Problems logging in
Only visible to XING members Vegan in Indien
Ein Freund ist gerade geschäftlich in Indien und berichtet regelmäßig von seinen Erlebnissen und Erfahrungen, u. a. auch davon wie überraschend (!) gut vegetarisches Essen schmeckt. Scheinbar muss der Mensch alles erst am eigenen Leib erfahren 😉. Ich freue mich darüber und auch über diesen schönen Schnappschuss vom Wegesrand! Ich denke es geht in Ordnung dass ich ihn hier poste.. wunderschönen Sonntag allen !
Gabriele Leonore Langner
Jede positive Entwicklung - und die Information darüber - ist mehr als in Ordnung; nämlich willkommen - jedenfalls für mich :-)
Ja, es ist schon komisch - Menschen wollen selbst bestimmen, eigene Erfahrungen machen. Und dennoch folgen sie der Mehrheit und Gewohnheit. Bis sie ihren Irrtum erkennen; in diesem Fall schmecken ;-)
Danke, liebe Sandra. Ich freue mich über dein Posting und die positiven Erlebnisse deines Freundes.
Auch dir einen schönen Sonntag :-)
Only visible to XING members Am 27. und 28. Oktober 2018 kommen die FairGoods und Veggienale zum ersten Mal nach Frankfurt!
„Nachhaltigkeit sollte vor keinem Lebensbereich haltmachen, daher werden wieder unterschiedliche Marken, Produkte, Unternehmen und Vereine aus den Bereichen vegane Ernährung, Naturkosmetik, grüne Mode, ethische Finanzen und Versicherungen, Upcycling, Ökostrom u.v.m. dabei sein.“
Jörg Petermöller Name der Gruppe: VEBU (alt) oder ProVeg (neu) ?
Hallo zusammen,
mir ist gerade aufgefallen, dass diese Gruppe immer noch "VEBU - Vegetarierbund Deutschland" heißt, obwohl die Umbenennung des VEBU in ProVeg schon vor geraumer Zeit erfolgte.
Ist das so gewollt (weil z.B. die Umbenennung Folgeprobleme bei XING auslösen würde - verlorengehende Diskussionsstränge etc.)?
Um die Kontinuität der Gruppe zu wahren, könnten sonst vielleicht beide (VEBU und ProVeg) im Gruppennamen erscheinen.
Herzliche Grüße
Jörg Petermöller
Jörg Petermöller Gabriele Leonore Langner
+2 more comments
Last comment:
Gabriele Leonore Langner
Danke, Herr Petermöller für Ihre Antwort.
Ich wusste natürlich nicht, dass Sie Mitglied sind. Man kann ja auch Gruppenmitglied sein ohne ProVeg-Mitglied; daher musste ich es nicht annehmen.
Zudem meine ich, dass dieses Thema im Magazin mal erwähnt war; kann mich jedoch auch täuschen.
Herzlich
Gabriele L. Langner
Only visible to XING members Guten Morgen!
Seit gestern bin ich Mitglied in dieser Gruppe. Ich sah den Beitrag von Gabriele und so entdeckte ich diese Gruppe. Ich freue mich, ab jetzt mehr über den VEBU zu erfahren und auf konstruktiven Austausch.. ich bin ganz gespannt drauf! Lieben Gruß und wunderschönes Wochenende! Sandra
Gabriele Leonore Langner
Liebe Sandra,
ich freue mich sehr, dass ich dich im positiven Sinne anstecken durfte :-)
Herzlich Willkommen. Ich wünsche dir viele weitere schöne Impulse.
Herzlich
Gabriele
Gabriele Leonore Langner Wieso rechtfertigen sich Fleisch-Esser eigentlich?
Stopp an Tier-Esser für Argumente nach denen sie nicht gefragt wurden!
Wieso rechtfertigen sich Fleisch-Esser eigentlich?
Habt ihr sicher selbst schon mehr als zu viel erlebt:
Menschen um euch herum erfahren, dass du dich vegan ernährst und plötzlich erzählen sie dir ix Argumente. Zählen auf, worauf es ankommt und dass man ja nicht jeden Tag Fleisch essen muss und nicht im Supermarkt - eingeschweißt und so. Und das mit dem Alles-Esser. Und, und und.
Ja, genau - und dass sie selbst nur ... (dann und wann/ selten) ... essen.
Man-o - du hast sie nicht danach gefragt. Du hast sie mit nichts angefangen zu überzeugen. Sie wissen es nur.
Kannst noch froh sein, wenn sie dich nicht angreifen; habe ich auch schon erlebt.
Du willst eigentlich gar nichts hören. Du selbst weißt schon lange Bescheid und tust es für dich. Was soll das bitte.?
Ich muss mir was zurecht legen und Stopp sagen. Denn ich mag es einfach nicht mehr hören ;-)
1 more comment
Last comment:
Gabriele Leonore Langner
Liebe Sandra,
danke für deinen wertvollen Beitrag. Ja, genau so ist es.
Vielleicht sagen Vegetarier/ Veganer auch deshalb nichts mehr, weil man ihnen vorgeworfen hat, zu missionieren.
Angriff ist offensichtlich die beste Verteidigung. So müssen sich Tier-Esser dem Thema nicht stellen ;-) Sie sind doch gut und machen alles richtig ;-)
Man kann sich auf diese Weise selbst etwas vormachen. Und man ist schnell wieder raus aus dem Thema wenn man nichts an sich ran lässt. Und bevor jemand anderes etwas sagt, legt man gleich selbst los ;-)
Ich denke auch, dass deren Argumentieren auf schlechtem Gewissen basieren.
Ja, lasst uns überlegen, wie wir uns auf neutrale Weise dem Totreden entgegenstellen.
Wir müssen uns nicht verteidigen, wir wissen, wieso wir uns für Vegan entschieden haben. Und wir spüren, dass es uns gut tut.

Moderators

Moderator details

About the group: VEBU - Vegetarierbund Deutschland

  • Founded: 10/05/2010
  • Members: 514
  • Visibility: open
  • Posts: 166
  • Comments: 150