Visual Storytelling

Visual StorytellingVisual Storytelling

2319 members | 248 posts | Public Group

đź’¬ Storytelling fĂĽr Content Marketing, Vertrieb und Unternehmenskommunikation. Fokus dieser Gruppe: Ideen- und Erfahrungsaustausch, Tipps und Inspiration fĂĽr visuelles Storytelling.

Die XING-Gruppe "VISUAL STORYTELLING"

Hier finden Sie aktuelle News und interessante Tipps, Fragen und Antworten. Damit diese Gruppe auch weiterhin Ihren Zweck erfüllt, möchten wir Sie bitten, von Werbung abzusehen, auch wenn Sie noch so interessant sind. Werbliche Beiträge werden automatisch von uns gelöscht .

GRUPPENREGELN

... Log in to read more

Vergessen Sie Ihren Computer und beginnen Sie damit, die Geschichte Ihrer Präsentation auf Papier zu skizzieren. Nancy Duarte, Grafikdesignerin und Autorin mehrerer Bücher, sagt, dass Präsentatoren doppelt so viel Zeit mit der Planung ihrer Präsentationen verbringen sollten, als mit der Erstellung der eigentlichen Folien.

Beginnen Sie mit der Planung, indem Sie die Kernbotschaft festlegen, die Sie Ihrem Publikum vermitteln möchten, und verwenden Sie diese als Titel Ihrer Präsentation. Er sollte wie eine Twitter-Nachricht sein: kurz, einprägsam und aufmerksamkeitsstark.

Wiederholen Sie Ihre Schlüsselbotschaft mehrmals während der Präsentation, damit sie im Gedächtnis bleibt.

Menschen können nur bis zu 7 (± 2) Informationseinheiten im Kurzzeitgedächtnis speichern. Diese Aussage trifft der Psychologe George Miller. Er fand in einer Studie heraus, dass dies die Grenze der menschlichen Informationsverarbeitungsfähigkeit ist.

Wie dem auch sei, 91 % der PowerPoint-Präsentationen enthalten Aufzählungslisten (auch: „Stichpunkte“, „Bullet Points“) mit mehr als 7 (± 2) Punkten. Dadurch wird das Arbeitsgedächtnis des Publikums überlastet. Das Publikum nimmt also weniger Informationen auf, als Sie ursprünglich geplant haben.

https://www.presentationload.de/blog/informationsueberschuss-vermeiden/

Toller Hinweis! Für meine Präsentationen versuche ich -wo möglich- die 1-6-6-Regel anzuwenden: - pro Zeile nicht mehr als sechs Wörter - pro Folie nicht mehr als sechs Aufzählungspunkte Gelingt mir nicht immer - aber immer öfters.
@Stefan Haak: Ja, es gibt viele Möglichkeiten eine Form zu finden, wie man die Menge an Informationen und Text strukturiert. Danke für den weiteren Input!

Ich möchte Sie herzlich zu folgenden Event einladen:

Kostenloses Webinar

"ZEIT SPAREN MIT POWERPOINT-SHORTCUTS"

Wann: Di., 24.05.2022, 16:00 Uhr

✔️Lernen Sie die besten PowerPoint-Shortcuts und Profi-Tipps kennen,

mit denen Sie Ihre Präsentationsfolien schneller und genauer gestalten können.

✔️ Die ist ein Premium-Format und ich gebe meine besten Tipps an Sie weiter!

✔️ Sind Sie bereit, Zeit zu sparen und effektiver Ihre Präsentationen zu erstellen?

Dann melden Sie sich gleich zu meinem Gratis-Webinar an.

✔️ Inkl. Aufzeichnung:

Übrigens, auch wenn Sie nicht live an dem Termin teilnehmen können, haben Sie trotzdem die Option sich anzumelden. Denn Sie erhalten im Nachgang von mir eine Aufzeichnung des Webinars.

https://www.xing.com/events/webinar-sparen-powerpoint-shortcuts-3939493

Einfach auf der XING-Eventseite anmelden und Sie sind garantiert dabei!

Und ich freue mich, wenn wir uns mal live im Webinar sehen ;)

Herzliche GrĂĽĂźe,

Tom Becker-Schweitzer

PresentationLoad

Infografiken sind eine tolle Möglichkeit, um komplexe Sachverhalte anschaulich darzustellen. Sie helfen, Informationen besser zu verstehen und zu behalten. Mit PowerPoint und etwas Übung lassen sich leicht ansprechende Infografiken erstellen.

Mit meinen Tipps und Tools gestalten Sie schnell und einfach anspruchsvolle Folien. In dieser Schulung/Training zeige ich Ihnen, wie Sie Ihre Präsentationen mit professionellen Infografiken aufwerten und so noch mehr Aufmerksamkeit erzielen.

Zum Seminar:

https://www.xing.com/events/online-seminar-infografiken-powerpoint-3838569

Ich freue mich wenn Sie auf meiner Eventseite vorbeischauen.

