Probleme beim Einloggen

wissensmanagement - Das Magazin für Digitalisierung, Vernetzung und Collaboration

Die Gruppe wissensmanagement richtet sich an Projektverantwortliche, die sich mit dem Feld Wissensmanagement praxisorientiert beschäftigen.

Xing 512 wissensmanagement - Das Magazin für Digitalisierung, Vernetzung und Collaboration Juli News-Ausgabe: VIRTUAL REALITY; Fortbildung; Organisation X.0; Neue Haftungsfallen; Robotic Process Automation; Künstliche Intelligenz
Liebe Gruppenmitglieder,
lesen Sie heute unsere Juli News-Ausgabe aus den Bereichen Digitalisierung, Vernetzung und Collaboration.
VIRTUAL REALITY: JETZT WIRD’S PERSÖNLICH!
Trotz technisch immer ausgereifterer Systeme wartet die Virtual Reality (VR) noch auf ihren breiten Durchbruch. Das Potenzial dafür bietet eine personalisierte VR mit fotorealistischen 3D-Avataren von Menschen. Sie ermöglicht zahlreiche Anwendungen für den Massenmarkt.
https://www.wissensmanagement.net/zeitschrift/archiv/fachbeitraege/ausgabe/artikel/virtual_reality_jetzt_wirds_persoenlich.html
DIE CLOUD: (K)EIN THEMA FÜR DEN MITTELSTAND?
Der deutsche Mittelstand gilt vielfach noch als eher traditionell, doch die Digitalisierung hat auch ihn nun vollständig erfasst. Das bedeutet Herausforderungen, aber auch Chancen: Besonders die Cloud kann Unternehmern viele Vorteile bringen.
https://www.wissensmanagement.net/zeitschrift/archiv/fachbeitraege/ausgabe/artikel/die_cloud_kein_thema_fuer_den_mittelstand.html
HERAUSFORDERUNGEN FÜR DIE FORTBILDUNG IN EINER VIRTUELLEN WELT
In der Industrie 4.0 verschwimmen die Grenzen von Ländern und Kontinenten immer mehr, aber auch zwischen der physischen Präsenz im Job und dem digitalen Auftritt im Netz. Führende Unternehmen rollen ihre Mitarbeiterplattformen global aus; wichtige Strategieentscheidungen werden in Videokonferenzen über das Internet gefällt; Kunden erwarten von Unternehmen eine User Experience, die analog und digital reibungslos miteinander verbindet; Management- und Change-Prozesse müssen in kürzester Zeit auch Mitarbeiter in entfernten Regionen der Welt erreichen. Angesichts dieser Herausforderungen stellt sich die Frage, wie bereits im Ansatz digitale Ressourcen bequem genutzt und zum Key-Element der Strategie des eigenen Unternehmens gemacht werden können.
https://www.wissensmanagement.net/zeitschrift/archiv/fachbeitraege/ausgabe/artikel/herausforderungen_fuer_die_fortbildung_in_einer_virtuellen_welt.html
WEBINAR: DIGITALISIERUNG? JETZT! IHR FAHRPLAN ZUM WISSENSORIENTIERTEN UNTERNEHMEN 4.0
Termin: Mittwoch, 18.07.2018
Der Schritt in die Digitalisierung ist unvermeidlich. Die Frage, die sich stellt, lautet allerdings: Wo sollen wir am besten beginnen? Antworten gibt das Webinar.
Gut zu wissen: Den baden-württembergische Mittelstand fördert die Steinbeis-Stiftung bei ihrem Start in die Digitalisierung. Für Sie bedeutet das: Das Steinbeis-Beratungszentrum Wissensmanagement berät Sie kostenlos bei der Wahl der richtigen Umsetzungsstrategie. Erfahren Sie auch hierzu mehr in diesem Webinar.
https://www.wissensmanagement.net/veranstaltungen/webinare/ansicht.html?no_cache=1&tx_cal_controller%5Bview%5D=event&tx_cal_controller%5Btype%5D=tx_cal_phpicalendar&tx_cal_controller%5Buid%5D=651&tx_cal_controller%5Blastview%5D=view-list%7Cpage_id-2067&tx_cal_controller%5Byear%5D=2018&tx_cal_controller%5Bmonth%5D=07&tx_cal_controller%5Bday%5D=18
DIE ORGANISATION DER ZUKUNFT
Der technische Fortschritt und insbesondere die Disitalisierung schreiten in immer höherer Geschwindigkeit voran. Technologien wie Artificial Intelligence, Internet of Things, soziale Netzwerke, Smartphones, und vieles mehr haben die Art und Weise wie wir leben und arbeiten erheblich verändert. Gleichzeitig ist der Zugang zu Technologie wesentlich leichter geworden, zum einen durch einen massiven Preisverfall, zum anderen durch eine deutliche Vereinfachung der Benutzung. Die Steigerung der Produktivität kann mit der Geschwindigkeit des technologischen Wandels kaum mehr schritthalten.
https://www.wissensmanagement.net/zeitschrift/archiv/fachbeitraege/ausgabe/artikel/die_organisation_der_zukunft.html
