Probleme beim Einloggen
Christian Faltin Onkel Dagobert oder "Die guten alten Zeiten"
Ehemalige Mitarbeiter von Firmen outen sich meist dadurch, dass Sie einen Text mit "Weißt Du noch" oder durch einen Verweis auf die "guten alten Zeiten" beginnen.
Also: Wissen Sie noch, die guten alten Zeiten, als eine w&v im Herbst noch über 200 Seiten dick war? Für die jüngeren Kolleginn/en aus der Anzeigenabteilung wahrscheinlich eine völlig abstruse Vorstellung - angesichts eines aktuellen Heftumfangs um die etwa 80 Seiten.
Mein Lieblingsexemplar, die meines Wissens dickste w&v aller Zeiten, datiert vom 20. September 2000, der rauschenden Endphase der New Economy, als der Champagner floß und Anzeigenseiten entgegengenommen wurden. Und als der Stellenmarkt ALLEINE 50 Seiten umfasste. Diese Ausgabe enthält zudem noch das Special Mediaplanung. Insider wissen: Es ist das Special, das einmal im Jahr richtig den Geldspeicher füllt.
Deswegen passte auch das Titelbild der Ausgabe perfekt: Onkel Dagobert vor seinen Goldtalern. Und um die 324 Seiten dieser Ausgabe überhaupt zu den Abonnenten bringen zu können, mußte die w&v damals gelumbackt werden. Leider kann ich das Titelbild an dieser Stelle nicht einbinden, ihr findet es unter http://bit.ly/dqqL7U.
Für die Redakteure, die damals schätzungsweise 24 Seiten pro Ressort füllen mußten, waren das harte Zeiten. Für den Verlag waren das tatsächlich die "goldenen alten Zeiten". Onkel Dagobert ist inzwischen von Entenhausen ins Silicon Web gezogen. Und da verdienen die Goldtaler im Augenblick andere.
Christian Faltin Stefan Niggemeier
Auch einer der Vorzeige-Blogger Deutschlands (http://www.bildblog.de) hat einmal als w&v-Medienredakteur gearbeitet: Stefan Niggemeier (http://www.stefan-niggemeier.de). Und war damals schon so gut, dass es ihn schnell zur Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung gezogen hat. Vor kurzem hat er nun, im November 2009, den renommierten Hans-Bausch-Mediapreis erhalten.
http://www.swr.de/hans-bausch-mediapreis/-/id=1747304/did=5641302/pv=video/nid=1747304/15m3ea7/index.html
Herzlichen Glückwunsch, Stefan.

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "w&v-Alumni"

  • Gegründet: 19.11.2009
  • Mitglieder: 40
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 4
  • Kommentare: 0