Probleme beim Einloggen?

VID - Verband Insolvenzverwalter Deutschlands

Der VID ist der Berufsverband der deutschen Insolvenzverwalter mit Sitz in Berlin und Brüssel.

Andreas Blancke FÜR GENERATIONEN DENKEN - UNTERNEHMENSNACHFOLGE REGELN
Wechsel der unternehmerischen Verantwortung:
Die Unternehmensnachfolge ist für beide Seiten ein einschneidender Schritt. Der Übergeber gibt sein Unternehmen, sein Lebenswerk, aus der Hand. Spiegelbildlich tritt der Nachfolger mit der Übernahme in einen neuen Lebensabschnitt ein. Gute Vorbereitung ist der Schlüssel zum Erfolg.
http://food-resource.de/unternehmensnachfolge/
Andreas Blancke Der Einfluss von Innovation auf den Unternehmenserfolg
"Umfrage" zum Einfluss von Innovation auf den Unternehmenserfolg
Unternehmen die sich auf bestehenden Märkten behaupten wollen oder neue Märkte erschließen möchten, müssen sich strategisch und operativ anpassungsfähig zeigen.
Die Kernkompetenzen der Unternehmen bedürfen einer permanenten Weiterentwicklung, um mit den sich ständig wandelnden Marktbedingungen Schritt zu halten und zukünftige Marktbedingungen zu antizipieren.
Der transformationale Führungsstil verändert (transformiert) das Verhalten der Mitarbeiter auf ein höheres Level. Hierdurch werden Führungskräfte respektiert, bewundert und als Vorbild wahrgenommen.
Die notwendige Innovationskraft durch motivierte und inspirierte Mitarbeiter beeinflusst entscheidend Wachstum, Profitabilität und Sicherung des Fortbestandes des Unternehmens und somit deren Erfolg. Beeinflusst werden Mitarbeiter durch ihre Führungskräfte und natürlich deren Führungsstil.
Im Rahmen eines Forschungsprojektes der wirtschaftspsychologischen Hochschule in Hamburg können Sie nachfolgend an einer anonymisierten Umfrage teilnehmen, die den Zusammenhang von Führung, Innovation und Unternehmenserfolg untersucht. Auf Wunsch lasse ich Ihnen die Auswertung im Anschluss zukommen.
Stefan Geisler Verwertung von Marken (-Rechten)
Die MarkenBörse bietet ein Portal für die Verwertung von MarkenRechten. Damit besteht die Möglichkeit auch aus dem Verkauf von MarkenRechten zusätzliche Mittel zu erzielen, welche in der Regel im Insolvenzverfahren nicht ausreichend zur Verfügung stehen.
Die MarkenBörse hilft bei
- der Markenbewertung,
- bei der Kaufabwicklung,
- der Zahlungsabwicklung,
- der Markenübertragung.
Das Einstellen von Marken in das MarkenBörse Portal ist kostenfrei.
Matthias Gorsler Insolvenzfactoring – Finanzierungsmodell für den Weg aus der Krise
Factoring gilt mittlerweile als strategischer Finanzierungsbaustein zur Stärkung der Liquidität. Auch in der Insolvenz ist Factoring eine Möglichkeit Liquidität zu generieren, denn die Bonität spielt bei der Finanzierungsentscheidung eine eher untergeordnete Rolle. Ganz ohne zusätzliche Sicherheiten kann der Betrieb so auf dem Weg aus der Krise begleitet werden – im Eigenverwaltungs-, im Insolvenzplan- oder im Regelinsolvenzverfahren, denn sowohl in vorläufigen als auch in eröffneten Insolvenzverfahren ermöglicht Factoring die Betriebsfortführung. Entscheidend dabei ist die Werthaltigkeit der Forderungen und das das Geschäftsmodell für Factoring geeignet ist. Wenn diese Voraussetzungen gegeben sind, geht alles sehr schnell: Innerhalb von ein bis zwei Werktagen bekommen die Unternehmen den Großteil des Rechnungsbetrages ausbezahlt. Ein weiterer Vorteil ist, dass Factoring ohne das Stellen zusätzlicher Sicherheiten auskommt und als Massefinanzierung genutzt werden kann. Außerdem sind alle neu entstehenden Debitorenforderungen gegen Ausfall gesichert – dadurch erhält der Betrieb in der Krisensituation Sicherheit und die Verantwortlichen können sich auf das Kerngeschäft konzentrieren.
Insolvenzfactoring – das Produkt:
 Schnelle und flexible Zufuhr von Liquidität
 Bonitäts- und bankenunabhängige Finanzierung
 Fortlaufender Forderungsverkauf zur Stärkung der Liquidität
 Keine zusätzlichen Sicherheiten nötig
 Full-Service Factoring aus einer Hand:
o Finanzierung
o Ausfallschutz der in der Insolvenz neu entstehenden Debitorenforderungen
o Entlastung beim Forderungsmanagement
Haben Sie Fragen zum Insolvenzfactoring oder möchten generelle Informationen zum Thema Factoring? Weitere Informationen finden Sie auf der Website http://www.factoring-plus.de.

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "VID - Verband Insolvenzverwalter Deutschlands"

  • Gegründet: 26.03.2014
  • Mitglieder: 22
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 4
  • Kommentare: 0