Unternehmerforum OWLUnternehmerforum OWL

4153 members | 5183 posts | Public Group
Markus Gehlken
Hosted by:Markus Gehlken

Die XING-Gruppe für Entscheider in OWL - u.a. aus Bielefeld, Paderborn, Gütersloh, Herford, Löhne, Bünde, Minden, Lübbecke, Detmold & Lemgo.

Es ist Montag Morgen, so gegen 08:00. Ich möchte für den Wochenstart ein paar Kleinigkeiten einkaufen.

Es ist sehr ruhig im Discounter. Vielleicht sind auf der Verkaufsfläche von ca. 800 qm 7 -10 Kunden.

Die Ware wird von der Marktleitung eingeräumt.

Eine Mitarbeiterin wechselt den Arbeitsplatz zwischen Kasse und Regalbestückung.

Ich schiebe meinen Einkaufswagen dicht an ein Regal, in Unwissenheit dessen, das die Marktleitung direkt dort Ware nachfüllen möchte.

Der Einkaufswagen wird rabiat zur Seite geschoben. Keine Begrüßung, keine Erläuterung, keine Entschuldigung.

Eine Rechtfertigung: „Ich bin hier heute morgen allein.“

In dieser Situation bin ich sprachlos.

Mein Kommentar hier über diesen Post:

Eine Marktleitung muss Führungskraft sein. Eine Marktleitung muss an der Kasse sitzen, um die Kunden zu kennen.

Eine Marktleitung braucht ein stabiles Team. Gerade im Einzelhandel, der mit Teilzeit- und Aushilfskräften ( meistens weibl.) arbeitet, ist die Führungsaufgabe sehr herausfordernd.

Auch ein Discounter lebt von Kundenbindung. Nicht mehr allein über den Preis wird Wettbewerb gewonnen. Das Team schafft die Nähe.

[ der Mensch macht’s! ]

Wiltraud Johanning-Natzke

https://steinbeis-bmi.de/

Nachwort: Keine Kritik an der Marktleitung. Für mich geht es um die Frage: „Was macht „man“ mit den Führungskräften? Warum ist da keine Leistungsstabilität?

Was denkt die Hierarchie, um Motive für das Arbeiten aufzustellen?

This post is only visible to logged-in members. Log in now
This post is only visible to logged-in members. Log in now

Ein erfahrener Geschäftsführer und Projektleiter aus meinem Netzwerk, insbesondere für Transformationsprozesse, mit langjähriger Führungserfahrung, sucht im zentralen Münsterland plus 1 Stunde Fahrtzeit, eine neue berufliche Herausforderung:

Er bringt Branchenerfahrung in den Bereichen IT, Financial, Automotiv, Consulting und über 10 Jahre Führungserfahrung mit.

Als erfahrener Transformationsmanager, der weiß, was man tun muss, um Strategie- und Organisationskonzepte erfolgreich in Unternehmen umzusetzen und die Mitarbeiter für die Veränderung zu motivieren, ist er weiterhin eine agile und moderne Führungspersönlichkeit mit einem hohen Verantwortungsbewusstsein.

Reflektiertes Handeln, die Fähigkeit der Selbstführung und das starke Einbinden der Kompetenzen seiner Mitarbeiter runden sein Profil ab.

Weitere Informationen erhalten Sie auf…

https://www.rhodovi-consulting.de/executive-search/top-executives/

Kontaktieren Sie mich bei Interesse gerne direkt auf XING oder unter info@rhodovi-consulting.de

Das Teilen dieses Beitrages ist ausdrücklich erlaubt und gewünscht!!!

Sie sind auf der Suche nach passenden Bewerbern und wollen Rekrutierungskosten und -zeit sparen?

Unter der Rubrik "Top Executives" der Rhodovi Consulting finden Sie eine Auswahl an erfahrenen Führungskräften aus den unterschiedlichsten Branchen und Fachbereichen.

Link zur Rubrik:

https://www.rhodovi-consulting.de/executive-search/top-executives/

Vielleicht ist bereits ein passender Kandidat für Sie dabei.

Kontaktieren Sie mich bei Interesse direkt auf XING oder unter info@rhodovi-consulting.de

Rhodovi Consulting ist Ihr spezialisierter Partner in den Bereichen Executive Search & Inverses Headhunting.

Die XING-Gruppe "Unternehmerforum OWL"

Wir freuen uns, dass Sie ein aktiver Teil der Gemeinschaft von Unternehmern und Unternehmerinnen aus Ostwestfalen werden möchten. In der XING-Gruppe wollen wir den Austausch und die Vernetzung weiter fördern, die bei den Veranstaltungen des Unternehmerforums im Innovationszentrum Fennel in Bad Oeynhausen bereits begonnen haben.

Ostwestfalen-Lippe ist eine starke Region.

Über zwei Millionen Einwohner in rund 900.000 Haushalten verfügen über eine jährliche Kaufkraft (in Bezug auf den Einzelhandel) von mehr als 10 Milliarden Euro. Starke Marken wie Hettich, Gerry Weber, Gauselmann, Fennel, Melitta, Schüco und Miele sprechen für sich. Doch nicht nur die großen Konzerne, sondern auch kleine und mittelständische Unternehmen bieten ein enormes Potenzial an Ideen, Know-How und Leistungen.

Kooperation mit Steinbeis BMI

Seit 2016 hat das Unternehmerforum OWL eine Kooperation mit dem Steinbeis-Institut BMI aus Porta Westfalica (www.steinbeis-bmi.de). Dank dieser Kooperation haben die Mitglieder unserer Gruppe nicht nur vergünstigt (10 % auf alle Seminar-, Schulungs-, Workshop- und Beratungs-Preise) auf das Steinbeis-Programm - optional besteht auch die Möglichkeit, sich in Abstimmung mit Steinbeis BMI ein individuelles Schulungsprogramm für das eigene Unternehmen entwickeln zu lassen.

Für Schulungs- und Seminar-Fragen sowie Anfragen bzw. Buchungen stehen Wiltraud Johanning-Natzke und Wolfgang Natzke gerne zur Verfügung.

Netzwerke und Know-how vor Ort optimal nutzen

Dieses Potenzial wollen wir in der XING Gruppe "Unternehmerforum OWL" bündeln, entwickeln und fördern. Selbständige und Unternehmer dieser Region können sich vorstellen, ihr Know-How präsentieren und von Networking-Kontakten profitieren. Wir laden Sie herzlich ein, den Austausch aktiv zu gestalten und ein Teil der Gemeinschaft von Unternehmern in Ostwestfalen-Lippe zu werden.

Mit besten Grüßen
Ihr Moderatorenteam