Skip navigation

Windows 10 EntwicklungWindows 10 Entwicklung

585 members | 79 posts | Public Group
Hosted by:Kazim Bahar

Die Gruppe für Windows 10 mit Fokus speziell auf Softwareentwicklungsthemen, .NET Core, Xamarin, WPF, XAML, Visual Studio & mehr

Guten Tag Zusammen,

wir betreuen aktuell einen exklusiven und sehr spannenden Suchauftrag für einen mittelständischen Premium IT Dienstleister (1. Platz beim Great Place to Work in der ITK Branche).

Unser Kunde verfolgt erstmalig den Ansatz von "Central Development Centern" an den deutschlandweit verteilten Standorten um die Reisetätigkeit der Mitarbeiter maximal auf die Region des Standorts zu begrenzen.

Im Rahmen eines gewonnen Großprojektes wird zum Start eine begrenzte Anzahl an neuen Kollegen eingestellt.

Einstieg möglich als:

(Senior) Entwickler .NET

(Senior) Architekt .NET

Must Have:

- .NET/C# Entwicklung

- Desktop Entwicklung (Winforms, WPF)

- agile Softwareentwicklung

Nice to Have:

- Kenntnisse in C++

Bei Interesse kommen Sie bitte zeitnah auf mich zu.

Ich freue mich auf Ihre Rückmeldung.

Viele Grüße,

Alexander Ripkens

Email: alexander.ripkens@elliottbrowne.com

--- INHOUSE: (SENIOR) SOFTWAREENTWICKLER WPF/.NET ---

in Essen oder Dortmund

Budget: bis ca. 85.000€ fix

Für eine erfolgreiche Empfehlung bedanke ich mich mit einer Prämie von 1.500€

Vorteile u.a.: BAV, HomeOffice, MA-Events, maßgeschneiderte

Weiterbildungen, flexible Arbeitszeiten, flache Hierarchien

https://m.youtube.com/watch?v=yWg65GC8a54&feature=youtu.be

PDF-Download: https://github.com/alugili/CSharp8CheatSheet/blob/master/CSharp8CheatSheetUpdated.pdf

Die neuen UWP Runtime APIs in Windows 10 bieten viele neue Möglichkeiten, für die man früher externe Bibliotheken brauchte. Leider sind diese APIs auch nur in Universal Apps zugänglich.

Mit der neuen WinRT Runtime hat sich das geändert. Zwar hat es mich einige Wochen gekostet, die neuen Namespaces in meine alte MFC-Anwendung einzubinden, aber schließlich hat es doch funktioniert. Was mir bisher allerdings nicht gelungen ist, ist die concurrency-Api zu nutzen. Das war in meinem vorliegenden Anwendungsfall aber auch nicht von Bedeutung.

Der Anwendungsfall bestand darin, auf einen bestehenden RFC-Server (Remote Function Call) für SAP System einen OCR Server aufzusetzen, d.h. einen OCR-Server zu bauen, der aus einem SAP-System per Remote Function Call aufrufbar ist und aus mitgelieferten Bilddateinen Text extrahiert. Mit dem neuen OCR-API

https://docs.microsoft.com/en-us/uwp/api/windows.media.ocr

bzw. der PDF-API

https://docs.microsoft.com/en-us/uwp/api/windows.data.pdf.pdfdocument

ist es möglich, sowohl auf Bilddateien als auch auf PDF-Dateien eine Volltexterkennung auszuführen.

Hier ein kleines Video, das das demonstriert.

https://www.youtube.com/watch?v=q-pR78zPXhc&t=0s

Regeln
  • Bitte nur Beiträge im Zusammenhang mit der Entwicklung von Softwareanwendungen für Windows 10 einstellen!
  • Alle Beiträge, die nicht zum Thema passen, beispielsweise Tipps zur Konfiguration und Sicherheitsfeatures zum Betriebssystem Windows 10 selbst, werden kommentarlos gelöscht.
  • Jobangebote dürfen nur im "Marktplatz" eingestellt werden unter der Rubrik "Jobs/Projekte".
  • Kommerzielle Angebote, wie z.B. Firmen-Events sind ebenfalls in den dazu zur Verfügung
    stehenden Bereich innerhalb des Gruppenbereiches "Marktplatz" zu stellen.
  • Des Weiteren gelten die AGBs von XING: https://www.xing.com/cgi-bin/user.fpl?op=tandc

Und nun viel Spaß beim Diskutieren und Austauschen von Erfahrungen!