Web 2.0 im UnternehmenWeb 2.0 im Unternehmen

8487 members | 2976 posts | Public Group
Oliver Berger
Hosted by:Oliver Berger

„Nirgends strapaziert sich der Mensch so sehr, wie bei der Jagd nach Erholung" (Laurene Sterne) - Stimmt das?

Ob im Wald, am See, auf dem Sportplatz, in den Bergen, in der Stadt oder zu Hause - Ob Wandern, Musik hören, Rad fahren, Fernsehen schauen, schwimmen, kochen oder nur in der Sonne liegen… Für jeden ist es eine andere Aktivität und ein anderer Ort, bei der und an dem man sich entspannt fühlt und (aktiv) erholt.

Entspannung, Erholung und Reflexion im stressigen Berufsalltag sind wichtige Meilensteine, um die Gesundheit des Körpers und Geistes zu fördern. Häufig bedarf es einer intensiven Reflexion über einen längeren Zeitraum hinweg, um zu erfassen, wie und wodurch Sie eine angemessene Erholung erfahren. Denn das wiederum geht Hand in Hand mit erhöhter Produktivität und Leistungsfähigkeit.

Mit dem Ziel herauszufinden, welche Erholungsprozesse auch über eine längere Zeit effektiv sind und eine positive Wirkung sowohl auf unser Wohlbefinden als auch unsere Arbeitsleistung haben, führen wir in unserem von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) unterstützten Forschungsprojekt eine Online-Studie zum Thema „Erholt und produktiv durch das Jahr“ durch. Für diese Online-Studie suchen wir berufstätige Teilnehmer und Teilnehmerinnen.

** Dabei können Sie uns unterstützen! **

Was muss beachtet werden?

Um an der Studie teilnehmen zu können, müssen Sie mindestens halbtags an mindestens 4 Tagen pro Woche arbeiten. Ausschusskriterien sind die Arbeit im Schichtdienst sowie die Selbstständigkeit.

Wie läuft die Teilnahme ab?

Es gibt im Verlauf eines Jahres insgesamt sechs Befragungszeitpunkte (Vier davon innerhalb der ersten drei Monate). Zu jedem dieser Zeitpunkte erhalten Sie per E-Mail einen Link zu einem Online-Fragebogen. Das Ausfüllen der einzelnen Fragebogen nimmt nur ca. 20-30 Minuten Ihrer Zeit in Anspruch!

Was erhalten Sie für Ihre Teilnahme?

Durch das Beantworten unserer Fragebogen erhalten Sie bis zu 40 Euro Teilnahmevergütung sowie die Chance, einen von drei Reisegutscheinen im Wert von 1200€ zu gewinnen, und bekommen möglicherweise auch Antworten auf Fragen, die Sie persönlich beschäftigen!

Unter dem folgenden Link können Sie sich direkt an unserer Studie anmelden:

https://www.soscisurvey.de/erholung_LS/?q=Anmeldung

Falls Sie noch weitere Informationen suchen, finden Sie diese unter dem folgenden Link: https://www.soscisurvey.de/erholung_LS/Flyer_ErholungLS.pdf

Bei Fragen können Sie sich jederzeit gerne per E-Mail (erholung@uni-mannheim.de) an uns wenden!

Im Namen des gesamten Projektteams, vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Heute möchte ich mich bei Ihnen vorstellen.

Ich bin Veranstalter der größten Anwender-Kongressmesse zum Thema Digitalisierung im Mittelstand.

Seit über 10 Jahren veranstalten wir mit viel Leidenschaft in Hessen und Nordrhein-Westfalen Kongressmessen zum Thema Digitalisierung im Mittelstand. Jetzt kommt der DIGITAL FUTUREcongress (DFC) nach München in die bayerische Landeshauptstadt. Erstmalig am 17.09. in der Messe München.

Mit meiner kurzen Vorstellung möchte ich Sie gerne zu dieser Veranstaltung einladen. Wir wissen, dass es wegen der aktuellen Lage gewagt ist ein Großevent zu veranstalten, aber mit einem strukturierten Hygienekonzept und der Möglichkeit über unsere App kontaktlos networking zu betreiben wollen wir mit Ihnen diese Veranstaltung zum Erfolg machen. Mit über 90 Ausstellern, 50 Vorträgen, 15 Workshops und dem Start-Up Award ist für den Besucher etwas dabei.

