Probleme beim Einloggen

Unified Communications

Die Gruppe für die Vereinheitlichung der Kommunikation über alle Kanäle.

Christian Oldendorf Ein Unternehmen - viele Backend-Systeme - mit uns jedoch in einer Oberfläche!
Nicht selten sind in Unternehmen mittlerer Größe und Großunternehmen zahlreiche, unterschiedliche Systeme im Einsatz, aus denen Informationen zu Kunden und Interessenten gewonnen werden.
Dazu zählen neben Systemen für CRM, ERP-, und Datenbanken auch Systeme mit Informationen der ACD, der E-Mail-Bearbeitung, der Kontaktbearbeitung, der Abrechnung, Bonitäts- und Ticketsysteme u.v.m.
Die wenigsten Unternehmen können auf alle Informationen über ein System zugreifen.
Mitarbeiter im Kundenservice nutzen Informationen aus diesen Systemen, um z.B. Auskünfte zu erteilen, Dokumente zu versenden, Bestellungen zu erfassen, Beschwerden zu bearbeiten, Preise zu berechnen.
Im Servicealltag muss ein Mitarbeiter etwa bei Rückfragen zu einer Bestellung oder einer Rechnung zwischen mehreren Systemen wechseln, jeweils nach Informationen suchen, Daten erfassen und weitere Prozess-Schritte auslösen, um einen Servicevorgang abzuschließen. Allein das händische Hin- und Herwechseln zwischen unterschiedlichen Datenquellen und Anwendungen kostet erhebliche Arbeitszeit, führt zu Wartezeiten für Kunden und ist fehleranfällig.
Nach Schätzungen von KPMG verbringen Service-Mitarbeiter bis zu 30 Prozent ihrer Arbeitszeit bzw. 18 Minuten pro Arbeitsstunde allein für das Wechseln zwischen verschiedenen Backend-Systemen.
Unser Konzept des Unified Desktop sorgt mittels Schnittstellen zu Kundensystemen und unter Einsatz von künstlicher Intelligenz dafür, dass alle für den Kundenservice relevanten Inhalte sowie Eingabefelder zum richtigen Zeitpunkt, für den jeweiligen Geschäftsvorfall und den richtigen Mitarbeiter zentralisiert auf der Bedienoberfläche des Mitarbeiters abgebildet und verfügbar sind.
Der Mitarbeiter hat damit, ohne umständlich zwischen Client und Backend-Systemen hin- und herwechseln zu müssen, einen Überblick über die gesamte Customer Journey bezogen auf den jeweiligen Servicevorfall.
Neugierig? Dann sprechen Sie mich gerne!
Arman Pablo A Unified Communications Business Is An Opportunity, And A Defensive Play
Learn More, Get Sample Copy - http://bit.ly/2SIcM6n
A typical delivery model by which a vendor is able to deliver a range of communication and collaboration applications along with the associated services to its customer over the internet using IP blocks as the containers of small units of information. Two of the approaches by which the delivery model reaches its customer are single-tenancy and multi-tenancy. Growing trends towards mobility and Bring Your Own Device (BYOD) by the organizations coupled with the demands for continuous service support are expected to drive changes in this market.
Low cost of ownership of UCaaS models, as well as the pay-per-usage models, are resulting in increasing adoptions of these solutions by Small and Medium Scale Enterprises resulting in the overall growth of the market while factors such as security issues and poor internet infrastructure in some regions of the world act as deterrents to growth of this market. The rise of IoT application has opened a potential avenue of application for Unified Communication as a Service market and will bring new opportunities in the market.
Katharina Mürkens Produktmanager (m/w) für Unified Communications Hersteller gesucht!
Hallo zusammen,
wir sind ein erfolgreich wachsendes und international tätiges Unternehmen.
Zum weiteren Ausbau unseres Produktmanagementteams suchen wir ab sofort einen Produktmanager (m/w). Die Stelle ist auch in Teilzeit möglich!
Gestalte jetzt mit uns gemeinsam die Produkt Roadmap und begleite uns auf unserem Weg zum europaweiten Marktführer.
Neben internationalem Wachstum und einer tollen Arbeitsatmosphäre mit super Kollegen bieten wir interessante Aufgaben, neueste Technologien sowie eine spannende und zukunftsträchtige Branche (Unified Communications).
Gerne erzähle ich dir mehr über die Stelle, unser Produktmanagement Team und was das Arbeiten bei Swyx sonst noch ausmacht.
Das ausführliche Profil gibt es auf unserer Website: https://www.swyx.de/unternehmen/stellenangebote/produkmanager-m-w.html
E-Mail: katharina.muerkens@swyx.com
Telefon: 0231-4777123
Viele Grüße
Katharina

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Unified Communications"

  • Gegründet: 27.02.2008
  • Mitglieder: 1.945
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 1.110
  • Kommentare: 77