Probleme beim Einloggen

WWF - World Wide Fund For Nature

Zusammenarbeit mit Unternehmen für eine nachhaltigere Wirtschaftsweise.

Annika Pforr Unternehmenscoaching „Wassermanagement entlang der Wertschöpfungskette“
Am 13. November 2018 findet in Frankfurt am Main ein ganztägiges Coaching für Unternehmen statt, die die Einführung eines ganzheitlichen Wassermanagements im eigenen Betrieb und entlang der Wertschöpfungskette verfolgen. Die Veranstaltung informiert zu Wasserrisiken sowie zum Water Stewardship-Ansatz und wird initiiert vom Deutschen Global Compact Netzwerk und dem WWF in Kooperation mit dem Bündnis für nachhaltige Textilien. Mehr unter https://www.globalcompact.de/de/aktivitaeten/termine/18-11-13-Wasserrisikoanalyse.php?splitId=2&from=2018-11-13%2010:00:00&to=2018-11-13%2017:00:00
Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden.
Annika Pforr Spenden statt Schenken: die nachhaltige Geschenkalternative für Unternehmen
Bereits kleine Aktionen leisten einen wichtigen Beitrag zur Bekämpfung der dringlichen ökologischen Probleme unserer Zeit. Die WWF-Weihnachtsaktion „Spenden statt Schenken“ bietet Unternehmen eine nachhaltig wirkende und garantiert sinnstiftende Alternative zu den klassischen Weihnachtspräsenten. Sie gibt Unternehmen die Möglichkeit, mit ihrer Spende unmittelbar die Umwelt- und Naturschutzarbeit des WWF zu unterstützen und mit dem begleitenden WWF-Aktionslogo ein Zeichen für ökologische Nachhaltigkeit gegenüber ihren Kunden und Geschäftspartnern zu setzen.
https://www.wwf.de/spenden-helfen/als-unternehmen-spenden/spenden-statt-schenken-ihre-weihnachtsaktion-mit-dem-wwf/
Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden.
Annika Pforr Neue Ausgabe des WWF Corporate Newsletters veröffentlicht
Die globalen Ziele für nachhaltige Entwicklung, die UN Sustainable Development Goals, fordern eine signifikante Reduktion der Plastikverschmutzung der Meere. Mit dieser Newsletter-Ausgabe geben wir Einblicke in die WWF-Projekte zur Ursachenbekämpfung von Plastikmüll und zeigen Unternehmen Möglichkeiten der Kooperation auf. http://unternehmen.wwf.de/ov?mailing=2T4S7IUW-DIBCKR&m2u=2TA0V5PL-2T4S7IUW-YS210WN
Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden.