Skip navigation

Unternehmer-Netzwerk Garmisch-PartenkirchenUnternehmer-Netzwerk Garmisch-Partenkirchen

46 members | 35 posts | Public Group

This post is only visible to logged-in members. Log in now

In unserem ONLINE CAMP dreht sich alles rund um das Thema Selbstmarketing. In der 2. Impulswoche geht es bis zum 20.09. rund um "Storytelling und Botschaften:

Geschicktes Content Marketing durch Geschichten und Texte, die Aufmerksamkeit und Interesse wecken."

Jetzt kostenlos anmelden und täglich neue Beiträge ansehen unter www.onlinekongress-hallo-zukunft.de

Silva die bekannte Parapsychologin, Seherin und Buchautorin aus Tarragona macht für einige Tage Station in München. Die analytische Auffassungsgabe sowie ihre medialen Fähigkeiten, wurden ihr angeboren. Durch ihre Intuition entwickelte sie diese besondere Art von Screening ( Remote Viewing ). So ist Silva in der Lage, alle Fragen durch die Auraschichten der Matrix zu beantworten. Sie richtet sich durch die Fragestellung ihrer Klienten aus, dadurch öffnet sich der Informationskanal sowie der Bilderkanal, in denen sich die Lösungen anzeigen. Silva kann Ihnen zu allen Lebensbereichen zu allen Fragen exakt Auskunft geben. Durch Screening (Remote Viewing) kann Silva Ihnen exakt Ihren Lebensplan erklären.

This post is only visible to logged-in members. Log in now

Die Tour des vom Bundesminsiterium für Bildung und Forschung geförderten "Innovationsforums BIGHub" (http://bighub.eu/) durch den ländlichen Raum südlich von München macht am 15. Februar (18:30 Uhr) in Garmisch-Partenkirchen Station. Nach Dießen und Feldafing soll der „Marktplatz der Ideen“ diesmal im neuen Coworking Space alpen.work (Hindenburgstr. 30) Interessenten am derzeit laufenden Wettbewerb „Innovationen für die Region“ (http://bighub.eu/ideenwettbewerb/) mit erfolgreichen Gründern der Region und mit BIGHub-Experten zusammenbringen.

Das vom „Ammersee Denkerhaus“ Coworking Space (http://www.ammersee-denkerhaus.de) in Dießen am Ammersee initiierte „Innovationsforum BIGHub“ entwickelt ein regional weit gespanntes Netzwerk für eine Innovations- und Startup-Kultur im ländlichen Raum südlich von München. Für den BIGHub-Ideenwettbewerb „Innovationen für die Region“ werden in diesen Wochen Bewerber gesucht, die ihre Ideen und Projekte für die Region mit unternehmerischer Motivation vorantreiben wollen.

Besonders diesen Interessenten bietet die Veranstaltungsreihe „Marktplatz der Ideen“, am 15. Februar in Garmisch-Partenkirchen, Informationen, Hilfestellungen und Erfahrungen erfolgreicher Gründer. Im „alpen.work“ in Garmisch-Partenkirchen berichten in Impulsvorträgen drei ehemalige Startups, heute erfolgreiche Unternehmen aus der Region:

• Axel Forelle, Geschäftsführer der build 2 ride GmbH in Farchant, die seit 2009 Workshops, Manufaktur, Skibau, Snowboardbau anbietet und bereits auf 1.000 produzierte Unikate verweisen kann;

• Almut Heiland von dem 2016 eröffneten, bereits mehrfach ausgezeichneten Ammertaler Hof & Boulderhalle Ammerrock in Wurmansau/Saulgrub mit Erfahrungen als Social Entrepreneurin und mit Crowdfunding;

• Elisabeth Peter, Glücksmeise-Manufaktur, stellt mit Biomaterialien Kinderbekleidung, Accessoires, Papeterie-Artikel mit Bezug zur Alpenheimat nachhaltig her.

Der Besuch der Veranstaltung am 15. Februar/18:30 Uhr im alpen.work ist kostenlos.