Bei Fragen nehmen Sie gerne den Kontakt zu mir auf.

Viele GrĂĽĂźe,

TOM BECKER-SCHWEITZER

Designer, Geschäftsführer

PresentationLoad GmbH

Online-Event (kostenfrei)

Montag, 09.05.2022

16:30 - 17:15 Uhr

Story Coaches: vorgedacht statt nachgedacht. Orientierung von außen kommt mehr und mehr abhanden. Wie können wir unseres inneres Navigationssystem wecken, das uns persönliche Stabilität gibt und uns gleichzeitig flexibel handeln lässt?

Psychosoziale Belastungen nehmen zu und führen zu Konflikten. Im Beruflichen gelingt es meist noch, sich zu regulieren. Doch entlädt sich der Stress oftmals im Privaten und die psychische Gesundheit leidet. Wir benötigen innere Heldenbilder, aus denen wir positive Energie schöpfen können. So sage ich zu mir: «Ich bin ein friedlicher Held!»

Die Story Coaches Karin Wedra und Armin Ziesemer geben märchenhaft Impulse, wie wir mehr in unsere Mitte kommen und damit tragende Arbeitsbeziehungen bewusster gestalten lernen. Wir gewinnen aus diesem geschichtenträchtigen Format Klarheit und Inspiration für die stabile Mitte und Reflexion aus der Perspektive der Volksmärchen.

Starten wir die Woche mit einem humorvollen Moment der Liebe zur Weisheit und:wecken unsere inneren Helden. Natürlich erzählen die beiden auch diesmal Geschichten und wir erhälten Anregungen und zwei Übungen aus der Praxis des Business Coaching.

In dieser 45-minĂĽtigen Onlineveranstaltung stellen die beiden ihre Expertise fĂĽr einen Austausch zu VerfĂĽgung und laden ein, sich selbst einzubringen.

Ăśber die Story Coaches

Das Format "Story Coaches: vorgedacht statt nachgedacht" schaut mit einem liebevollen Schmunzeln auf die Welt und das, was sich in ihr entwickelt. Karin Wedra und Armin Ziesemer bauen die Story Coach Academy «Die blaue Kuh» auf. Wir lernen mit den Motiven des Märchenschatzes altes Wissen zu heben und nutzen es für unsere professionelle und persönliche Entwicklung im Hier und Jetzt.

Karin Wedra

Karin Wedra - Story-Expert. Sie leitet die Schule für Geschichtenerzähler "Die Sprechwerker" in München und trainiert Führungskräfte im Bereich Storytelling und Bühnenpräsenz. Die ausgebildete Germanistin arbeitet unter anderem als Autorin und ist Gründerin des Formats "After Work Story".

Armin Ziesemer

Armin Ziesemer, Schaffhausen (CH) und Salzburg, ist Fachexperte für Betriebliches Gesundheitsmanagement in der Früherkennung und -intervention und Job Coach. Als Betriebsökonom verfügt er über eine breite Praxiserfahrung u.a. als Aufsichtsrat aus der Industrie und aus Familienunternehmen. Er nutzt die Transaktionsanalyse in der Organisationsentwicklung und im Coaching.

Der zertifizierte Märchenerzähler und Initiant von «Märchen im Leben» ergänzt betriebswirtschaftliche Themen mit den Wirkmechanismen der Volksmärchen und erweitert damit den Reflexionsraum in der Führungsarbeit und der Kulturentwicklung.

Die Online-Veranstaltung ist kostenlos und richtet sich an alle Interessierte. Die Teilnahme ist per Webbrowser, Zoom App oder telefonisch möglich. Bitte melden Sie sich an. Der Zoom-Link wird Ihnen automatisch per E-Mail zugeschickt.

Kostenfrei: https://www.bvmw.de/event/17331/m-10/

Weitere Events: https://bit.ly/36VXQM7

Monatlicher Event-Newsletter: https://bit.ly/3wyyTjp

Die XING-Gruppe "VISUAL STORYTELLING"

Hier finden Sie aktuelle News und interessante Tipps, Fragen und Antworten. Damit diese Gruppe auch weiterhin Ihren Zweck erfüllt, möchten wir Sie bitten, von Werbung abzusehen, auch wenn Sie noch so interessant sind. Werbliche Beiträge werden automatisch von uns gelöscht .

GRUPPENREGELN

ERLAUBT:
- Fachlicher Austausch bei Fragen.
- Vorstellungsrunde: Wie ist Ihr Bezug zu diesem Thema? Was erwarten Sie von dieser Gruppe?
- Fragen stellen - Antworten aus der Community erhalten.
- Interessante Beiträge und Links veröffentlichen.

NICHT ERLAUBT:
- Keine Werbung auch wenn sie noch so interessant ist.
- Keine Stellenangebote oder Serviceangebote.
Entsprechende Beiträge werden kommentarlos gelöscht.