KURZ-WEBINAR: HAFTUNGSFALLE – DIE NEUE EU-KNOW-HOW-SCHUTZRICHTLINIE
Termin: Donnerstag, 12.07.2018
Im Schatten der DSGVO noch weitgehend unbemerkt gilt seit 09.06.2018 eine neue EU-Richtlinie zum Schutz von vertraulichem Know-how. Sie sieht vor, dass Unternehmen Ihr Schutzkonzept auf den Prüfstand stellen und an die neuen Vorgaben anpassen. Was bedeutet das für Ihr Unternehmen?
Wir zeigen Ihnen in diesem Kurzwebinar, warum Sie sich mit den neuen Regelungen beschäftigen sollten und wo die größten Stolperfallen lauten.
https://www.wissensmanagement.net/veranstaltungen/webinare/ansicht.html?no_cache=1&tx_cal_controller%5Bview%5D=event&tx_cal_controller%5Btype%5D=tx_cal_phpicalendar&tx_cal_controller%5Buid%5D=650&tx_cal_controller%5Blastview%5D=view-list%7Cpage_id-2067&tx_cal_controller%5Byear%5D=2018&tx_cal_controller%5Bmonth%5D=07&tx_cal_controller%5Bday%5D=12
EFFIZIENZ AUF KNOPFDRUCK? 4 TIPPS ZUR EINFÜHRUNG VON ROBOTIC PROCESS AUTOMATION
Von der Einführung einer Softwareautomation versprechen Betriebe sich vor allem eine schnelle und einfache Steigerung ihrer Effizienz und Servicequalität. "Um die erfolgreiche Implementierung der Robotic Process Automation, kurz RPA, vorzubereiten und damit dem Wunsch nach einer unkomplizierten Prozessverarbeitung nachzukommen, sollten Unternehmer jedoch Vorüberlegungen treffen. Diese beziehen im Idealfall auch Faktoren ein, die über die reine Software hinausgehen, und bilden damit die Grundlage...
https://www.wissensmanagement.net/services/news/einzelansicht/effizienz_auf_knopfdruck_4_tipps_zur_einfuehrung_von_robotic_process_automation.html
DIE DIGITALEN VORREITER DEUTSCHLANDS ZU BESUCH BEI DEN 14. STUTTGARTER WISSENSMANAGEMENT-TAGEN
23. & 24. Oktober 2018 bei den 14. Stuttgarter Wissensmanagement-Tagen. Mit dabei sind unter anderem
• Volkswagen AG
• BMW AG
• Deutsche Bahn
• ERGO Direkt Versicherung
• Alte Leipziger - Hallesche Konzern
• DHL EXPRESS
• der Chemiekonzern Merck und
• die Bundeswehr
In separaten Plenen finden Sie Praxisberichte aus Konzernen und aus dem Mittelstand. So erhalten Sie exakt diejenigen Anregungen, die am besten zu Ihrem Organisationskontext passen.
________________________________________
http://www.wima-tage.de
OFFICE GOES DIGITAL: ZWEI VON DREI UNTERNEHMEN SIND UP-TO-DATE
Im Digital Office wandern Papierberge in die Cloud, die digitale Signatur ersetzt das Fax und Video-Meetings ermöglichen persönliche Gespräche trotz großer räumlicher Distanz. Doch ist das digitale Büro Traum oder Realität in den Unternehmen? Zwei von drei Unternehmen (67 Prozent) sind in Sachen Digital Office up-to-date, jedes dritte Unternehmen (33 Prozent) hat allerdings noch Nachholbedarf. Das zeigt der Digital Office Index 2018 – eine repräsentative Befragung von 1.106 Unternehmen ab 20...
https://www.wissensmanagement.net/services/news/einzelansicht/office_goes_digital_zwei_von_drei_unternehmen_sind_up_to_date.html
CEOS KÖNNEN DER DIGITALISIERUNG ZUM ERFOLG VERHELFEN
Dass die digitale Transformation tatsächlich gelingt, hängt von der IT ab. Dennoch ist sie nicht alleinige Aufgabe der CIOs – heute müssen auch CEOs die Chancen, die sich durch die digitale Transformation ergeben, erkennen. Um bei der Digitalisierung tatsächlich erfolgreich zu sein, braucht es vor allem Schnelligkeit und Agilität in der IT-Abteilung. Nur so kann eine rasche Time-to-Market den Unternehmen einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil bringen. Aus einer weltweiten Umfrage von OutSystems...
https://www.wissensmanagement.net/services/news/einzelansicht/ceos_koennen_der_digitalisierung_zum_erfolg_verhelfen.html
WAS ARBEITNEHMER ÜBER KÜNSTLICHE INTELLIGENZ DENKEN
62 Prozent der Arbeitnehmer in Deutschland sehen künstliche Intelligenz (KI) als Technologie, mit der Maschinen zu besseren Assistenten am Arbeitsplatz werden. Insbesondere die intelligente Steuerung über Sprachbefehle oder Touchpads wird es Menschen leichter machen, der Maschine neue Aufgaben zu geben (70 Prozent). Die sozialen Fähigkeiten von Menschen werden die digitalen Helfer nach Ansicht von 78 Prozent der Arbeitnehmer nicht ersetzen können. Das sind Ergebnisse des automatica Trend Index...
