Problems logging in
Renata Rollfinke Die Buch-MACHERIN: Renata aus Aserbaidschan – jetzt Verlegerin in Wien
Ich lernte meinen Mann im Jahr 2005 im Internet kennen. Ein halbes Jahr später, im Januar 2006 sahen wir uns das erste Mal und ES passierte. Im Sommer 2006 kam ich mit meinem Sohn zu ihm und seinem Sohn und wir schauten, wie sich die Kinder (damals beide 9) damit fühlen. Es klappte. Im März 2007 heirateten wir nach vielen Schwierigkeiten. Wir konnten aber erst über ein Jahr später, im Sommer 2008, in Wien zusammenziehen. Ein Jahr darauf gründete ich mit seiner Hilfe (er arbeitet in einem Verlag und ist Autor) meinen Kleinverlag. Wir tanzen beide sehr gern, er hat sogar früher ADTV Gold und Turniere getanzt. Leider kommen wir wegen unseres (Firmen)Babies nicht viel zum Ausgehen.
Mit dem, im vergangenen Jahr gegründeten, Kleinverlag verbinde ich Buchprojekte mit Sozialprojekten. Das bedeutet, dass bei jedem Buch ein Fixbetrag an ein Sozialprojekt abgeführt wird. Gerade ist unser allererstes Buch, ein Gedichtband als Anthologie erschienen. Mit der ISBN 978-3-902715-56-2 bringt diese Anthologie unter dem Titel „HILFT’s?“einen Querschnitt moderner Gegenwartslyrik. 22 AutorInnen im Alter von 15 bis 77 Jahre haben in 9 Kapitel über 100 Gedichte als Weckrufe zum Aufwachen, Nachdenken und Neuanfangen geschrieben. Das Buch ist mit einem Sozialprojekt zugunsten der St. Anna Kinderkrebsforschung in Wien verbunden. Je verkauftem Buch geht der Festbetrag von einem Euro an die Kinderkrebsforschung.
Manuskripte mit dem Themenschwerpunkt:
Lebenswirklichkeiten
erbeten.
Ach ja... wir sind KEIN Zuschussverlag, können aber - weil nochzu klein - auch keine Vorschüsse zahlen, haben uns im AutorInnenvertrag aber stark an den VERDI Entwurf aus DE angelehnt.
Michael Friedrichs Wortwexxler auf de CeBIT in Hannover
Vom 2. bis 6. März 2010 bin ich wieder auf der CeBIT in Hannover unterwegs.
Welche Wortwexxel-Kollegen sind noch da? Vielleicht ergibt sich trotz vollem Terminplaner und all der Messehektik eine Möglichkeit, sich einmal persönlich kennen zu lernen. Der Kaffee im Pressezentrum soll gar nicht so schlecht sein :-)
Freue mich über Terminvorschläge.
Gruß, Michael
Hallo Michael,
ich würde gern einen CeBIT-Besuch einschieben, werde das aber terminlich voraussichtlich nicht hinbekommen. Der März ist schon voll mit anderen Dingen.
Schöne Grüße
Claus

Moderators

Moderator details

About the group: Wortwexxel - Der Autorenpool

  • Founded: 19/11/2009
  • Members: 16
  • Visibility: open
  • Posts: 7
  • Comments: 1