Probleme beim Einloggen

Vertriebskompetenz

Erfolg im Vertrieb basiert auf der Verzahnung von Strategie, Organisation, Führung und dem Vertriebsteam.

Dirk Thiemann 2. Internationaler Sales Campus Bodensee
Der Bundesverband der Vertriebsmanager (BDVM) richtet gemeinsam mit dem Deutschen Institut für Vertriebskompetenz das Event für Entscheider im Vertrieb aus.
Bereits zum 2. Mal kommen am 22. März 2019 im bora HotSpaResort in Radolfzell Entscheider aus Deutschland, der Schweiz und aus Österreich zu einem Vertriebsevent der Spitzenklasse zusammen.
Neun von zehn Geschäftsführern im Mittelstand sind mit ihrem Vertriebsergebnis nicht zufrieden. Viele Vertriebsmanager sind enttäuscht, weil Sie nach Seminaren keine signifikanten Umsatzsteigerungen erkennen können.
„Dafür gibt es verschiedene Faktoren“, verweist der Geschäftsführer des Deutschen Instituts für Vertriebskompetenz (DIV), Dirk Thiemann, auf die mangelnde Vertriebseffizienz vieler Unternehmen.
Deshalb dreht sich an diesem Tag alles um die Frage, wie nachhaltiger Vertriebserfolg entsteht.
Dazu haben die Veranstalter renommierte Experten mit Ihren Top Themen verpflichtet.
Mit Gewinnerstrategien von Top-Verkäufern und einer ersten Leseprobe des neuen Buchs „Verkaufskompetenz Mensch“ eröffnet Rainer Skazel aus Würzburg das Event.
Welche Kompetenzen Vertriebsleiter erfolgreich machen, beleuchtet der führende Kompetenzexperte aus der Schweiz Andreas Mollet.
Warum durch Seminare kaum Umsatzsteigerungen erzielt werden, erläutert Thomas Schmid von Personalentwicklung Salem.
Vor dem gemeinschaftlichen Networking inspiriert Dirk Thiemann vom Deutschen Institut für Vertriebskompetenz die Teilnehmer, wie Sie eine Top Sales Company werden und damit das erste, neu etablierte Qualitätssiegel im Vertrieb gewinnen können.
Jörg Heinicke Schockierende Nachricht macht fassungslos! #facebook #socialmedia #internet
Marcell Vollmer Wie wandelt sich der Einkauf? - Umfrage der Uni Mannheim
Relevante Fragestellung der Umfrage: Wie wird der Einkauf der Zukunft sich wandeln und was werden die Technologien sein, die Einkauf, Supply Chain und den Finanzbereich verändern?
Haben Sie 2 min für eine kurze Umfrage der Universität Mannheim - Professor Christoph Bode: https://bit.ly/2SRhfai
Wenn Sie möchten, erhalten Sie die Ergebnisse, nachdem diese Umfrage am Montag beendet wurde!
Antje Heimsoeth Rezension zum Buch "Persönlichkeit verkauft: Mentale Stärke und Motivation im Verkauf"
Buch "Persönlichkeit verkauft: Mentale Stärke und Motivation im Verkauf"
„Mit wertvollen Tipps gefüllte Schatztruhe
Die Autorin schreibt so, wie man sie in Seminaren erlebt: schnörkellos, verständlich, geerdet, ohne Allüren. Das Büchlein liest sich deshalb angenehm und flüssig.
Aus meiner beruflichen Erfahrung als Senior Anlageberater für internationale Privatkundschaft bei einer schweizerischen Grossbank kann ich bestätigen, dass Persönlichkeit verkauft. Private banking ist people’s business. Viele Produkte, wir nannten sie Lösungen, sahen bei der Konkurrenz ähnlich aus. Wir konnten uns unter anderem durch unsere Persönlichkeit unterscheiden. Die unique selling proposition war der Anlageberater (und sein team). Ganz wichtig war das Vertrauen zwischen Kunde und Berater und dem Kunden in die Bank. Die Autorin hat dem Thema „Vertrauen“ ein ausgezeichnetes Kapitel gewidmet mit dem zentralen Untertitel „Vertriebserfolg kommt von V wie Vertrauen“. Im Buch wird auf Sabine Remdisch verwiesen, die mit der Botschaft überraschte, dass im Silicon Valley nicht Digitalisierung, sondern Relationship das Wort der Worte sei.
Vertriebserfolg kommt ebenso von V wie Vorbereitung. Wir wurden von Kunden zu Ausschreibungen eingeladen (beauty contests), wo wir unsere Lösungen präsentieren durften (pitches). Mitbestimmend für den Erfolg war eine sorgfältige Vorbereitung mit Rollenspielen (Rehearsing). Zudem haben wir uns im Vorfeld Impulse geholt bei anderen sehr erfolgreichen internen Teams (learn from the best). Das ganze Büchlein von Antje Heimsoeth steht unter dem Zeichen von regelmässigem Üben und Reflektieren und führt dem interessierten Leser umfassend vor Augen, welche mentalen tools neben den fachlichen zu einer gelungenen Vorbereitung, Durchführung und Nachbearbeitung zur Verfügung stehen.
Gefallen haben mir auch die vielen Zitate und Literaturhinweise. Durch die Lektüre bin ich auf das Buch gestoßen von John Strelecky: „The big five for life. Was wirklich zählt im Leben“, welches ich gerne lesen werde.
Analog zu Dagobert Duck, der sein tägliches Bad in seinem Geldspeicher nahm, kann man die im Buch gespeicherten „Goldmünzen“ (= Tipps) immer wieder zur Hand nehmen, vor Augen führen und geistig darin baden. Und dann anwenden!“
Danke 😃 an Beat Gerber für die 5-Sterne-Rezension
➡️ Jetzt bestellen: https://amzn.to/2nCFO9F
Nur für XING Mitglieder sichtbar VERMOP // Angebot: Außendienstmitarbeiter (m/w/d) Region Stuttgart
VERMOP zählt zu den international führenden Herstellern von professionellen Reinigungssystemen. Erreicht haben wir das durch langjährige Kompetenz, innovative Stärke und die persönliche Motivation unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Mit dem Standort Deutschland bekennen wir uns zu Tradition, Qualität und konsequenter Kundenorientierung. Gleichzeitig wachsen wir kontinuierlich und sind derzeit an 10 europäischen Standorten vertreten.
Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n:
Außendienstmitarbeiter (m/w/d) Region Stuttgart. Nähere unter

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Vertriebskompetenz"

  • Gegründet: 06.03.2015
  • Mitglieder: 8.523
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 2.045
  • Kommentare: 361
  • Marktplatz-Beiträge: 2