VBM - Verband berufstätiger Mütter e.V.

VBM - Verband berufstätiger Mütter e.V.VBM - Verband berufstätiger Mütter e.V.

796 members | 597 posts | Public Group

Online-Vortrag im Rahmen der Frauenwirtschaftstage am Montag, 18.10., 10:00 Uhr

This post is only visible to logged-in members. Log in now

Um Ziele wirklich zu erreichen - mehr noch - einen Wunsch zu realisieren braucht es aus meiner Sicht 4 Dinge:

1. Den Wunsch,

2. Nur den allerersten Schritt, damit Bewegung in den Prozess kommt,

3. Offenheit für Möglichkeiten, die du vorher noch gar nicht siehst,

4. Chancen zu ergreifen.

WIR SIND OFT SO VERBOHRT, DASS WIR DIE MÖGLICHKEITEN NICHT SEHEN, DIE ÜBERALL AM WEGESRAND WARTEN…

Damit komme ich zu meiner Blumenstrauß-Story… ;-)

Am Samstag wollte ich mir beim Einkaufen um die Ecke ein paar Blumen mitnehmen. Einfach einen Bund Sommerblumen, wie meistens am Samstag. Die kosten immer so zwischen 10 und 15 Euro.

Leider hatte der Laden geschlossen: Urlaub. Wie schade. Jetzt extra noch woanders hin? Dafür wollte ich mir die Zeit nicht nehmen.

Auf dem Rückweg machte ich einen kleinen Umweg, weil ich noch etwas anderes erledigen wollte.

Wo komm‘ ich „zufällig“ vorbei? An einem schicken Blumenladen.

Ich wollte keinen schicken Strauß. Ich wollte ganz einfach einen Bund Sonnenblumen oder Anemonen…

Ich wäre nicht hinein gegangen.

"Dann eben heute keine Blumen, ist auch nicht so wichtig", dachte ich mir.

Was mich allerdings direkt am Eingang im Vorbeigehen anzieht, ist eine Vase voll wunderschöner Blumen, deren Namen ich nicht einmal kenne. Gedacht waren sie wohl, um in Sträuße hineingebunden zu werden.

Ich fand sie genau so, ganz pur, perfekt!

Und nahm sie alle!

50 €, keine 10. Und ich bin immer noch völlig entzückt, bei jedem x-100sten Blick, den ich täglich darauf werfe.

Das hat sich gelohnt!

Und im Nachhinein wird mir bewusst: Das war wieder mal so eine Möglichkeit, an der ich auch locker hätte vorbeirennen können, ohne sie überhaupt wahrzunehmen.

Denn auf dem Plan stand ein Bund einfacher Sonnenblumen. 🌻

Kennst du solche Situationen, in denen Dinge anders laufen als geplant und trotzdem zum Ergebnis führen? Und werden sie dir bewusst?

Schreib‘ mal in die Kommentare.

Was brauchst du dazu?

👉🏼 Einen Wunsch – z.B. Blumen!

👉🏼 Den ersten Schritt – rausgehen zum Einkaufen

👉🏼 Offenheit für Möglichkeiten, die du vorher noch gar nicht kennst

👉🏼 Chancen ergreifen und einfach mal machen.

So, und wenn du den

1. Wunsch hast – deine berufliche Situation zu verändern

2. kann der erste Schritt die Teilnahme an meinem kostenlosen Sommerkurs sein.

3. In den 5 Sessions wirst du garantiert neue Möglichkeiten entdecken.

4. Und dann liegt es an dir, ob du sozusagen „die anderen Blumen“ nimmst oder auf Sonnenblumen beharrst. ;-)

Morgen 17:30 Uhr geht's los, trag dich ein und sei mit dabei:

https://sabinevotteler.com/sommerkurs-2021

Ich habe mich getraut und mir meinen Traum vom eigenen Unternehmen erfüllt. Gerne möchte ich mein Unternehmen bei euch vorstellen und freue mich über euren Support!

Liebe Mütter,

Kind und Karriere vereinen - (wie) geht das?

Ich schreibe derzeit meine Masterarbeit Fachrichtung Wirtschaftspsychologie und bin auf der Suche nach geeigneten Interviewpartnern auf den VBM gestoßen.

Mein Forschungsziel ist zu analysieren, wie die Teilnahme an neuen Formen von Arbeit (New Work) das subjektive Wohlbefinden von Eltern in Elternzeit (oder auch Betreuungszeit kleiner Kinder) beeinflusst.

Konkret habe ich bereits mit 4 Teilnehmer*innen eines derartigen New Work Ansatzes (ADULTY - f.u.n.k.e. FUTURE, Teningen) gesprochen, würde aber gerne noch 4 - 6 weitere Interviews zu anderen Ansätzen durchführen. Die Interviews (per Zoom) dauern ca. 45 bis 60 Minuten.

Konkret sollten die Interviewpartner folgende Kriterien erfüllen:

- in Elternzeit ODER Betreuungszeit junger Kinder

- Teil eines New Work Ansatzes, ob im eigenen Unternehmen oder in einem anderen Unternehmen sein oder kürzlich gewesen sein

- Motivation mit mir über die Arbeitswelt von Eltern von morgen zu sprechen :-)!

Ich würde mich sehr über eine persönliche Nachricht freuen!

Danke und beste Grüße

Julia Aberle