Probleme beim Einloggen

User Experience Monday München

Austausch von UX-Professionals, Designern, Produktmanagern, Entwicklern und allen, die an UX und Produktentwicklung interessiert sind.

Nur für XING Mitglieder sichtbar HMI-XperiCon – Die Entwicklung der Mensch-Maschine-Schnittstelle am Komplexitätssprung
12. Juli 2018 I Hilton Munich Park I München
In der zunehmenden Vernetzungs- und Integrationsdichte erfahren moderne Elektroniksysteme einen Komplexitätsschub: An Stelle von optimalen Lösungen treten "hinreichend gute Lösungen" die verifiziert werden müssen. Dazu ist die Mensch-Maschine-Schnittstelle wesentlich und bildet somit eine Schlüsseltechnologie zum Übergang von Automatisierung zu Autonomie.
Die HMI-XperiCon bietet ein RapidPrototyping-Labor zur Entwicklung der Mensch-Maschine-Schnittstelle für geeignete Abstraktion dieser aufkommenden Schnittstellen- und Datenvielfalt.
Begleitende Fachvorträge legen das Fundament um die Eignung einer HMI-Technologie im Erlebnisraum applikationsspezifisch zu verifizieren. Technologien sollen sowohl im Kurzvortrag (20 Min.) spezifiziert als auch am Demonstrator im Erlebnisraum erfahren werden. Dabei liegt der Fokus auf Tutorial- und HandsOn-Charakter als Katalysator interdisziplinären Austausches.
ActivityHours (ca. 45 Min.) bereiten einen applikationsspezifischen roten Faden durch den Erlebnisraum. Der eindrucksvollste Demonstrator erhält anhand von Teilnehmer-Votum den BestXperi-Award.
Ausgewählte Keynotes definieren das HMI im Kontext von IIoT-Entwicklungen, wie große verteilte Systeme oder Autonomie, und zeigen Strategien für die längerfristige Handlungsfähigkeit am Komplexitätssprung auf.
Alle Informationen unter: https://www.hmi-xpericon.de/home.html
Matthias Walter Was, wenn die DSGVO nicht eingehalten wird?
Was, wenn die DSGVO nicht eingehalten wird?
Aktuelle Umfragen zeigen, dass die DSGVO ein präsentes Thema in deutschen Unternehmen ist und die Verantwortlichen sich mehr und mehr Gedanken zu Aufwand, Nutzen und Umsetzung der neuen Gesetzesvorgaben machen.
Trotz der Tatsache, dass viele Unternehmen sich noch nicht vollends an die Umsetzung des neuen und durchaus komplexen Regelwerks zum Schutz der personenbezogenen Daten gewagt haben, sind ein steigendes Bewusstsein, aber auch damit verbundene Befürchtungen in den Verwaltungen zu erkennen.
Eine Studie hat daher 900 deutsche Unternehmen die folgende Frage gestellt:
Was befürchten Unternehmen, wenn offenkundig wird, dass die DSGVO nicht eingehalten wird?
4 % Wir sehen keine negativen Auswirkungen, wenn wir die DSGVO nicht einhalten.
2 % Wir haben uns noch keine Gedanken dazu gemacht.
21 % Hohe Strafzahlungen könnten Stellenabbau verursachen.
19 % Negative Berichte in Medien und Internetportalen könnten Kunden kosten.
18 % Hohe Strafzahlungen könnten zur Geschäftsaufgabe zwingen.
12 % Negative Berichte in Medien oder Internetportalen könnten der Marke schaden.
9 % Verlust von Marktanteilen, wenn Kunden davon ausgehen, dass ihre Daten bei
Wettbewerbern besser aufgehoben sind.
8 % Klagen von Aktionären im Falle eines Datenschutzverstoßes.
7 % Wir haben keine Bedenken, da wir die DSGVO zu 100% erfüllen werden.
