Probleme beim Einloggen

Wirtschaft in Rheinland-Pfalz

Die Gruppe wird getragen von der Landesvereinigung Unternehmerverbände Rheinland-Pfalz (LVU) und ihren 30 Mitgliedsverbänden.

Nur für XING Mitglieder sichtbar Diese Woche in der Presse: Tesla sucht ein Fabrikgelände, von dem aus die Märkte in Deutschland und Frankreich mit Neuwagen und Ersatzteilen bedient werden können.
Die Region Kaiserslautern hat eine lange Tradition in hoher automobiler Kompetenz. Der bisherige Lead-Arbeitgeber Opel geht unter den neuen Eigentümern bekanntlich einer unsicheren Zukunft entgegen. Die Region hat durch die langjährige Zusammenarbeit mit dem amerikanischen Militärstützpunkten viel Erfahrung darin, amerikanische Unternehmen willkommen zu heißen. Und die Region liegt geographisch ideal in der Mitte der Zielmärkte Deutschland und Frankreich.
Alles Zutaten, um "First Choice" für Tesla zu werden. Frage an die Moderatoren: Wie stellt sich die Landesvereinigung der Unternehmerverbände Rheinland Pfalz auf ?
Wir können nahe Ramstein zunächst ein 10 ha Grundstück beitragen, auf dem man ca. 45.000 qm Hallenfläche bauen kann, ähnlich Tesla's bereits operativem Werk in NL-Tilburg - Erweiterungen möglich.
Alicia Reimer Oops! ... We did it again! - Fehlervermeidung durch Arbeitgeberattraktivität
Liebe UnternehmerInnen und MitarbeiterInnen,
wir vom Institut für Management und Innovation der Hochschule Ludwigshafen am Rhein bieten kostenlose, halbtägige Workshops für kleine und mittlere Unternehmen zur Steigerung der Arbeitgeberattraktivität an.
Der nächste Workshop findet in der Region um Daun statt:
Datum: Donnerstag, 09.08.2018
Ort: Technologie- und Gründerzentrum,
Konrad-Zuse-Straße 3, 54552 Nerdlen
Raum: Beschilderung vor Ort
Zeit: 13 – 17 Uhr
Zielgruppe: KMU
Falls Sie an diesem Workshop teilnehmen möchten, können Sie mir eine kurze Mail zukommen lassen.
Weitere Informationen zu dem Projekt finden Sie auf folgender Webseite:
https://imi.hs-lu.de/projekte/attraktive-arbeitgeber-in-rheinland-pfalz.html
Beste Grüße
Alicia Reimer
Phone: +49-621/5203-498
E-Mail: alicia.reimer@hs-lu.de
http://imi.hs-lu.de/
Rolf Dindorf Welches Menschenbild und damit Ethik steht hinter dem Einsatz digitaler Instrumente?