Probleme beim Einloggen

VLB Berlin

Aktuelles von der VLB Berlin mit dem Schwerpunkt auf unser Veranstaltungsprogramm.

Alexander Scharlach 16. IfGB-Forum Spirituosen und Brennerei am 4. und 5. September in Friedrichshafen
Das IfGB-Forum als größte deutschsprachige Spirituosentagung ist fest etablierter Branchentreff. Das diesjährige Tagungsprogramm am 4. und 5. September im Kongresszentrum der Messe Friedrichshafen spannt einen weiten Bogen von den Rahmenbedingungen der Spirituosenproduktion und -vermarktung über Brennerei und Anlagenbau bis hin zu einer Diskussion Rum versus Rhum Agricole. Food Fraud, Food Defense – Verordnungen und Wege zur Authentizitätsprüfung bilden einen weiteren Themenschwerpunkt. Außerdem werden zwei Studien zur Obstbrandanalytik vorgestellt.
Das IfGB-Forum diskutiert Probleme und Chancen der Spirituosenbranche und stellt Lösungen und Perspektiven vor. Entsprechend widmet sich der erste Tag den allgemeinen Rahmenbedingungen der Spirituosenherstellung und -vermarktung. Im Zentrum der Ausführungen wird z.B. die neue EU-Spirituosenverordnung stehen.
Großen Raum werden außerdem die Präsentationen der 1. Bodensee Whisky-Destillerie Steinhauser und der Arnold Holstein GmbH einnehmen. Besondere Highlights werden am Dienstagnachmittag die Betriebsführungen in Kressbronn und Markdorf sein. „Wir freuen uns sehr so kompetente und innovative Partner zu haben wie Steinhauser und Arnold Holstein“, freut sich VLB-Geschäftsführer Dr. Josef Fontaine.
Der zweite Tagungstag beinhaltet einen Rum-Schwerpunkt. In diesem soll u.a. erörtert werden, wie sich Rum von Rhum Agricole unterscheidet, was erlaubt und was verboten ist. Künftige Trends sollen dabei ebenso betrachtet werden wie aktuelle Entwicklungen. Zwei der drei Rum-Vorträge werden von Verkostungen begleitet.
Die zweite Mittwochssession widmet sich Food Safety und Food Fraud. Die Referenten zeigen, wie Hersteller ihre Spirituosen vor Verfälschungen sowie Produktpiraterie schützen können und gleichzeitig die Anforderungen von Gesetzgeber und Handel erfüllen. Aktuell freuen sich die Veranstalter bereits über mehr als 80 Teilnehmer. Das 15. IfGB-Forum hatte 2017 130 Experten nach Dresden-Radebeul gezogen.
Information
Anmeldung
Alexander Scharlach „Real Craft Brewing“ - Brewing like 1900 - 12. Sep 2018 - 14. Sep 2018
A unique craft brewing experience - brewing like 100 years ago
You are interested in traditional brewing?
You’ve asked yourself how beer did taste a century ago?
If yes, then don’t hesitate to take this rare opportunity for a time journey into the history of brewing!
The Brauerei Vielau, located close to Zwickau in Saxony, was firstly mentioned in a document in 1538. After comprehensive restoration works it was re-established as a technical monument in 2012. The brewery uses traditional brewing technology such as wood heating, a coolship, Baudelot cooler and open fermenters. During our workshop “A real craft brewing experience” we offer you to take part in a complete brew with this traditional equipment. The course includes two overnight stays in a hotel nearby, transportation from Berlin, catering and beer (of course!).
Alexander Scharlach PR-Assistenten/ Redaktions-Assistenten (w/m) - zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Unsere PR- und Verlagsabteilung produziert eine Fachzeitschrift und
Fachbücher für die Brau- und Getränkeindustrie, betreut unseren
Webauftritt und ist in unserem Veranstaltungsmanagement aktiv. Für
diesen Bereich suchen wir eine Kollegin oder einen Kollegen.
Alexander Scharlach VLB Sommerfest 2018
Am Freitag, dem 6. Juli 2018, laden die Vereinigung ehem. VLBer und die VLB Berlin von 16.00 bis 0.00 Uhr (letzter Einlass 22.00) zum beliebten Sommerfest auf dem Hof unseres Instituts an der Seestraße 13 in Berlin mit Bier und zünftigem Büfett ein.
Die Anmeldung wird Ende April 2018 geöffnet.
Bezüglich eventueller parallel stattfindenden sportlichen Events lassen wir uns was einfallen...
Anmerkung der Veranstalter:
Unser Sommerfest ist in den vergangenen Jahren immer größer geworden. Wir haben daher die maximale Teilnehmerzahl limitiert. Der Einlass ist nur mit bestätigter Vorregistrierung möglich, eine "Abendkasse" für Spontan-Gäste gibt es nicht.
Alexander Scharlach 24. Dresdener Braueratg am 27. April 2018
Aktuelle Entwicklungen in der Brauwirtschaft
stehen im Mittelpunkt des 24. Dresdner Brauertages am 27. April 2018 im Dorint Hotel Dresden. Gemeinsam mit der Brauersozietät Mitte, dem Sächsischen Brauerbund und Vertretern der sächsischen Brauindustrie haben wir auch in diesem Jahr wieder ein interessantes Fachprogramm zusammengestellt. Erfahren Sie Neues über Braugerste, Mikrobiologische Gefährdung, Digitalisierung, intelligente Tankreinigung und Produktentwicklungen. Alles natürlich unter mit dem besonderen Fokus auf Sachsen und die benachbarten Bundesländer.
Auf Einladung der Brauersozietät Mitte und des Sächsischen Brauerbundes findet am Vorabend, dem 26. April, ab 18.00 Uhr der Sächsische Brauerabend im Veranstaltungshotel statt, zu dem alle Teilnehmer herzlich eingeladen sind. Eine perfekte Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch mit Kolleginnen und Kollegen bei einem gepflegten sächsischen Bier und gutem Essen.
Wir würden uns sehr freuen, Sie und Ihre Mitarbeiter in Dresden begrüßen zu dürfen.
Weitere Informationen und die Möglichkeit sich anzumelden, finden Sie im beiliegenden Veranstaltungsprogramm oder unter http://www.vlb-berlin.org/dresden2018.

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "VLB Berlin"

  • Gegründet: 04.10.2011
  • Mitglieder: 178
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 99
  • Kommentare: 37