Problems logging in
Michelle Herrmann Onlineumfrage mit der Gewinnmöglichkeit eines Praxisbuches des Hogrefe-Verlags
Liebe berufstätige Lehrkräfte und Referendar*innen aller Regelschulen,
Haben Sie nicht auch schon einmal gedacht, wie wichtig es ist, dass wissenschaftliche Untersuchungen im Kontext Schule nah an Ihrem Berufsalltag sind?
Daher forscht unser Team am Arbeitsbereich Schulpsychologie der Eberhard Karls Universität Tübingen an Themen, die Sie als Lehrkraft in Ihrem Berufsalltag betreffen. Genauer möchten wir aktuell der Frage nachgehen, wie Sie und Ihre Kolleginnen*Kollegen mit Unaufmerksamkeit und fehlender Verhaltenskontrolle bei Schüler*innen im Unterricht umgehen.
Durch die Teilnahme an der unten angeführten Onlineumfrage (Dauer ca. 20 Minuten) können Sie daher einen großen Beitrag für die Entwicklung evidenzbasierter Praxisempfehlungen für Lehrkräfte leisten.
Von der Teilnahme ausgeschlossen sind: Beruf-, Privat- und Förderschullehrkräfte.
Link zur Online Studie:
https://www.soscisurvey.de/SUSE2019/
Passend zum Thema gibt es via Losverfahren die Möglichkeit eines von fünf praxisnahen Büchern zum Thema „Emotionale Störungen und Verhaltensauffälligkeiten“ aus der Reihe „Psychologie im Schulalltag“ des Hogrefe-Verlags im Wert von je 22,95 € zu gewinnen. Wissenschaftliche Erkenntnisse werden durch Fallbeispiele und konkrete Handlungsvorschläge ergänzt und so praxisnah dargestellt.
Weitere Infos zur Buchreihe finden Sie hier: https://www.hogrefe.de/themen/im-fokus/neue-buchreihe
Viel Erfolg und schon im Voraus vielen Dank für Ihre Teilnahme!
Only visible to XING members Autoren gesucht
Sehr geehrte Damen und Herren,
mein Name ist Heike Martin von Brockhaus | NE GmbH.
Zunächst darf ich Ihnen kurz Brockhaus vorstellen, da sich in den letzten Jahren Grundlegendes verändert hat. Brockhaus ist das größte redaktionell gepflegte Nachschlagewerk im deutschsprachigen Raum und entwickelt digitale Wissens- und Lernmedien. Einen ersten Eindruck können Sie über unsere Landing Page bekommen: https://brockhaus.de/ecs/
Derzeit arbeiten wir u.a. an einem spannenden Projekt: Die "Schulthemen" sind ein Teil des Jugendlexikons, es sind am Lehrplan orientierte Themen, die Schüler*innen der gymnasialen Mittel- und Oberstufe helfen sollen, sich auf Referate und Facharbeiten vorzubereiten. In den "Schulthemen" sind alle Fächer vertreten.
Wir sind auf der Suche nach Lehrerinnen und Lehrern, die gut und gerne schreiben und uns als freie Autoren in einem digitalen Projekt unterstützen möchten.
Wir würden uns freuen, wenn sich unter den Mitgliedern dieser Gruppe einige Interessierte finden. Bei Interesse und für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte angelina.jedig@brockhaus.de oder mich über Xing.
Wir freuen uns über Rückmeldungen.
Only visible to XING members Entdeckerheft zum Thema Wirtschaft und Werte für Grundschulkinder
Liebe Lehrer/innen,
wir sind ein unabhängiger Bildungsverein und haben ein neues kostenloses Entdeckerheft zum Thema Wirtschaft und Werte fertiggestellt samt einer passenden Handereichung zum Einsatz im Unterricht. Wir möchten ökonomische Bildung und ein kritisches Wertverständnis in die Klassenzimmer bringen. Das Thema ist in allen Lehrplänen vertreten - weitere Informationen dazu, wo das Heft überall andockt finden sie hier: http://www.pindactica.de/entdeckerhefte/themen-entdecken/werte/
Nicolai Troost Das leuchten der Planzen
"Ich glaube etwas erst, wenn ich es sehe“, betont Andreas Burkart. Dazu nimmt er Besucher gerne mit in einen abgedunkelten Raum im Erdgeschoss des Instituts. Auf dem Weg dorthin zupft er rasch ein Blatt einer Birkenfeige ab, die auf dem grauen Institutsflur für etwas Behaglichkeit sorgen soll. Ihre weiß umrandeten grünen Blätter eignen sich hervorragend für das folgende Experiment: In der Dunkelheit bestrahlt Burkart das Blatt mit einer bläulich schimmernden LED-UV-Taschenlampe. Zu sehen ist ein grünes Blatt in einem bläulichen
Lichtkegel. Dann reicht der Biologe dem Betrachter eine rot getönte Brille, die das Licht der Lampe komplett wegfiltert. Plötzlich erscheint dort, wo das Blatt die Photosynthese angeworfen hat, ein rotes, fast feenhaftes Leuchten. Der weiße Blattrand leuchtet nicht, da hier keine Chloroplasten vorhanden sind und somit auch keine Photosynthese stattfinden kann.
Diesen Versuch gibt es jetzt auch als Experiment für Zuhause oder für die ganze Klasse in der Schule.
Wer Interesse an einem "Fluo-Kit" kann sich gerne bei mir melden.

Moderators

Moderator details

About the group: Verlag20 Die Lehrer-Community für Unterrichtsmaterialien

  • Founded: 23/07/2010
  • Members: 413
  • Visibility: open
  • Posts: 161
  • Comments: 20