Probleme beim Einloggen

Unternehmensnachfolge in Hessen

`Unternehmensnachfolge in Hessen` verbindet Unternehmen und Unternehmer. Die Gruppe ist Plattform für Unternehmensverkäufe und Beteiligungen

Logo hessen Unternehmensnachfolge in Hessen KW 46: Beleuchtung (LED), Smart Home, SMD/SMT gesucht
Unser Mandant ist erfolgreich in der Elektronikbranche tätig.
Wir suchen eine Unternehmensnachfolge in den Branchen Beleuchtung, LED, SMD/SMT Bestückung, Smart-Home und ähnlichen Bereichen. Der Firmenkauf soll die nachhaltige Entwicklung des Unternehmens fördern, auch um zu diversifizieren.
Das zum Verkauf stehende Unternehmen sollte Entwicklungspotential haben. Synergieeffekte können in der Unternehmensnachfolge positiv sein, sind aber für den Unternehmenskauf nicht zwingend notwendig.
Folgende Parameter wären vorteilhaft
Umsatz >1 Mio. EUR
Mitarbeiter >8
Region Dreiländereck Hessen/NRW/RLP
*************************************************************************
Dies ist ein Gesuch der Firma TL-Consult M+A GmbH
Kontaktmöglichkeit unter:
Logo hessen Unternehmensnachfolge in Hessen organisiert das folgende Event: Informationsveranstaltung zum Thema Unternehmensnachfolge
Wer kommt, wenn ich gehe? Diese Frage muss sich über kurz oder lang jede Unternehmerin und jeder Unternehmer stellen. Eine Unternehmensnachfolge ist komplex und nicht selten mit vielen Emotionen verbunden. Ein erfolgreicher Nachfolgeprozess kann gut und gerne vier bis sechs Jahre dauern. Deshalb sollte jeder Unternehmer seine Nachfolge rechtzeitig planen.
Die Sparkasse Marburg Biedenkopf, IHK Lahn Dill und die IHK Kassel-Marburg lädt Sie dazu am 28. November 2018 zu einer Informationsveranstaltung mit dem Thema: Unternehmensnachfolge ein.
Herr Jens Olbrich, Geschäftsführer der exact Beratung GmbH, wird Ihnen an diesem Abend praxisorientierte Tipps zur erfolgreichen Unternehmensnachfolge geben.
Termin: 28. November, von 17:30 bis 19:00 Uhr
Ort: IHK Lahn-Dill, Geschäftsstelle Biedenkopf, Hainstraße 103 in 35216 Biedenkopf
Programmablauf:
I. Begrüßung durch einen Vertreter der IHK Lahn-Dill und ein Mitglied des Vorstands der Sparkasse
II. Einführung in das Thema "Unternehmensnachfolge" durch die IHK Lahn-Dill (max. 15 Min.), kurzer Hinweis auf das RKW und bestehende Beratungsangebote der beiden IHKs
III. Kurzvorträge
1. Vertreter der Sparkasse Marburg Biedenkopf
2. Herr Jens Olbrich, Geschäftsführer der exact Beratung GmbH
IV. Podiumsdiskussion mit 5 bis 6 Personen (hierunter die Referenten und 1-2 Unternehmer) (max. 30 Min.), Moderation durch die IHK Kassel-Marburg
Anmelden können Sie sich hier: https://www.ihk-lahndill.de/serviceport/event/registration/3779062/487717/datainput/init
oder unter der E-Mail Adresse: kuplent@lahndill.ihk.de.
Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden.
Logo hessen Unternehmensnachfolge in Hessen organisiert das folgende Event: Vorstellung Förderkreis Lebenshilfe Wetzlar-Weilburg
Die exact Beratung GmbH stellt den Förderkreis Lebenshilfe Wetzlar – Weilburg vor
Der im Jahre 1980 gegründete Förderkreis Lebenshilfe Wetzlar – Weilburg hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Lebenshilfe Wetzlar-Weilburg e.V. bei der Umsetzung ihrer vielfältigen Aufgaben zu unterstützen. Dabei stehen Menschen mit geistigen und mehrfachen Behinderungen im Mittelpunkt aller Maßnahmen und Aktivitäten.
Das konkrete Ziel des Förderkreises ist es, den Menschen mit Behinderungen mehr Lebensqualität und ein möglichst familiäres, heimatnahes und selbstständiges Leben – inmitten unserer Gesellschaft – zu ermöglichen.
