Probleme beim Einloggen

Glück & Sinn im Beruf erfahren? Wie soll das gehen? Diese XING-Gruppe veranstaltet hierzu auch Events. Passende Werbung nur im Marktplatz.

Guido Ernst Hannig Wir feiern 10-jähriges Jubiläum
Am 17.12.2008 – also am nächsten Montag vor 10 Jahren - hat Michael Wilkening diese XING-Gruppe gegründet. Diese XING-Gruppe feiert in Kürze Jubiläum.
Das war am Anfang nicht zu erwarten. Denn es gab immer Gegenwind. Zusammengefasst in dem Satz:
„Spiritualität hat in der Arbeitswelt nichts zu suchen!“
Spiritual Business Management Network!
So war der Gründungsname dieser XING-Gruppe. Schnell wurde deutlich: Es gibt enorm viele Spielarten von Spiritualität. Am Anfang überwog das esoterische Geschwätz. Von unerklärlichen Phänomenen, mentalen Trainingsmethoden bis hin zu religiösen Botschaften reichte die Bandbreite der Beiträge.
Irgendwann brauchte es einen neuen Namen. Ein Name, der den Ursprungsgedanken deutlicher macht. Die Antwort auf die Frage, wozu es mehr Spiritualität im Business überhaupt braucht. Also wieder einmal die Frage nach dem Sinn. Was macht Sinn? Was ist der Sinn des Berufslebens?
Work-Life-SENSE Network!
Sinn macht das, was im Berufsleben glücklich macht.
„Vermehrung des menschlichen Glücks wird nur durch Vermehrung der Liebe möglich?“ (Leo Tolstoi)
Wer den Satz von Tolstoi als Sinn des eigenen Lebens versteht, kann ihn nicht aus dem Berufsleben ausklammern. Um dieses Anliegen dreht sich alles in dieser XING-Gruppe. Und das nun seit nahezu 10 Jahren. Heute bekennen sich fast 10.000 Teilnehmer dazu.
Am 2. März 2019 werden wir als Ambassador-Gruppe live Jubiläum feiern. Die XING-Gruppe hat immer Wert darauf gelegt, sich bewegend und persönlich zu begegnen. Diesmal in Form eines meditativen Begegnungstages im Kloster Hofheim bei Frankfurt.
Herzliche Einladung!
Ein weiterer Kommentar
Letzter Kommentar:
Ingrid Bühler Selbstwahrnehmung
TAGESDIAMANT
Energieräuber lauern überall.
Ich bin besonders achtsam, bei welchen Menschen
ich mich gut fühle und welche Unbehagen in mir auslösen.
Heutiges Bild von pixabay – http://www.pixabay.com
Uwe Nahm
Verabschiede Dich von negativen Gedankenmustern, die Dich behindern und einschränken.
Richte Deine Energie auf das, was DU wirklich willst.
(Zitat Ingrid Mara)
Bianka Maria Seidl ADVENT-BOTSCHAFT – TAG 10
„Die Schönheit liegt im Auge des Betrachters. Heute lebe ich diese Weisheit aktiv. Ich betrachte mich selbst und die Welt um mich herum mit dem Herzen und finde Schönheit überall dort, wohin ich meinen Herzensblick richte.“
Oftmals sehen wir die Unvollkommenheit dieser Welt und fühlen uns hilflos und überfordert, angesichts der vielen Probleme und Nöte. Dabei vergessen wir, dass wir aus unserer geistig-seelischen Natur heraus in jeder Minute dazu beitragen können mehr Freude, mehr Wärme, mehr Mitgefühl und Schönheit in diese Welt zu bringen.
Vertrauen wir uns und leben wir die Schönheit des Seins – so bringen wir das Licht, das wir sind, auf die Erde.
Bianka Maria Seidl Raus aus dem WahnSINN
Höher, weiter, schneller! Ein Leben im Wahn, dass all das einen Sinn hat und glücklich macht. Sinnvoll ist, was nachhaltig erfüllt. Das Höher, Weiter und Schneller verlangt bald, nachdem es erreicht ist, nach mehr. Und weiter geht der Wahn der Selbstausbeutung und der Selbsttäuschung - weit entfernt von wirklicher SELBST-Verwirklichung.
Doch was schenkt nachhaltige Erfüllung? Es ist die Verwirklichung dessen, wer wir im Kern sind und das geschieht, indem wir herausfinden, was wir im Kern wirklich wollen, was hinter unserer ganzen umtriebigen Geschäftigkeit liegt.
Wie kann das ermöglicht werden? Indem wir innehalten, still werden und ins Sein gelangen.
Im Zustand des Seins lösen wir uns von der Identifizierung mit Gedanken und Gefühlen, wir werten und kategorisieren nicht mehr. In dieser Stille legen wir unsere Fragen "Wer bin ich?" und "Was will ich wirklich?" als Samenkorn ins Feld des reinen Potenzials und wachsen den Antworten entgegen wie es schon Rilke beschreibt.
