Probleme beim Einloggen
Aanchal Chandhok Kunden Service Outsourcing
Guten Morgen Alles!!!
Wir sind der führende Anbieter von ganzheitlichen Outsourcing-Lösungen für alle papierbasierten Geschäftsprozesse. Angefangen von revisionssicherer elektronischer Archivierung als SaaS über Dokumentenmanagement, Workflowlösungen und Digitalen Akten bis hin zu allen dazugehörigen Dienstleistungen wie Scannen, Erfassen, Kontieren, Klassifizieren bieten wir Ihnen als Dienstleistung aus einer Hand. Namhafte Unternehmen aus nahezu allen Branchen und in allen Größen vertrauen auf die bewährte und sichere Dienstleistung durch Clevora.
Wir bieteten mehr als fünf Jahren Erfahrung und erfolgreich erprobte Lösungen, wie zum Beispiel:
Data Entry, Backend office arbeit (ZB : Invoice erfassen im CRM System oder xml output senden)
Auftragsannahme im Call Center und Reklamationsbearbeitung
Digitalisierung der Bilder, TIFF, PDF, Gelbe Seiten und gescannte Seiten.
Scanning Arbeit
Software-Entwicklung, Erfassung, Kodierung und Konvertierung von Daten
Datenbankbereinigung,
Aufwerten von Datenbeständen,
24*7 E-Mail- und Chat-Support
Web Mining und Adressverifizierung
Experten im Deutschen Marktforschung.
Web-Mining research über Deutsche Firmen und Individum.
Mittlere Management information zu finden
Homepage der Firma finden
Insbesondere hat Clevora Erfahrung mit Back Office Support, Software-Entwicklung und Customer Relationship Management; z. B. Emailbearbeitung und Informationsfilterung und -sortierung. In vielen Projekten nutzt Clevora hierzu einen direkten Zugang zu den Systemen und der Datenbank des Klienten und nimmt Änderungen hierauf in Echtzeit vor.
Vielen Dank im Voraus!
Mit freundlichen Grüßen,
Aanchal Chandhok
Sales@clevora.in
http://www.clevora.in
Nur für XING Mitglieder sichtbar Tech News
Nur für XING Mitglieder sichtbar Tabellenverknüpfungen identifizieren: Schneller und einfacher Self-Service für Fachbereiche
Nur für XING Mitglieder sichtbar Editorial: World Backup Day
World Backup Day
Am 31. März ist der internationale World Backup Day. Grund genug, um einmal einen kritischen Blick auf die Sicherheit der eigenen Daten zu werfen. Mit einem Backup alleine ist es oft nicht getan, denn Daten droht von vielen Seiten Gefahr. Egal, ob es sich um die Informationen einer Privatperson oder eines Unternehmens handelt, sie sind und bleiben wertvoll - nicht nur für die Betroffenen selbst. Der europäische Security-Software-Hersteller ESET gibt daher anlässlich des World Backup Days Tipps, wie Daten über ein Backup hinaus vor Verlust und Diebstahl geschützt werden können.
Neben einer aktuellen Security Software, die Informationen aus der Ferne sperren oder löschen kann, ist eine Verschlüsselungslösung ein guter Anfang. Doch Vorsicht: Ver­schlüs­selung kann zwar heutzutage eine Vielzahl an Problemen bei der Datensicherung beheben, doch ein Allheilmittel ist sie nicht.
Individuelle Verschlüsselung: Neben regelmäßigen Backups schafft man doppelte Sicherheit durch auf die individuellen Bedürfnisse zugeschnittene Verschlüs­selungs­ver­fahren. Wichtig ist dabei, auch die digitalen Kopien abzusichern - und zwar nicht mit dem gleichen System. Als sicher gilt eine Verschlüsselung nach Advanced Encryption Standard (AES) mit einer Schlüssellänge von mindestens 192 Bit (AES-192). Wenn möglich empfiehlt sich jedoch der Einsatz von AES-256.
Sichere Speicherung und Übertragung: Beim Thema Datensicherung ist es ent­scheidend, zwischen sogenannten Daten bei der Speicherung ("Data in rest") und Informationen während der Übertragung ("Data in motion") zu unterscheiden. Ersteres sind Daten, die nicht öffentlich zugänglich sind - zum Beispiel solche, die auf der Fest­platte eines ausgeschalteten Computers liegen. Letztere sind Daten, auf die während der Übertragung zugegriffen werden kann oder die versendet wurden. Beide Daten­typen können durch Verschlüsselung vor Fremdzugriffen geschützt werden.
Eine Frage des Vertrauens: Es gibt eine Reihe an handelsüblichen Verschlüs­sel­ungs­programmen, manche zu günstigen, andere zu horrenden Preisen. Installieren Sie in jedem Fall eine zertifizierte Lösung mit standardmäßigen Verschlüsselungsalgorithmen und einem ausgeklügelten Schlüsselverfahren zum sicheren Datenaustausch unter Nutzern.
Erhöhter Schutz durch sichere Passwörter: Durch Verschlüsselung lassen sich Risiken zwar minimieren, aber nicht gänzlich beseitigen. Weitere Schutzmechanismen - wie u.a. starke Passwörter, die ausschließlich für die Sicherung der Daten verwendet werden - schaffen zusätzliche Sicherheit. Generell gilt: Die Sicherheit eines Passwortes steigt mit dem Grad der Komplexität. So stellen Sonderzeichen, Groß- und Klein­buch­staben sowie eine unlogische Aneinanderreihung der einzelnen Ziffern sicher, dass das Passwort nicht erraten und nur schwer geknackt werden kann.