund drei Dutzend renommierten Markenherstellern entstanden. Die denkmalgeschützten Fachwerkhäuser bilden einen reizvollen Kontrast zum sterilen FOC auf der grünen Wiese wie in Roppenheim. Ist das eine Lösung für die Region. Bürgermeister beziehen Stellung. https://bnn.de/lokales/buehl/kleinstaedte
Jonas Morgenroth Barrierefreies Bauen
Hallo zusammen,
als Neuling in der Gruppe möchte ich mich kurz vorstellen. Mein Name ist Jonas Morgenroth und ich bin Ingenieur für die Steinbock Technik GmbH. Neben anderem beschäftigen wir uns mit dem barrierefreien Bauen. Dieses stellt für mich als Rollstuhlfahrer eine Herzensangelegenheit dar. Noch immer gibt es zu viele Barrieren in öffentlichen Gebäuden - Das möchte ich ändern! Unter anderem veranstalten wir daher im Herbst eine Fortbildung (genaueres unter http://www.xing.com/events/barrierefreies-bauen-fortbildung-erfahrungsworkshop-1967451?sc_o=da980_e).
Ich würde sehr gerne mit Ihnen über das Thema Barrierefreiheit in‘s Gespräch kommen. Besonders interessieren mich Beispiele, wie ihr mit dem Spannungsfeld aus Denkmalschutz, Barrierefreiheit und Brandschutz umgeht.
Sonnige Grüße!
Jonas
Nur für XING Mitglieder sichtbar Erwin und die Bauzeichnungen
Einer der weltweit bedeutendsten Gotikforscher verlässt das Karlsruher Institut für Technologie (KIT). Johann Josef Böker, Professor für Baugeschichte, geht in den Ruhestand. Er hat entdeckt, dass Erwin von Steinbach den Münsterturm in #Freiburg erbaut hat. Böker hat mit seinem Team alle erhaltenen gotischen Bauzeichnungen im deutschsprachigen Raum untersucht und in drei großen Bänden ediert. https://bnn.de/lokales/buehl/johann-josef-boeker-emeritiert
Bianca Dummer Ufo, Nest und Blütenkelch - 5 bemerkenswerte Gebäude zum Staunen
In Natur und Technik gibt es die erstaunlichsten Formen wie Blüten, Vogelnester oder unbekannte Flugobjekte. Und manchmal greifen Architekten und Ingenieure diese Bilder auf, um sie in bemerkenswerte Bauwerke umzuwandeln. In ihrer expressionistischen Ausdrucksweise entwickeln sich dann diese Gebäude – ob Stadion, Museum oder Hotel – zu außergewöhnlichen Wahrzeichen ihrer jeweiligen Stadt. https://blog.allplan.com/de/5-bemerkenswerte-gebaeude-zum-staunen

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Treffpunkt Architektur"

  • Gegründet: 22.01.2010
  • Mitglieder: 769
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 420
  • Kommentare: 59