Unternehmensnachfolge in HessenUnternehmensnachfolge in Hessen

610 members | 933 posts | Public Group
Hosted by:Jens Olbrich

`Unternehmensnachfolge in Hessen` verbindet Unternehmen und Unternehmer. Die Gruppe ist Plattform für Unternehmensverkäufe und Beteiligungen

Bei dem zur Übernahme angebotene Bauunternehmen handelt es sich um eine personell und maschinell bestens ausgestattete Straßen- und Tiefbaufirma. Die Unternehmensorganisation als auch der Maschinenpark sind auf dem aktuellen Stand der Technik, es gibt keinen Investitionsstau.

Der Mitarbeiterstamm besteht aus einem ausgewogenen Mix aus erfahrenen und jungen engagierten Mitarbeitern, die zum Teil auch selbst ausgebildet und auf ihre Tätigkeit im Unternehmen vorbereitet wurden. Es sind insgesamt 12 Mitarbeiter einschließlich dem Inhaber beschäftigt.

Der durchschnittliche Jahresumsatz der vergangenen Jahre belief sich auf ca. 1,4 Mio. €. Die Unternehmenszahlen zeichnen sich durch Kontinuität und Stabilität aus.

Der Firmensitz befindet sich in Mittelhessen. Die Immobilie ist stets gepflegt und befindet sich in einem optimalen Zustand. Die Betriebsimmobilie mit Lager kann je nach Wunsch angemietet oder auch erworben werden.

Neben der Immobilie verfügt das Unternehmen über einen Maschinen- und Gerätepark in gutem Zustand. In diesem Bereich ist die Firma für ihre Betriebsgröße optimal aufgestellt, sodass für einen potenziellen Nachfolger keine unmittelbaren Investitionen für Maschinen und Geräte notwendig sind.

Der Inhaber sucht im Rahmen der geregelten altersbedingten Unternehmensnachfolge einen Käufer und steht bei Bedarf für eine Einarbeitungs- und Übergangszeit zur Verfügung.

***************************************************************************************

Dies ist ein Angebot der exact Beratung GmbH

Kontaktmöglichkeit unter: https://unternehmensboerse-hessen.de/angebote/details/1692.html

Hello neo!

neo ist ein neues Projekt, der Nachfolger*innen und Unternehmen aus der Region Nordhessen zusammenbringt.

Wir suchen Nachfolger*innen, die sich durch Übernahme selbständig machen möchten.

Wir suchen Nachfolger*innen, die schon selbst in Handwerk Erfahrung haben, z.B. im Baunebengewerbe oder in der Bereichen Innenausstattungsbereich oder Friseur*in.

Wir bieten euch auch die Möglichkeit, dass ihr als Team durchstarten könnt.

Hast du schon daran gedacht, sich selbständig zu machen?🍀

Hast du Fragen?

Das neo-Team unterstützt dich gerne in allen Bereichen der Übernahme.

Nehme jetzt Kontakt zu uns auf:

📌Schreibe uns eine DirektMail

📌E-Mail: info@neo-nachfolge.de

📌Rufe uns an: 0561-81 646 14

📌WhatsApp: 0171-403 12 42

📌Besuche uns in Web: www.neo-nachfolge.de

Das Unternehmen ist mehr als 20 Jahre auf dem Markt und als Hersteller und Händler von elektrischen Komponenten für den Anlagenbau, die Automatisierungsbranche und andere bekannt. Zusätzlich liefert man LED-Beleuchtungen in Nischen.

Begonnen hat man mit der Vertretung eines europäischen Herstellers von steuertechnischen Geräten. Mit der Entwicklung und Einführung eines eigenen Produktes vor rund 10 Jahren hat sich das Unternehmen sehr gut entwickelt, beschäftigt zwölf Mitarbeiter und ist heute im Anlagenbau und der Automatisierung als qualitativ hochwertiger Hersteller und Lieferant von LED-Beleuchtung angesehen. Mittlerweile konnte man das Produkt modifiziert auch in der Baubranche etablieren.

