Probleme beim Einloggen
Bernd Hinterthan Statuswechesel geplant? Informieren Sie sich hier:
Nur für XING Mitglieder sichtbar Wechsel von PKV in GKV auch über 55 Jahre ist durchaus möglich - wenn gewünscht!
Sie wollen wieder zurück in die gesetzliche Krankenversicherung (GKV)?
Als angestellter Privatversicherter, der zurück in die gesetzliche Krankenversicherung will, sind Sie nicht sehr motiviert, dafür Ihr Bruttojahreseinkommen unter die Jahresarbeitsentgeltgrenze (JAEG) von 57.600 € abzusenken?
Ist Ihre private Krankenversicherung mit Familie unbezahlbar geworden?
Als langjähriger, erfolgreicher Selbstständiger, der zurück in die gesetzliche Krankenversicherung will, sind Sie alles andere als begeistert, dafür Ihre Selbstständigkeit aufgeben zu sollen, um entweder angestellt unter der JAEG zu verdienen oder sich nach Aufgabe der Selbstständigkeit bei Ihrem Ehepartner familienversichern zu lassen?
Dann bliebe Ihnen noch die Möglichkeit, sich arbeitslos zu melden.
Explodieren gerade Ihre Beiträge zur privaten Krankenversicherung?
Als durchgängig privatversicherter Selbstständiger mit 55 Jahren können Sie das Kriterium: einen Tag in der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) innerhalb der letzten fünf Jahre versichert gewesen zu sein, für die Rückkehr in die GKV nicht erfüllen?
Können Sie sich die Beiträge ihrer privaten Krankenversicherung überhaupt im Alter leisten?
Sind Sie gar ohne Krankenversicherung?
NOCH ist der Wechsel in die gesetzliche Krankenversicherung für viele Personen die das möchten durchaus möglich.
Sie müssen es aber auch wirklich wollen!
Freue mich bei Bedarf von Ihnen zu hören.
Burkhard Fritz
Sozialversicherungsexperte
zert. Demografieberater (INQA)
http://www.mit55wiedergkv.de/bemc/

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Versicherungs ABC"

  • Gegründet: 02.11.2007
  • Mitglieder: 887
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 396
  • Kommentare: 245