"Habe Geduld gegen alles Ungelöste in Deinem Herzen und versuche, die Fragen selbst lieb zuhaben, wie verschlossene Stuben und wie Bücher, die in einer sehr fremden Sprache geschrieben sind. Forsche jetzt nicht nach den Antworten, die Dir nicht gegeben werden können, weil Du sie nicht leben kannst. Und es handelt sich darum, alles zu leben. Lebe jetzt die Fragen. Vielleicht lebst Du dann allmählich, eines fernen Tages, in die Antwort hinein." Rilke
Xing ambassador online Bianka Maria Seidl Thomas Suwalski
+5 weitere Kommentare
Letzter Kommentar:
Andreas Bieler Heilung aus dem Herzen, wahrhaftig und tiefgründig
Die Kraft zu segnen und zu heilen - Das Strahlen des Herzens (2. Herzensqualität)
Die Kraft zu segnen und zu heilen ist eine weitere, eher aktive Herzensqualität. Es geht darum, sein Herz sprichwörtlich in die Hand zu nehmen und es in jeder Form von Handlung durchstrahlen zu lassen. Du kannst durch dein Sein für jeden Menschen ein Segen und Heilung sein.So ist es besonders für Heiler, Therapeuten und medizinisches Personal wichtig, einen Zugang zum Herzen zu haben, aus dem sie wirken.
In der Verbindung zum eigenen Herzen lässt der Heiler im Kontakt mit dem Patienten, Kunden diese Kraft fliessen. So entsteht automatisch ein heilendes und Segen bringendes Feld. In diesem Feld stecken die Ressourcen und der Heiler arbeitet, ohne zu ermüden. Ein sicheres Indiz, dass der Heilausführende bei seiner Arbeit ohne wesentliche Verbindung zu seinem Herzen wirkt, ist eine zunehmende Ermüdung. Er zehrt seine eigene Kraft auf und muss sich später wieder aufladen. Das ist weder für den Heiler noch für den Patienten von Vorteil.
Sichtbar bzw. sehr stark fühlbar wird diese Kraft zum Beispiel beim Handauflegen empfunden. Das haben Menschen schon seit Urzeiten so gemacht. Sicher kennst du das auch. Meine Mutter hatte mir, wenn ich mich als Kind gestossen hatte, die Hand auf die betroffene Körperstelle aufgelegt und vielleicht noch zusätzlich darauf gepustet. Dabei sagte sie dann, "und nun ist es wieder gut." Es dauerte meistens nicht lange, bis der Schmerz vergessen war und ich wieder lachen konnte.
Was ist Heilung? Ist Heilung die Abwesenheit von Schmerz und Leid? Oder meint Heilung noch viel mehr? Wie drückt sich die Seele aus?
Oft können wir den großen Bogen der Seele nicht erkennen. Wenn sie sich zum Beispiel überwiegend auf der emotionalen Ebene ausdrückt und transformiert, wirst du wahrscheinlich viele Höhen und Tiefen im Gefühlsbereich erleben. Wenn sich deine Seele auf körperlicher Ebene transformieren will, wirst du mehr körperliche Krankheiten und Syptome entwickeln. Wenn du im mentalen Bereich viele Krisen und Herausforderungen erlebst, ist sie hier im geistigen Bereich besonders aktiv. Oft genug wechselt sie auch in den Bereichen hin und her.
Für die Seele macht das keinen Unterschied. Sie will wachsen und sich transformieren. Für dich kommt es aus meiner Sicht hauptsächlich darauf an, keinen Widerstand dem entgegenzusetzen. Du hast die Ressource für Heilung bereits in deinem Herzen. Wenn du dich immer wieder mit ihr durch Bewusstmachung verbindest, steigt dein Vertrauen und deine innere Kraft für die eigene Heilwerdung. Die Kraft zu segnen und zu heilen kann auf allen Gebieten gleichzeitig wirken, Körper - Geist - Seele. Gleichzeitig wirst du ganz automatisch immer mehr durch dein Sein zum Segen für andere Menschen.
Wenn du dabei Hilfe und Unterstützung brauchst, ich gebe sie dir gern. Schau auf meiner Webseite http://www.menschen-aufrichten.de/angebote.htm nach und melde dich. Ich wünsche dir viel Erfolg und immer mehr heilende Kraft aus deinem Herzen.
Dein Andreas

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Work-Life-Sense - XING Ambassador Community"

  • Gegründet: 17.12.2008
  • Mitglieder: 9.438
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 9.222
  • Kommentare: 13.016
  • Marktplatz-Beiträge: 35