Skip navigation

Unternehmenssicherheit - Facility, Safety und SecurityUnternehmenssicherheit - Facility, Safety und Security

1106 members | 837 posts | Public Group
Hosted by:Franz Rath

Betriebssicherheit, Sicherheitsmanagement, Arbeitssicherheit, Brandschutz, Datenschutz, Umweltschutz, Risikomanagement, Krisenmanagement

Bei VdS haben die Präsenzlehrgänge unter Anpassung an die Schutzvorschriften wieder begonnen.

Corona bedeutet Umdenken und Neuorganisation: Erkennen Sie den "Saft- und Snackschubser"?

Unsere neuen Webinare und Web Based Trainings finden selbstverständlich weiterhin statt.

Ich freue mich auf Sie!

Liebe Gruppenmitglieder! Ich freue mich sehr, der Gruppe Unternehmenssicherheit - Facility, Safety und Security neu beigetreten zu sein. Auch wenn unser Produkt "nur um die Ecke gedacht" mit Unternehmenssicherheit zu tun hat, dann aber um so mehr mit Facility und Winterdienst. Ich möchte mich und die Firma Rontex hier gern vorstellen:

Die Rontex GmbH hat es sich mit einer innovativen Idee zur Aufgabe gemacht, den Winterdienst -speziell in Großstädten- zu vereinfachen. Wir produzieren ein hydraulisches Schneeschild, den Ecoplow 180, für die Automarke Smart und damit entstand ein sehr effektives, ökonomisches und ökologisches Winterdienstfahrzeug, welches man auch in der Sommersaison ohne die Anbauteile weiter nutzen kann. Die Idee und der Bausatz sind gar nicht so neu - seit 2012 produziert und vertreibt der Erfinder Ronny Friedrich seine "Winterdienst-Smarts" in Deutschland und den angrenzenden Nachbarstaaten. Das System ist langjährig erprobt und genutzt - viele Kunden haben ihren Fuhrpark mit den Winerdienst-Smarts kontinuierlich erweitert.

Nun wurde die Firma neu aufgestellt, das Management verstärkt und die Produktionsmöglichkeiten des Ecoplow erweitert. In diesem Zusammenhang habe auch ich meine Tätigkeit als General Manager bei der Firma Rontex aufgenommen. Nach knapp 24 jähriger Tätigkeit im Personalbereich inkl. Vertrieb war ich sehr interessiert, nun einen ganz anderen Weg einzuschlagen. Und es ist mir eine Freude, mit interessierten und aufgeschlossenen Menschen in Kontakt zu kommen, mich auszutauschen und vor allen Dingen bei skeptische Meinungen Überzeugungsarbeit zu leisten. Scheuen Sie sich nicht, das Produkt näher kennen zu lernen, Ihre Fragen zu stellen und mit mir / unserer Firma ins Gespräch zu gehen. Wir freuen uns auf Sie! Beste Grüße und bleiben Sie gesund!

This post is only visible to logged-in members. Log in now

Sehr geehrte Freunde, haben schon Ihre Fahrer IREW EEV Ausweise? Nein--> 10 Karten gratis für jede Firma die unser Referenzpartner wird. Ideal für Logistik Unternehmen GDPR ready, Schützt empfindliche Personal Daten von Fahrer.

Weitere Infos : https://youtu.be/JiIBohzscx4

Email: we@irew-eev.com

Web: https://www.irew.website/

Das Mutterschutzgesetz schützt mit seinen Richtlinien und Vorschriften die Gesundheit der Frau und die ihres Kindes sowohl am Arbeits-, am Ausbildungs- als auch am Studienplatz. Die Mutterschutz-Richtlinien gelten dabei während der Schwangerschaft, nach der Entbindung und in der Stillzeit.

Gerade in Zeiten wie diesen ist nochmal erhöhte Vorsicht und Aufmerksamkeit bei Schwangeren und Stillenden geboten. Welche Mutterschutz-Vorgaben müssen Arbeitgeber während der Corona-Pandemie einhalten und welche Vorschriften sind bei der Beschäftigung von Schwangeren und Stillenden zu beachten?

Alle Informationen dazu gibt es in unserem neuen Blogbeitrag 👉 https://bit.ly/2Zfqnbo

Betriebssicherheit & Unternehmenssicherheit

Ein wichtiges strategisches Ziel für jedes Unternehmen sollte die Einhaltung von Gesetzen und Vorschriften sein. Der Gesetzgeber überträgt die Verantwortung in zunehmendem Maße in Richtung der einzelnen Unternehmen. Die wachsende Eigenverantwortung der Unternehmen zeigt sich unter anderem in der Deregulierung der neuen Betriebssicherheitsverordnung. Das verantwortliche Management in den Unternehmen muss Rechtssicherheit schaffen, um ein Verschulden der eigenen Organisation oder sogar die private Haftung zu vermeiden.

In der Gruppe Unternehmenssicherheit - behalten wir die Themen Facility, Safety und Security stets im Fokus, um vorhandene Risiken und Gefahren in einem Unternehmen zu reduzieren und um die Wertsubstanz von Gebäuden, Anlagen und Betriebsmitteln zu erhalten.

Wir beschäftigen uns schwerpunktmäßig mit Themen aus folgenden Fachgebieten, die entsprechend bei Managemententscheidungen zu berücksichtigen sind:

Arbeitssicherheit, Betreiberverantwortung, Betriebssicherheit, Betriebssicherheitsmanagement, Brandschutz, Change Management, Datensicherheit, Datenschutz, Finanzen & Controlling, Risikomanagement, Krisenmanagement, Liegenschaftsschutz, Objektschutz, Personenschutz, Projektmanagement, Qualitätsmanagement, rechtskonformes Handeln, Rechtssicherheit, Safety Management, Security Management, Sicherheitstechnik, Sicherheitsmanagement, Umweltschutz, Unternehmenssicherheit und Unternehmenssicherheitsmanagement

Für die Unternehmen wird es immer wichtiger, ein funktionierendes Betriebssicherheitssystem zu implementieren. Insbesondere kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) kennen Ihre Rechte und Pflichten in puncto Arbeitgeberverantwortung, Betreiberverantwortung und unternehmerischer Gesamtverantwortung oftmals nicht ausreichend und sind so möglichen Haftungsrisiken ausgesetzt, die sogar die Existenz der Organisation bedrohen können.

Zahlreiche Unternehmen sind wenig motiviert, sich mit der eigene Unternehmenssicherheit auseinander zu setzen. Mögliche Großschäden für das eigene Unternehmen sind weit weg und man hört ja auch wenig oder gar nichts von anderen Unternehmen, wo aufgrund eines vorhandenen Sicherheitssystems, ein Schaden verhindert wurde. Wenn überhaupt wird sich mit der IT-Sicherheit auseinander gesetzt, da regelmäßig Berichte in den Medien über Cyber-Angriffe zu finden sind und die Notwendigkeit in den Unternehmen erkannt wurde.

Jeder Betrieb sollte einen Notfallplan für mögliche Schadensereignisse haben, damit sichergestellt werden kann, dass der Betrieb weiter funktioniert. Die Festlegung von Schutzzielen und Schutzmaßnahmen sind unabdingbar und absolut notwendig.

Alle interessierten Xing-Nutzer sind herzlich eingeladen, um Ihre Erfahrungen und Ihr Wissen miteinander zu teilen. Durch einen kontinuierlichen Wissensaustausch, kann auf mögliche Risiken und Gefahren frühzeitig hingewiesen werden, um die Sicherheit auch in Ihrem Unternehmen zu erhöhen.