Unternehmenskommunikation im MittelstandUnternehmenskommunikation im Mittelstand

4665 members | 4789 posts | Public Group
Stefan Schütte
Hosted by:Stefan Schütte

Unternehmenskommunikation im Mittelstand - online - offline - below the line -

Für mein letztes Uni Paper suche ich noch Teilnehmer*innen für die Umfrage. Dauer nur 2-3 Minuten. Vielen Dank! 💌

https://lamapoll.de/Umfrage_Obermeier_Kathrin

Im Rahmen meiner Bachelorarbeit mache ich eine Umfrage zum Thema Mitarbeiterbindungin KMU und würde mich sehr über einige Teilnehmer freuen.

Vielen Dank!

https://www.umfrageonline.com/s/c2b415c

This post is only visible to logged-in members. Log in now

Das Content-Marketing eignet sich hervorragend dazu, im Rahmen einer intelligenten #Kommunikationsstrategie eine „Soll-Positionierung“ einzunehmen oder eine „Ist-Positionierung“ zu verteidigen. Gerade in umkämpften...Lesen Sie weiter https://bit.ly/35uy66Z

Unternehmenskommunikation im Mittelstand

Sehr geehrte Damen und Herren,

  • Sie arbeiten in einem mittelständischen Unternehmen und sind für Kommunikation zuständig, verantwortlich oder beratend tätig? Eventuell der Geschäftsführer, Marketingmitarbeiter oder Marketingleiter, Mitarbeiter der Werbeabteilung oder Werbeleiter, Verkaufsleiter oder Verkaufsförderer? Herzlichen Glückwunsch, Sie arbeiten in einem Fachbereich, der ständige Informationen benötigt. Sie sind hier genau richtig.

  • Sie arbeiten bei einer Agentur, die mittelständische Kunden bevorzugt? Oder Sie sind Web 2.0 Experte, Messespezialist, Grafiker, PR-Profi oder...?
    Herzlichen Glückwunsch, auch Sie sind herzlich willkommen.

Seien wir doch einmal realistisch: Mit einem Kommunikationsetat von 200 Millionen Euro, den besten Fachleuten und einem Riesenteam eine erfolgreiche Kommunikationskampagne zu starten, ist nicht besonders schwierig. Eine erfolgreiche Kampagne zu planen und durchzuführen mit einem Etat, der nicht in den Himmel wächst, das sind die wahren Herausforderungen. Dieses ist immer wieder eine spannende Arbeit - auf Kundenseite ebenso wie für die zahlreichen Dienstleister rund um die Unternehmenskommunikation. In der Praxis bleiben oft viele Fragen offen.

Diese Fragen können Sie hier stellen. Wie in der Schule gibt es keine „blöden“ Fragen. Die Fragestellungen und Antworten sollen keinen Pulitzer-Preis gewinnen (jedenfalls nicht erstrangig!), sondern informieren und Ihnen helfen, damit Sie Ihr persönliches Netzwerk zielführend ausbauen können.

Der Schwerpunkt wird wahrscheinlich auf B2B Kommunikation gelegt werden, aber auch Fragen zu B2C und C2C sind gewünscht.

Die Themenbereiche (Untergruppen):

1.0 Planung

  • Branchennews und -trends
  • Marktforschung
  • Kommunikationsplanung
  • Organisationsplanung
  • Kommunikationspsychologie, Neuromarketing
  • Etatplanung
  • Briefing
  • CI, CD, Typografie, Grafik, Ausdruck
  • Werbeerfolgskontrolle
  • Database Marketing
  • Mediapläne
  • Exportwerbung
  • Case Studies (Fallstudien)
  • Interne Kommunikation (informieren, motivieren, Ziele formulieren)
  • Kooperation mit externen Lieferanten
  • Ausbildung, Weiterbildung
  • Weitergehende Informationen und Links aus Zeitschriften, Blogs, Bücher, Verbänden sowie Messe- und Weiterbildungtermine

2.0 Werbung

  • Anzeigenwerbung
  • Direktwerbung
  • Außenwerbung
  • Kinowerbung
  • Guerilla-Marketing
  • Beilagenwerbung (Haushaltswerbung)
  • TV Werbung
  • Hörfunk Werbung
  • Eintragung in Verzeichnisse (Print)

3.0 Online-Marketing

  • Webtrends
  • Onlinewerbung
  • Suchmaschinenoptimierung und -Marketing
  • Blogs
  • Communitys
  • Webtechnik (z.B. Content-Managment-Systeme)
  • Online-Erfolgskontrollen
  • Einträge in Online-Datenbanken

4.0 Verkaufsförderung

  • Kataloge, Broschüren und andere Druckschriften
  • Werbeartikel
  • Telefonmarketing
  • Warenpräsentationen (z.B. Displays)
  • Incentivaktionen und -systeme
  • Ausbildung/Schulungen für Vertriebspartner

5.0 PR

  • Pressearbeit
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Kundenzeitschriften
  • Sponsoring
  • Events
  • Präsentationscenter
  • Geschäftsberichte

6.0 Events, Messen, Ausstellungen und Tagungen

  • Planung
  • Auswahl (z.B. Messen)
  • Organisation
  • Durchführung
  • Erfolgskontrolle

7.0 After-Sales-Management

  • Kundenclubs
  • Kundenevents
  • Kundenservice (Updates, Wartungshinweise ect.)
  • Kundendialog (z.B. für die Marktforschung)
  • Weitere After-Sales Aktionen

8.0 Alternative Werbeformen

  • Guerilla-Marketing
  • Ambient Marketing
  • Virales Marketing
  • Ambush Marketing
  • Netzwerk-Marketing

9.0 Exportwerbung

  • Agentur-Networks
  • Übersetzungen
  • Regionale Besonderheiten
  • Steuerung der Auslandsaktivitäten
  • Auslandsmessen
  • Weltmarktforschung

10.0 Werbung und Stellenmarkt

  • Werbung – Stellen Sie hier Ihr Unternehmen vor.
  • Stellenmarkt (wird nach 8 Wochen fast automatisch gelöscht)

11.0 Rund ums Forum

  • Vorstellung
  • Vorschläge und Kritik
  • Newsletter-Archiv

Senden Sie uns bitte bei Ihrer Gruppenanmeldung eine kurze Begründung „Wer Sie sind“.

Es grüßt euch das Moderatorenteam