Die betriebsnotwendige Immobilie ist im Eigentum des Gesellschafters und wird an das Unternehmen zu ortsüblichen Konditionen vermietet. Der Gesellschafter strebt einen Verkauf der Immobilie an. Alternativ wäre eine Mietoption möglich.

Mit dem Verkauf will man sich in den Altersruhestand begeben. Eine umfangreiche und ordentliche Übergabe wird gewährleistet. Danach steht der Gesellschafter gerne als Berater in eingeschränktem Umfang zur Verfügung.

Ein strategischer Investor könnte mit dem Kauf des Unternehmens in neue Märkte eindringen.

Für einen MBI bietet sich eine gute Möglichkeit, ein Unternehmen zu übernehmen, dass noch weiteres Entwicklungspotential hat.

Eine Beteiligungsgesellschaft kann mit diesem Unternehmen diversifizieren oder ein gutes Add-On akquirieren.

************************************************************************************

Dies ist ein Angebot der TL-Consult M+A GmbH

Kontaktmöglichkeit unter: https://unternehmensboerse-hessen.de/angebote/details/1689-steuerungstechnik-spezialbeleuchtung-automatisierung-hersteller-mit-20-ebit-marge.html

Es ist der Traum von Freiheit und Unabhängigkeit! Gerade in diesen besonderen Zeiten ist der Trend zum Urlaub mit dem Wohnmobil oder dem Wohnanhänger ungebrochen. Die Autofamilie Marnet, mit 12 Standorten im Rhein-Main-Gebiet, erwirbt den Wohnmobilhändler und -vermieter Rehorn aus Oberkleen. Ziel von Marnet ist es, das Angebot rund um die Mobilität auszuweiten. Für beide Parteien erweist sich diese Kooperation als Glücksfall. Volker Rehorn, Geschäftsführer und Gesellschafter der Auto- und Freizeitmobile Rehorn GmbH ist in einem Alter, wo man ans Aufhören denkt. Eine Nachfolge innerhalb der Familie war nicht möglich. In Marnet, mit Hauptsitz in Königstein im Taunus, hat Volker Rehorn einen leistungsstarken und vertrauensvollen Partner gefunden. Marnet hat hierzu die Marnet Freizeitmobile GmbH gegründet und sowohl den Geschäftsbetrieb als auch die Immobilie und Ausstellungsfläche in Oberkleen erworben. Die Geschichte von Marnet reicht bis zur Gründung in das Jahr 1890 zurück.

Volker Rehorn und seine Ehefrau Marion Rehorn werden weiterhin im Unternehmen mitarbeiten und die Expansion unterstützen. Marnet plant zunächst die Erweiterung um einen Standort in Bad Camberg. Auch hier werden zukünftig Wohnmobile der Marke Bürstner verkauft und vermietet. Der Geschäftsführer Niels Marnet ist sicher, dass Volker Rehorn mit seinem Fachwissen hierbei eine wichtige Unterstützung sein wird.

Eingefädelt wurde der Deal durch die exact Beratung aus Wetzlar. Projektleitern Janine Schuff und der Geschäftsführer Dirk Olbrich hatten von Volker Rehorn den Auftrag erhalten, einen guten Partner für die Zukunft zu gewinnen. Mit Marnet ist dieser Schritt gelungen. Dirk Olbrich: „Das ein familiengeführtes kleines Unternehmen einen so starken familiengeführten Partner gewinnen kann, ist eigentlich die Traumvorstellung einer Nachfolgelösung“.

Volker und Marion Rehorn sind glücklich, aber auch gleichzeitig schwingt die Melancholie mit. Rehorn: „Man gibt schon einen Teil von sich selbst ab.“

Die exact Beratung GmbH hat sich auf Lösungen der Nachfolgethematik in kleinen mittelständischen Unternehmen spezialisiert.

Seit 2007 betreibt die exact Beratung das Internetportal www.unternehmensboerse-hessen.de zur Vermittlung von Unternehmensverkäufen in Hessen.

