Probleme beim Einloggen
Imke Wolf-Doettinchem 27. September – So machen Sie Ihr Unternehmen fit für die Zukunft!
Es gibt viele wichtige Themen, um die man sich als Unternehmer „irgendwie mal kümmern müsste“. Auf dem Unternehmerforum am 27. September gibt es zu fünf dieser Themen Impulsvorträge, die eine Übersicht verschaffen und Ideen geben, das Thema im eigenen Unternehmen anzugehen:
So verbessern Sie Ihre Konditionen - Kreditrating am Beispiel der Commerzbank (Meinhard Kelter, Commerzbank)
Professionelles Netzwerken - Die „goldenen Regeln“ guter Kontaktpflege
(Dr. Julio Aspiazu, pirAMide Informatik GmbH)
Gute Planung ist (fast) alles! - Wachstum mit System
(Imke Wolf-Doettinchem, revoyo consulting)
7 wertvolle Finanztipps für Unternehmer - So steigern Sie Ihre Liquidität und senken Kosten
(Detlev Haupt, Deutsche Verrechnungsstelle GmbH)
Belege per E-Mail tauschen? – Nein, danke! - Digitaler Belegaustausch leichtgemacht (Werner Kaufer, WMK UG)
Außerdem ist Gelegenheit zum Netzwerken mit den anderen Teilnehmern und den Referenten.
Weitere Details und Link zur Anmeldung:
https://www.xing.com/events/unternehmen-fit-zukunft-1984720
Oder direkt weiter zur Anmeldung:
http://unternehmerforum.bm-evento.de
Marion Albers Präsentation des neuen Leichtflugzeugs CorsAir in der hochschule 21
Die Corsair (Carbon Optimized Revolutionary Spaceframe AIRcraft) ist eine an das historische Vorbild angelehnte Neuentwicklung eines einsitzigen Hochleistungsfliegers – natürlich mit Sternmotor und dem charakteristischen Knickflügel. Der gravierendste Unterschied liegt im Gewicht: Mit nur 120 kg Leergewicht erfüllt die Corsair alle Vorteile ihrer Klasse: keine Nachprüfpflicht, kein Medical-Zwang und weitgehende Eigenverantwortung des Halters. Die Entwicklung und Konstruktion der Corsair erfolgen unter Regie der JH Aircraft GmbH in Buxtehude.
Durch den innovativen Leichtbau mit moderner Faserverbundtechnik können hohe Flugleistungen sowie höchste Strukturfestigkeit realisiert werden. Höchstgeschwindigkeiten jenseits der 200 km/h- Marke und Belastungsgrenzen von +6 und -4g setzen neue Maßstäbe in dieser Klasse. Ein erfolgreicher Erstflug wurde im Juni dieses Jahres durchgeführt, und der Beginn einer Serienfertigung rückt näher.
Einer der Kooperationspartner ist die Hochschule 21 mit ihrem Studiengang Mechatronik DUAL. Dort wurde mit verschiedenen Bruchversuchen die Festigkeit der mittlerweile patentierten Co-Bonding-Verbindungen geprüft.
Erfahrene Konstrukteure und Berechnungs-Ingenieure der AMM Enterprise GmbH sind ebenfalls an der Entwicklung des Hochleistungsflugzeuges beteiligt.
Jörg Hollmann und die Hochschule 21 laden für Freitag, 31. August 2018 zu einer öffentlichen Präsentation der Corsair nach Buxtehude ein:
Freitag, 31. August 2018 ab 16:00 Uhr
hochschule 21 gGmbH
Harburger Str. 6
21614 Buxtehude
Tel. 04161 648-0
https://www.hs21.de/

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Wirtschaftsraum Hamburger Süden"

  • Gegründet: 29.11.2007
  • Mitglieder: 515
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 430
  • Kommentare: 116