Mit diesem Event-Code >>XINGGROUP<< bekommen Sie einen 50 % Preisnachlass für Ihr Ticket. Hier können Sie ihr Ticket buchen und finden auf der Seite auch alle Informationen zum Hygienekonzept zu den Themen der Veranstaltung. https://muenchen.digital-futurecongress.de/de/besucher/bestellen.html

Ich freue mich auf Ihren Besuch und darauf Sie persönlich kennen zu lernen…

Bleiben Sie gesund und viele Grüße

Michael Mattis

An stressigen Arbeitstagen muss der Feierabendspaziergang einer wichtigen Deadline weichen oder die erholsame Mittagspause wird durch einen Snack vor dem Computerbildschirm getauscht - kommt Ihnen das bekannt vor? Doch besonders in Phasen, in denen man durch die Arbeit stark gefordert wird, könnten ausreichend Bewegung und gesunde Ernährung eigentlich dabei helfen, langfristig leistungsfähig und vital zu sein. Daher untersuchen wir am Lehrstuhl für Arbeits- und Organisationspsychologie der Universität Mannheim in einer Online-Studie, wie es Arbeitnehmer/-innen besser gelingen kann, eine Balance zwischen einem produktiven Arbeitstag und einem gesunden Lebensstil zu finden.

- WER KANN TEILNEHMEN? -

An unserer Online-Studie „SMARTJOB“ können alle Arbeitnehmer/-innen teilnehmen, die mindestens 30 Stunden an mindestens 4 Tagen pro Woche arbeiten. Hierbei ist es egal, ob sie vor Ort im Unternehmen (oder einer vergleichbaren Organisation, wie z.B. einer Schule) oder im Homeoffice arbeiten.

- WAS IST DER NUTZEN? -

Durch unsere Studie haben Sie die Möglichkeit, sich damit auseinanderzusetzen, wie man sich am Arbeitsplatz ausreichend bewegen und auf ungesunde Snacks verzichten kann und werden nach Abschluss eine Zusammenfassung von wissenschaftlich fundierten Tipps für einen gesunden Lebensstil erhalten. Wenn Sie regelmäßig an den Online-Fragebogen teilnehmen, können Sie außerdem an einer Verlosung von drei Reisegutscheinen im Wert von 1200 € teilnehmen..

- WIE KANN MAN SICH ANMELDEN? -

Die Anmeldung sowie weitere Informationen zum Ablauf unserer Studie erhalten sie unter: www.soscisurvey.de/smartjob2020

Zusätzlich erreichen Sie uns jederzeit unter smartjob@uni-mannheim.de, falls Sie noch weitere Fragen zur Teilnahme haben.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Ihr „SMARTJOB“-Studienteam am Lehrstuhl Arbeits- und Organisationpsychologie der Universität Mannheim

Eine gesunde Ernährung und Sport sind nicht nur wichtig für die Gesundheit, sondern können auch positiven Einfluss auf den Arbeitsalltag nehmen. Viele nehmen sich deswegen vor, sich mehr zu bewegen oder gesünder zu ernähren. Egal ob im Homeoffice oder am Arbeitsplatz – gerade in stressigen Arbeitsphasen kann es jedoch schwer sein, auf einen gesunden Lebensstil zu achten.

Im Rahmen der Studie „SMARTJOB“ untersuchen wir, wie ein gesunder Lebensstil im Arbeitsalltag trotzdem nicht nur ein Wunsch bleibt, sondern Wirklichkeit werden kann. Teilnehmen können alle Arbeitnehmer/-innen, die mindestens 30 Stunden an mindestens 4 Tagen pro Woche arbeiten.

Im Rahmen der Studie werden Sie mehr darüber erfahren, wie Sie einen gesunden Lebensstil in Ihren Arbeitsalltag integrieren können. Bei regelmäßiger Teilnahme haben Sie zudem die Möglichkeit, am Ende der Studie einen von drei Reisegutscheinen im Wert von 1200 € zu gewinnen – also eine gute Möglichkeit zur Erholung, um weiterhin fit und gesund durch den Arbeitsalltag zu gehen.

Mehr Informationen und die Anmeldung zu unserer Studie finden Sie hier: www.soscisurvey.de/smartjob2020

Herzliche Grüße

Ihr SMARTJOB-Team

E-Mail: smartjob@uni-mannheim.de

Lehrstuhl Arbeits- und Organisationspsychologie

Universität Mannheim

Officially created in collaboration with the Google Flutter team.