Die Aktivitäten in der Öffentlichkeit sind seit Jahren von überaus erfolgreichen Veranstaltungen geprägt. So gehören das jährliche Sommerfest in der Wohnanlage in Wetzlar und diverse Benefizkonzerte im heimischen Raum zum festen Veranstaltungskalender des Förderkreises. Darüber hinaus veranstaltet der Förderkreis das Wetzlarer Kartoffelfest.
Durch das ehrenamtliche Engagement der Förderkreismitglieder, welche die Veranstaltungen zum Teil mit weiteren Partnern organisieren und durchführen, sowie zusätzlichen Sponsoreneinnahmen, fließen die erzielten Erlöse direkt in Förderkreisprojekte der Lebenshilfe Wetzlar-Weilburg e.V.
Hinzu kommen kleinere und größere Spenden von Privatpersonen, Firmen und sonstigen Organisationen, die anstatt Geschenken zu den unterschiedlichsten Anlässen eine Spende an den Förderkreis Lebenshilfe leisten.
Wenn Sie mehr über den Förderkreis Lebenshilfe Wetzlar – Weilburg und dessen Arbeit wissen möchten, steht Ihnen unser Geschäftsführer, Dirk Olbrich zur Verfügung. Er ist Mitglied des Vorstandes des Förderkreises Lebenshilfe Wetzlar – Weilburg.
Weitere Informationen finden Sie unter folgendem Link:
*************************************************************************
Kontakt:
Dirk Olbrich
c/ o exact Beratung GmbH
Karl-Kellner-Ring 23, 35576 Wetzlar
E-Mail: Dirk.Olbrich@exact-beratung.de
Telefon: 06441 4479980
Spendenkonto:
Förderkreis Lebenshilfe Wetzlar-Weilburg
Sparkasse Wetzlar, BIC: HELADEF1WET
IBAN: DE 10 5155 0035 0000 0695 00
Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden.
Logo hessen Unternehmensnachfolge in Hessen organisiert das folgende Event: KW 45: Modernes Unternehmen der Kunststofftechnik sucht eine/n Nachfolger/in
Das Unternehmen ist im kunststoffverarbeitenden Gewerbe tätig. Es ist führend in der innovativen Forschung und zeichnet sich durch seine individuellen Speziallösungen für den Kunden aus.
Das Kundenportfolio ist diversifiziert, sowohl in Bezug auf die Branchenverteilung, als auch in Bezug auf die Umsatzverteilung. Die Kunden sind zudem international verteilt. Der Umsatz konnte in den letzten Jahren kontinuierlich gesteigert werden und liegt momentan bei 8 Mio. €. Für 2018 ist erneut ein Umsatzwachstum absehbar.
Das Unternehmen hat mehrere Patente auf Verfahren und Produkte inne.
Die Produktionsfläche der modernen Betriebsimmobilie beträgt knapp 2.000 m², die Bürofläche beträgt 1.500 m². Die gesamte Grundstücksfläche beträgt 10.000 m².
*************************************************************************
Dies ist ein Angebot der Mühl Christ Partner Management Consulting GmbH
Logo hessen Unternehmensnachfolge in Hessen organisiert das folgende Event: KW 44: Großküchentechnik / Gastronomietechnik
Unser Mandant ist in eine familiengeführte mittelständische Unternehmensgruppe integriert. Man möchte weiter wachsen und sucht daher die Möglichkeit eines Zukaufs im Rahmen der Unternehmensnachfolge.
Interessant sind Handelsunternehmen oder Produzenten für Küchen- und Gastronomietechnik. Dort hat man entsprechende Kompetenzen und sieht ein gutes Marktumfeld.
Der Firmenkauf wird vorwiegend durch Eigenkapital finanziert.
Folgende Parameter sind wünschenswert
Umsatz >1 Mio. € - 15 Mio. €
Mitarbeiter >10
(bei Handelsunternehmen >5)
Standort in der Mitte Deutschlands
(bei größeren Objekten auch DACH Gebiet)
Sehr gut kann man sich auch eine Beteiligung vorstellen, z.B. gemeinsam mit einem Geschäftsführer, der das Unternehmen eigenständig leitet.
**************************************************************************************
Dies ist ein Gesuch der "TL-Consult M+A GmbH"

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Unternehmensnachfolge in Hessen"

  • Gegründet: 24.11.2010
  • Mitglieder: 571
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 727
  • Kommentare: 36