Web 2.0 im Unternehmen

Web 2.0 im UnternehmenWeb 2.0 im Unternehmen

8181 members | 3004 posts | Public Group
Oliver Berger
Hosted by:Oliver Berger

Schauen Sie ungewollt während der Arbeit aufs Smartphone oder verzetteln Sie sich in Ihren Aufgaben? In unserer aktuellen Studie untersuchen wir, wie Sie lästige Gewohnheiten langfristig ändern können.

Im Rahmen unserer Studie beantworten Sie zuerst einen Eingangsfragebogen. Im Anschluss schicken wir Ihnen über einen Zeitraum von zwei Arbeitswochen (10 Tage) jeden Tag drei Fragebögen zu. Die Fragebögen nehmen jeweils ca. 5-15 Minuten in Anspruch. Außerdem kann man die Befragungen sehr gut in den Arbeitsalltag integrieren, da sie online ausgefüllt werden.

Welche Vorteile hat eine Teilnahme?

Bei regelmäßiger Teilnahme über die zwei Wochen hinweg erhalten Sie von uns eine Teilnahmevergütung von bis zu 35€! Außerdem können Sie im Rahmen der Studie mehr über Ihre Gewohnheiten erfahren und sie erhalten wissenschaftliche Tipps, wie die Änderung von Gewohnheiten gelingen kann.

Bitte bedenken Sie: Um teilzunehmen, müssen Sie mind. 30h (davon mind. 50% an einem Computer) angestellt arbeiten. Dabei ist es für die Teilnahme egal, ob Sie im Home Office arbeiten. Außerdem sollten Sie nicht bereits an einer unserer früheren Untersuchungen zu Gewohnheiten am Arbeitsplatz teilgenommen haben.

Hier geht’s direkt zur Anmeldung sowie zu weiteren Infos:

https://www.soscisurvey.de/habits2021/?r=0912xise

Haben Sie noch Fragen? Kontaktieren Sie uns gerne unter: gewohnheit@uni-mannheim.de

Wir freuen uns auf Sie!

Liebe Mitglieder,

wir laden Sie zu unserem nächsten Gruppenwebinar am 12.10. ein:

===============================

Microsoft Teams nachhaltig und effizient etablieren

===============================

Markus Widl, Teams Technical Specialist bei Microsoft, zeigt einen Überblick der wichtigsten Governance-Funktionen in Microsoft Teams. Darunter ist der Teams-Provisionierungsprozess, Templates, Namenskonventionen, Klassifizierung, dynamische Mitgliedschaft, Optionen zum Lebenszyklus von Teams, etc. Dabei zeigt er die Möglichkeiten und Grenzen der standardmäßig vorhandenen Funktionen auf und wie Sie diese Grenzen mit der Teams Center Lösung überwinden können.

Schwerpunkte des Webinars:

• Die wichtigsten Governance Funktionen in Microsoft Teams

• Herausforderungen vor und nach dem Rollout von Microsoft Teams

• Wie können die Betriebskosten von Microsoft Teams optimiert werden

• Wie kann Wildwuchs der Teams Räume verhindert werden?

• Empfehlungen zum Umgang mit externen Benutzern

• Grundlagen zur Abbildung von Unternehmensprozessen in Microsoft Teams

Hier geht es zur kostenlosen Teilnahmemöglichkeit https://bit.ly/20211012

Sind auch Sie nicht ganz sicher, ob Ihr Unternehmen die Vorgaben der DSGVO gut umgesetzt hat?

Dann lade ich Sie gerne ein, unser neues Selbstaudit zu nutzen.

Durch die Beantwortung von nur 27 Fragen erhalten Sie erste Beurteilung Ihrer Situation.

Das Tool steht Ihnen kostenlos zur Verfügung und die Nutzung ist anonym möglich.

Über eine Kontaktaufnahme freuen wir uns, zum Erhalt des Ergebnisses, ist das aber nicht erforderlich.

https://www.datenschutz-muenchen.com/#datenschutz-selbstaudit

Viel Spaß...

M. Walter

Hallo in die Gruppe,

“Digitalisierung im Dialog - Aktiv und zufrieden durch den Feierabend” ist eine Online-Studie des Lehrstuhls für Arbeits- und Organisationspsychologie an der Universität Mannheim. Wir führen die Studie im Rahmen des Projekts digilog@bw durch und tragen dazu bei, den Einfluss der Digitalisierung auf einzelne Menschen und die Gesellschaft im Ganzen aus psychologischer Perspektive zu analysieren. In unserer Studie geht es um die berufliche Nutzung von Technologien in der Freizeit. Zur Teilnahme an diesem spannenden Projekt möchten wir Sie gern einladen!

Was können Sie erwarten?

Zunächst bitten wir Sie, eine Willkommensbefragung auszufüllen (etwa 45 min.). An diese Willkommensbefragung knüpft sich eine zweiwöchige Intensivphase an. In diesem Zeitraum - den Sie selbst festlegen können - schicken wir Ihnen dreimal täglich einen Kurzfragebogen zu (je etwa 3-10 min.). Die Beantwortung der Kurzfragebogen lässt sich gut in Ihren Alltag integrieren, da Sie selbst entscheiden können, wann Ihnen die Fragebogen zugeschickt werden.

Welche Vorteile hat eine Teilnahme?

Sie können bis zu 25€ durch Ihre Teilnahme verdienen! Je öfter Sie nach Abschluss der Willkommensbefragung vollständig an den täglichen Befragungen teilnehmen, desto höher fällt Ihre Vergütung aus.

Wen suchen wir?

Sie verwenden digitale Technologien wie ein Smartphone in Ihrer Freizeit für berufliche Zwecke? Zudem haben Sie eine*n Vorgesetzte*n, mit der*dem Sie mindestens zweimal in der Woche in Kontakt sind (auch digital ist möglich)? Wenn Sie außerdem noch an mindestens 4 Tagen und nicht weniger als 20 Stunden pro Woche angestellt arbeiten (nicht als Selbstständige*r, im Schichtdienst oder als Lehrer*in), dann laden wir Sie herzlich ein, an unserer Studie teilzunehmen!

Ob Sie aktuell vorwiegend von zu Hause aus arbeiten, ist für unsere Studie nicht von Bedeutung, Sie können auch dann gerne teilnehmen.

Hier können Sie sich für die Online-Studie anmelden:https://www.soscisurvey.de/digilog2021/?r=xij1nkf

Offen gebliebene Fragen und andere Anliegen beantworten wir gern über unsere Mailadresse ao.digilog@uni-mannheim.de.

Danke für Ihr Interesse!

Ihr Projektteam “Digitalisierung im Dialog - Aktiv und zufrieden durch den Feierabend”

Wenn wir schon die Stimmen unserer Kolleg*innen und Kunden nur noch digital hören, achten wir denn dann auch genug auf eine gute Gesprächsqualität? Als vollkommener Bluetooth Headset Geek und als extremer Vieltelefonierer stelle ich hier meine fünf Lieblingsheadsets vor.

Habe ich ein gutes Headset ausgelassen?

https://youtu.be/k246hwTE51o