Bitte melden Sie sich, wenn wir auch Sie bei dieser Herausforderung unterstützen dürfen.
Matthias Walter, tec4net GmbH http://www.tec4net.com
EDV-Sachverständiger | Auditor für Datenschutz und IT-Sicherheit
Quellen und Links:
Unsere Broschüre zum Datenschutz
http://www.tec4net.com/public/tec4net_Flyer_DS.pdf
Artikel zur Umsetzung der DSGVO
http://it-news-blog.com/?p=1262
Matthias Walter
Unser Webinar am 23. Februar...
Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und die Data Breach Notification
wir erklären den rechtlichen Rahmen und zeigen eine technische Lösung.
Die neue Datenschutzverordnung gilt ab dem 25. Mai 2018 und wirft für Unternehmen in der Europäischen Union viele Fragen auf:
Wer ist davon betroffen?
Was sind die Folgen bei Nichtbeachtung?
Welche technischen Vorkehrungen können im Netzwerk getroffen werden?
Antworten auf diese und weitere Fragen gibt es in unserem 45 Minuten-Webex.
REFERENTEN:
tec4net GmbH: Hr. Walter, Auditor für Datenschutz und IT Sicherheit und Mitglied im Verwaltungsrat des TÜV InterCert
VIAVI Solutions Deutschland GmbH: Hr. Mahler, Account Manager Enterprise Analyse / Hr. Gehlen, Sales Engineer Enterprise.
WANN:
Am 23.Februar, 2018 von 11:00 bis 11:45 Uhr
Hier anmelden! -> https://itnetworks.softing.com/de/veranstaltungen/webinar-zur-datenschutz-grundverordnung/
Nach Eingang Ihrer Anmeldung, erhalten Sie von uns eine Bestätigung und die Einwahlmodalitäten per E-Mail.
AGENDA:
Stichtag 25. Mai – die DSGVO wird verbindlich (Hr. Walter, tec4net)
►Bestellung eines Datenschutzbeauftragten gem. DSGVO und BDSG (neu)
►Rechenschaftspflicht gem. Art. 5 Abs. 2 DSGVO
►Meldepflicht bei Datenpannen (Data Breach Notification) gem. Art. 33 DSGVO
Identifikation und Eindämmung von Datenschutzverletzungen - (Hr. Mahler, Hr. Gehlen, VIAVI)
►Lösungskonzepte zur Langzeit-Paketaufzeichnung für Sicherheitsforensik
►Live-Analyse: Digitale forensische Untersuchung nach einem Angriff
Datenschutzkonforme Umsetzung - (Hr. Walter, tec4net)
Was gilt es bei Datenforensik und Netzwerküberwachung zu beachten...
►Rechte der Arbeitnehmer
►Richtlinie oder Betriebsvereinbarung
►Bußgelder
Marco Höfler Wanted: UI/UX Copywriter (m/w) für unseren Metro Campus in Düsseldorf
An alle Kreativisten mit Leidenschaft für eine gelungene UX durch spannende Texte:
Als Metro sind wir auf der Suche nach einer rhetorisch viersierten Persönlichkeit, die sich spezialisiert auf den Bereich des UX-Copywritings konzentriert und internationale Master Copytexte für unseren globalen Auftritt schmiedet (Landing-Pages, Websites, Mobile Applications uvm). Konzeptverständnis entlang der UX-Wertschöpfungskette inkl. 360-Grad Übersicht sowie Geschick in der Content-Entwicklung ist dabei sehr interessant für uns.
Ein kleiner Einblick in die neue Wirkungsstätte?:
https://www.youtube.com/watch?v=CT6W34vQiVA
Ich freue mich jederzeit über Rückfragen, Kontaktaufnahmen oder Empfehlungen!
Beste Grüße
Marco Höfler
Metro AG - Campus HQ-Recruiting
E-Mail: marco.hoefler@metro.de

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "User Experience Monday München"

  • Gegründet: 04.03.2010
  • Mitglieder: 1.494
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 431
  • Kommentare: 53
  • Marktplatz-Beiträge: 5