Probleme beim Einloggen

Verlagswesen & Medien

Heimat für Medienmacher aus Verlagen, Agenturen, technische Dienstleister sowie Freelancer. #VuM

Elisabeth Escher "Hannas schlafende Hunde" - 2017 rund um die Welt
Sicher ein „Highlight“ des vergangenen Jahres: der große Erfolg der Verfilmung meines Romans „Hannas schlafende Hunde“ auf den bedeutenden Filmfestivals rund um die Welt . Großes DANKE an alle Beteiligten!
Alles zu Roman und Film: http://www.elisabethescher.at
Erhältlich ist das Buch u.a. über: -->
http://www.amazon.de/Hannas-schlafende-Hunde-Elisabeth-Escher/dp/3902606436
Dominique Waizenegger E-Learning-Angebote erfolgreich entwickeln
Vom 21. bis 22. Februar 2018 findet unser Seminar „E-Learning-Angebote erfolgreich entwickeln“ in München statt.
Das Seminar zeigt, wie zielgruppengerechte E-Learning-Angebote auf der Basis von bestehendem Content entwickelt werden. Die Teilnehmer erfahren, welche mediendidaktischen und technologischen Aspekte berücksichtigt werden müssen, welche Besonderheiten es beim Produktmanagement von E-Learning- Angeboten gibt und worauf es bei Vermarktung und Vertrieb ankommt.
Dominique Waizenegger Professionelles Beschwerdemanagement
Vom 20. bis 21. Februar 2018 findet unser Seminar „Professionelles Beschwerdemanagement“ in München statt.
Das Seminar vermittelt den Teilnehmern Tools und Techniken für ein professionelles Beschwerdemanagement. Sie erfahren, wie sie Reklamationen als Chance für einen intensiven Austausch mit einzelnen Kunden nutzen können und zufriedenstellende Problemlösungen für alle Beteiligten finden. Dazu trainieren sie im Seminar entsprechende Gesprächsabläufe.
Kristina Merz Alle Jahre wieder - Beitragsanpassungen der Privatkrankenversicherung! Was kann der Einzelne dagegen tun?
Interessanter und aufschlussreicher Artikel zur diesjährigen Beitragsanpassung in der PKV ...
Elisabeth Escher Spannung unter dem Weihnachtsbaum mit: "Bienengift", der Salzburg-Krimi von Elisabeth Escher
In der Festspielstadt an der Salzach verbergen sich mysteriöse Gesichter hinter Mozart und Jedermann. Eines davon gehört dem Neurologen Lorenz Maler.
Die auffällige Heiratsannonce des bereits zweimal verwitweten vierzigjährigen Arztes kommt zwei Salzburger Lehrerinnen mehr als verdächtig vor. Die beiden Freundinnen beschließen, unter falscher Identität auf die Annonce zu antworten, um mehr über diesen Mann in Erfahrung zu bringen. Dabei ahnen sie nicht, auf welch gefährliches Abenteuer sie sich dabei einlassen. Denn Malers hypnotische Anziehungskraft verfehlt auch bei einer der beiden selbsternannten Ermittlerinnen nicht seine Wirkung.
Erhältlich über https://www.amazon.de/Bienengift-Roman-Elisabeth-Escher/dp/3901957030 oder direkt über https://form.jotformeu.com/63302834060345