https://www.wissensmanagement.net/services/news/einzelansicht/was_arbeitnehmer_ueber_kuenstliche_intelligenz_denken.html
DEUTSCHE WIRTSCHAFT KOMMT BEI DIGITALISIERUNG VORAN, ABER LANGSAM
Eine wachsende Anzahl von Unternehmen verfolgt eine Digitalstrategie und reagiert auf veränderte Marktbedingungen durch die Digitalisierung. Doch gleichzeitig verzichtet die große Mehrheit darauf, in neue Geschäftsmodelle zu investieren. Dabei beklagen Geschäftsführer und Vorstände häufig, dass Ihnen die finanziellen Mittel und die Zeit für die Digitalisierung fehlen. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage zum Stand der Digitalisierung der deutschen Wirtschaft unter 604 Unternehmen...
https://www.wissensmanagement.net/services/news/einzelansicht/deutsche_wirtschaft_kommt_bei_digitalisierung_voran_aber_langsam.html
DIGITALISIERUNG: “VIELE UNTERNEHMEN SITZEN AUF ROHDIAMANTEN!”
Neben dem Thema der technischen Umsetzung steht bei der Digitalisierung vor allem die Frage im Raum, wie Firmen kompetentes Personal finden – eine große Herausforderung in Zeiten des digitalen Fachkräftemangels. Ein Lösung: mehr Förderung der eigenen Mitarbeiter und Investitionen in gezielte Weiterbildung, wie Dr. Ole Mensching, Gründer der Personalberatung CareerTeam rät. Er unterstützt Unternehmen bei der personellen Umsetzung von Digitalisierungs- strategien und weiß: “Viele Chefs vertrauen...
https://www.wissensmanagement.net/services/news/einzelansicht/digitalisierung_viele_unternehmen_sitzen_auf_rohdiamanten.html
Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden.
Michael Schenkel Wer kennt Best Practices bei Anforderungsworkshops?
Wie lassen sich korrekte, eindeutige, widerspruchsfreie, bewertete, verifizierbare, modifizierbare und verfolgbare Anforderungen ermitteln? Die Antwort lautet: mit Anforderungsworkshops. Unter https://t2informatik.de/blog/softwareentwicklung/best-practices-fuer-anforderungsworkshops/ finden Sie Empfehlungen für die Vorbereitung, Durchführung und die Nachbereitung von Anforderungsworkshops.
Fehlen aus Ihrer Sicht noch Best Practices? Und welche Erfahrungen haben Sie mit der Frequenz von Anforderungsworkshops gemacht? Wie sinnvoll sind eigentlich regelmäßige Workshops? Über Meinungen und Erfahrungen würde ich mich sehr freuen.
Sonnige Grüße aus Berlin
Michael Schenkel
Michael Mayer Agilität - Ein alter Hut?
Agilität ist das Business-Modewort. Es ist der neue Heilsbringer in einer VUKA (Volatilität, Unsicherheit, Komplexität, Ambiguität)-Welt. Doch ist Agilität wirklich neu?
Christopher Böckelmann Die vier Schritte des Content Upcycling
In Zeiten des Information Overload ist es unvermeidbar, sich mit dem Thema Content Upcycling zu befassen. Was sind Ihre Methoden, um die vielfältigen Informationen im Arbeitsalltag möglichst effektiv zu nutzen?
Michael Schenkel Wie entwickelt sich die IT-Analyse?
Digitale Transformation, disruptive Innovation und künstliche Intelligenz lassen keinen Stein auf dem anderen - da sind sich die meisten IT-Blogs und Fachzeitschriften sicher. Doch ändert sich damit auch die Arbeit der IT-Analytikerinnen und Analytiker? Unter https://t2informatik.de/blog/prozesse-methoden/das-frankenstein-prinzip-in-der-it-analyse/ beschreibt Josef Falk seine Eindrücke.
Wie schätzen Sie die Zukunft der IT-Analyse ein? Ist die Analyse dem stetigen Wandel unterworfen oder bleibt eigentlich alles wie gehabt?
Über Meinungen und Einschätzungen würde ich mich freuen.
Sonnige Grüße aus Berlin
Michael Schenkel
Christopher Böckelmann Wissensmanagement - Was bietet Reverse Mentoring den Mentees und Mentoren?
Mentoring kennen und nutzen bereits viele Unternehmen. Doch auch Reverse Mentoring ist eine effektive Form der Wissensweitergabe. Haben Sie das Konzept schon einmal ausprobiert?

Events dieser Gruppe

Alle Events

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "wissensmanagement - Das Magazin für Digitalisierung, Vernetzung und Collaboration"

  • Gegründet: 17.08.2011
  • Mitglieder: 13.113
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 1.678
  • Kommentare: 612
  • Marktplatz-Beiträge: 32