Kontakt:

Marnet Freizeitmobile GmbH

Steinbruchstr. 1

35428 Langgöns

www.gude-camper.de

exact Beratung GmbH

Dirk Olbrich

Karl-Kellner-Ring 23

35576 Wetzlar

Fon +49(6441) 447998-0

www.exact-beratung.de

dirk.olbrich@exact-beratung.de

Aus eo-Stapler GmbH wird Odenwälder Fördertechnik GmbH (fo-stapler)

Die eo-Stapler GmbH aus Altenstadt bei Frankfurt am Main hat zum 01.01.2021 den Geschäftsbetrieb an die Firma Odenwälder Baumaschinen GmbH übergeben. Die beiden Unternehmer Michael Krieger (eo-Stapler) und Heinz Odenwälder (Odenwälder Baumaschinen) sind bereits seit einigen Jahren Geschäftspartner und haben gemeinsam einen Plan zur erfolgreichen Unternehmensnachfolge der eo-Stapler entwickelt.

Herr Krieger hat das Unternehmen im Jahr 2013 als Gesellschaft mit beschränkter Haftung gegründet und zum 01.01.2014 als Existenzgründer die aktive Geschäftstätigkeit des Gewerbebetriebes Edwin Ossowski Gabelstapler-Service (1989 gegründet) übernommen und fortgeführt. Seither bietet er seinen Kunden ein umfassendes Dienstleistungsangebot rund um das Thema Stapler, Gebrauchtstapler, An- und Verkauf, Reparatur & Service, Mietgeräte, Baumaschinen, Kräne und diverses Zubehör. Die eo-Stapler GmbH verfügt an Ihrem Standort in Altenstadt über eine modern eingerichtete Gabelstapler Fachwerkstatt. Daneben erfolgt durch qualifizierte Servicetechniker auch ein Vor-Ort-Service beim Kunden.

Die Odenwälder Baumaschinen GmbH ist Familienunternehmen mit Hauptsitz in Mörlenbach. Das 1949 gegründete Unternehmen ist im Jahr 1984 mit Heinz Odenwälder auf die 3. Generation übergegangen. Seither wurden mehrere Standorte in Mitteldeutschland eröffnet. In diesen BaugeräteCentern bietet das Unternehmen den Kunden ein breites Werkzeug- und Baumaschinenangebot. Hierzu gehört nun auch die Niederlassung der Firma Odenwälder Baumaschinen GmbH & Co. KG in Altenstadt auf dem Betriebsgelände der ehemaligen eo-Stapler GmbH. Fo-Stapler bietet den Kunden hier zukünftig weiterhin ein sehr breites Angebot an Baumaschinen zum Mieten und Kaufen, inklusive Kundendienst.

Herr Krieger und die exact Beratung kennen sich ebenfalls schon seit Jahren. Dirk Olbrich von der exact Beratung hat Herr Krieger bereits bei der Übernahme des Edwin Ossowski Gabelstapler-Service in 2014 begleitet. Zu seiner eigenen Nachfolge hat Herr Krieger das Wetzlarer Beratungsunternehmen direkt wieder beauftragt und bewertet die Zusammenarbeit mit Herrn Olbrich in einem persönlichen Feedback wiefolgt: „Nochmals vielen Dank für Ihre tolle Unterstützung. Ich bin sicher, dass die Angelegenheit ohne Sie nicht so über die Bühne gegangen wäre.!

Das 1999 gegründete Beratungsunternehmen ist mit 9 Mitarbeitern im mittelhessischen Wetzlar ansässig und hat sich auf die Begleitung und Umsetzung von Unternehmensnachfolgen und –verkäufen von kleinen und mittelständischen Unternehmen spezialisiert. Seit 2007 betreibt die exact Beratung das Internetportal www.unternehmensboerse-hessen.de zur Vermittlung von Unternehmensverkäufen in Hessen.

Kontakt

Odenwälder Fördertechnik GmbH / fo-stapler

Fachbetrieb für Gabelstapler, Baumaschinen und Bagger

Siemensstr. 12

63674 Altenstadt

Tel.: 06047 6934

Fax.: 06047 6690