Skip navigation

Verein für Hamburgische GeschichteVerein für Hamburgische Geschichte

346 members | 227 posts | Public Group

Die VHG-Gruppe informiert über Ausstellungen, Vorträge, Publikationen und Internetquellen zur Hamburger Geschichte und zur Hanse

Mon, 8/31/2020 12:00 AM - 11:59 PM

Alle Veranstaltungen des Ausflugs- und Vortragsprogramms wurden zunächst bis Ende August abgesagt. Der VHG will verstärkt auf Online-Angebote zur Geschichte Hamburgs und Norddeutschlands hinweisen. ... Read more

Mon, 8/31/2020 12:00 AM - 11:59 PM

Location

Hamburg

»Schatz, gehen wir heute in die Schauburg? Es läuft Rivalen mit Dolores del Rio.«

»Ach nee, Liebling. Laß uns lieber in die Fledermaus zum Tanz.« ::

Neue alte Photos von Carl Dransfeld wieder entdeckt [1928]

http://photo.mprove.net/dransfeld/winand/index.html

Mein Alter Ego ChronoHH liefert auf twitter auch kontinuierlich Kurzzeitreisen :: https://twitter.com/chronohh

Im Corona-Jahr 2020 gibt es keine Veranstaltungen vor Ort. Aber die Welterbestätten laden zu virtuellen Besuchen ein, einige sind auch - mit Corona bedingten Einschränkungen - wieder zugänglich. Die Organisatoren haben zahlreiche Videos gedreht und Online gestellt. Der NDR hat zudem Artikel mit Informationen zu den norddeutschen Welterbestätten veröffentlicht, die auch als Anregungen für Tagesausflüge dienen können.

Zu den virtuellen Führungen:

Hamburger Speicherstadt und Kontorhausviertel: https://www.welterbefest.hamburg/

Haithabu und Danewerk:

https://www.unesco-welterbetag.de/welterbestaetten/archaologischer-grenzkomplex-haithabu-und-danewerk

Die übrigen deutschen Welterbestätten:

https://www.unesco-welterbetag.de/

Einfach tolle virtuelle Touren. Danke. Euer mit Zeit- und Geruchsreisen etwas anderer Stadtführer Lübecks

Dr. Silke Urbanski stellt das digitale Hamburg-Geschichtsbuch vor, das einen Einblick in die Geschichte unserer Stadt vom Beginn der Siedlung bis ins 20. Jahrhundert bietet und erläutert das Projekt: https://geschichtsbuch.hamburg.de/

Das Portal bietet gesicherte Informationen und eine Vielfalt von Materialien zum Lesen, Anschauen, Erkunden und Forschen. Für jede Epoche gibt es Quellen und Unterrichtsmaterial zum downloaden.

https://www.youtube.com/watch?v=pvIS4DsNtLk

Der in Hamburg geborene Bildungsreformer Basedow war ein Star der Aufklärung im 18. Jahrhundert und wurde von Kant und Goethe geschätzt mit denen er befreundet war. Bereits zu Lebzeiten wurde er als wegweisender Aufklärer gerühmt. Unerschrocken trat er für religiöse Toleranz und universale Menschenliebe ein. Sein Ziel war eine Lehranstalt, in der Kinder aller Religionsgemeinschaften und Nationen gleichberechtigt lernten. Nach ersten Unterrichtsexperimenten in Altona verwirklichte er seinen Lebenstraum mit dem Dessauer Philanthropin. Durch seine pädagogischen Innovationen wurde er zum Vordenker der freiheitlichen Moderne.

Jürgen Overhoff ist Professor für Historische Bildungsforschung an der Universität Münster. Seit 2018 amtiert er als Präsident der Deutschen Gesellschaft für die Erforschung des 18. Jahrhunderts.

https://www.youtube.com/watch?v=VCK-Ylg5MSc

Mon, 8/31/2020 12:00 AM - 11:59 PM

Mon, 8/31/2020 12:00 AM - 11:59 PM

Location

Hamburg

Herzlich Willkommen!

Dieses Forum steht allen Interessierten an der Geschichte Hamburgs und der Hanse offen und beschränkt sich nicht auf Mitglieder des Vereins für Hamburgische Geschichte (VHG). Auch andere Personen oder Institutionen (Archive, Bibliotheken, Forschungsinstitute, Geschichtswerkstätten, Museen) können das Forum gern zum Austausch über Veranstaltungen, Publikationen und Internetquellen zur Geschichte der Hansestadt und der Metropolregion Hamburg nutzen.
Dies ist eine "offene Gruppe". Beiträge in dieser Gruppe können im Internet gelesen werden, wer das nicht will, kann bei den "Einstellungen" entsprechende Änderungen vornehmen damit Beiträge grundsätzlich nur innerhalb von XING sichtbar sind. Die Aufnahme in die VHG-Gruppe ist nicht freischaltungspflichtig. Auch Xing-Mitglieder, die nicht in Hamburg wohnen, können hier Mitglied werden.

Gruppenregeln:
Bitte halten Sie sich an die AGB von XING und die Netiquette. Wählen Sie bitte bei der Einstellung von neuen Artikeln die passende Rubrik aus einem der Unterforen aus. Die Mitglieder stimmen mit dem Beitritt zur Gruppe zu, dass Sie News und Einladungen für Events der Gruppe empfangen. Wenn Sie dies nicht wünschen, können Sie den Empfang in den E-Mail-Benachrichtigungen abbestellen.

Verein für Hamburgische Geschichte (VHG)

Der 1839 gegründete VHG möchte allen Interessierten die Geschichte Hamburgs nahebringen. Im Mittelpunkt der Arbeit des Vereins stehen deshalb eigene Publikationen, Veranstaltungen, Ausflüge und eine eigene Bibliothek zur wechselvollen Geschichte der Hansestadt und ihrer Nachbarstädte.