Probleme beim Einloggen

wirAUSBILDER Community – Die XING-Gruppe für Ausbilder, Ausbildungsbeauftragte und Ausbildungsinteressierte

Zum Erfahrungs- und Wissensaustausch rund um die betriebliche Ausbildung. Vernetzen – Austauschen – Querdenken

Elisabeth Zollner Wie wärs mal mit FachkräfteFÜLLE anstatt Fachkräftemangel?
Egal ob im Internet, Radio oder in der Zeitung man wird ständig mit dem Wort Fachkräftemangel konfrontiert. Jede Menge Zahlen, Daten und Fakten aber Lösungen für die betroffenen Unternehmen sucht man vergebens.
Gibt man bei google Fachkräftemangel ein, bekommt man 1.740.000 Ergebnisse. Probiert man es mit FachkräfteFÜLLE werden 0 Ergebnisse angezeigt. Was können Sie also für FachkräfteFÜLLE in Ihrem Unternehmen tun?
Tipp 1: Fokussierung aufs negative streichen. Stellen Sie sich doch anstatt „Was können wir gegen den Fachkräftemangel tun?“ die Frage „Was können wir für FachkräfteFÜLLE tun?“
Tipp 2: Machen Sie eine Bestandsaufnahme. Wo stehen Sie zum Thema FachkräfteFÜLLE? Wie viele Mitarbeiter haben Sie? Wie sieht die Altersstruktur aus? Wie viel Personalbedarf haben Sie in den nächsten Jahren? usw.
Tipp 3: Ausbildung ist Chefsache! Ihre Azubis sind die Fach- und Führungskräfte von morgen! Investieren Sie also von Anfang an Ihre wertvolle Zeit in die Berufsausbildung Ihrer Azubis und Sie werden in Zukunft lange davon profitieren.
Wie sehen Sie das? Ich freue mich auf den Austausch mit Ihnen :-)
Beste Grüße
Elisabeth Zollner
Nur für XING Mitglieder sichtbar Hallo zusammen
Dieser Inhalt ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.
Ein weiterer Kommentar
Letzter Kommentar:
Birgit Reupert
Hallo Herr Behrens,
wir haben in diesem Jahr den ersten Azubi für das Berufsbild Fachinformatiker/-in Systemintegration in die erfolgreiche Prüfung geführt. Darüber hinaus bilden wir noch Anwendungsentwickler aus und wollten demnächst in diesem Bereich mit dem dualen Studium ergänzen. Der Bereich ist und bleibt eine große Herausforderung. Wünschen wir uns gegenseitig viel Erfolg.
Viele Grüße Birgit Reupert
Manuela Nörling Danke für die Aufnahme
Hallo,
schön, dass ich ebenfalls Mitglied dieser Gruppe sein darf.
Ich habe gerade erst meinen Vorbereitungslehrgang gemacht. Die AEVO-Prüfung findet im August diesen Jahres statt.
Damit ich mich mit den Themen der Ausbildung auf dem Laufenden halten kann, freue ich mich hier auf die Möglichkeit des Austausches und auf das Mitlesen.
Ich bin 48 Jahre jung und arbeite seit 7 Jahren in Niedersachsen bei der Mobil ISC GmbH - Rechenzentrum für Krankenkassen - als Assistenz der Geschäftsführung.
Der Kollege, der zuvor Ausbilder für die kaufmännischen Berufe war, hat das Unternehmen gewechselt. Daher werde ich in seine Fußstapfen als Ausbilderin treten.
Unsere Auszubildende ist zur Zeit im ersten Ausbildungsjahr. Und mir ist sehr daran gelegen, dass sie ihre Ausbildung gut abschließt und vor allem Spaß an der Arbeit hat.
Zudem finde ich sehr spannend, dass im August zwei Minderjährige ihre Ausbildung bei uns in der Technik beginnen. Da kommen sicher noch einige Fragen auf ;-)
Beste Grüße aus dem Raum Hannover
Manuela Nörling
Ein weiterer Kommentar
Letzter Kommentar:
Birgit Reupert
Liebe Frau Nörling,
dann wünsche ich Ihnen Glück für die Prüfung und viel Freude bei der neuen Aufgabe. Ich bin jetzt seit 1985 Ausbilderin und habe es noch keinen Tag bereut.
Evelyn Haag Danke für die Aufnahme
Hallo zusammen,
ich bin Ausbildungsbeauftragte für zwei Werke. Ich finde es toll, dass es diese XING-Gruppe gibt. Es ermöglicht einem einen unkomplizierten Austausch zu dem Thema Azubis. Das neue Ausbildungsjahr ist gestartet, aber leider konnten wir nicht alle Ausbildungsstellen besetzten. Ich bleibe weiter am Ball, vielleicht gibt es ja den einen oder anderen Tipp aus der Runde, wie ich meine offenen Ausbildungsstellen noch besetzten kann.
Ein weiterer Kommentar
Letzter Kommentar:
Birgit Reupert
Hallo Frau Haag,
nicht aufgeben! Sie haben schon die richtige Einstellung, am Ball bleiben!Manchmal ist es auch das Bewerbungsverfahren, was es den jungen Leuten heute schwer macht. Wir versuchen es in diesem Jahr mal mit der Videobewerbung. Bin schon ganz gespannt auf die Ergebnisse :-)
Birgit Reupert Duzen oder Siezen
Liebe Community-Mitglieder, mein Name ist Birgit Reupert und ich bilde seit 1985 aus. Beim Verlag bin ich jetzt seit 12 Jahren für die Medienkaufleute verantwortlich. Ich habe nur gute Erfahrungen mit dem Duzen gemacht. Manchmal ist der Ausbilder für Azubis eine schwer überwindbare Hürde. Ich möchte mit meinen Azubis auf Augenhöhe kommunizieren und das ist mit dem "DU" wirklich einfacher. Traut Euch :-)

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "wirAUSBILDER Community – Die XING-Gruppe für Ausbilder, Ausbildungsbeauftragte und Ausbildungsinteressierte"

  • Gegründet: 18.06.2018
  • Mitglieder: 115
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 29
  • Kommentare: 23